Carolin Salfner

Beiträge zum Thema Carolin Salfner

Panorama
Nützliche Lebensretter: Die Anzahl der Defi­brillatoren im Kreisgebiet steigt

Kaum Koordination bei der Aufstellung von Defibrillatoren

mi. Landkreis. Bei dem medizinischen Notfall eines Herzstillstands kann der schnelle Zugang zu einem Defi­brillator den Unterschied zwischen Leben und Tod bedeuten. Die automatischen, auch von Laien bedienbaren Lebensretter gibt es deswegen an immer mehr öffentlichen Standorten - auch im Landkreis Harburg. Koordiniert wird die Installation allerdings von niemandem. Auch eine offizielle Liste, die regelmäßig aktualisiert wird, gibt es nicht. Möchte man die Versorgung des Landkreises mit...

  • Hollenstedt
  • 22.09.17
Service
Das DRK führt bis zum 30. Oktober seine Herbstsammlung durch

„Helfen Sie uns dabei, zu helfen“

DRK Ortsvereine starten Herbstsammlung. (mum). Das Deutsche Rote Kreuz steht weltweit für die Hilfe von Menschen in Notlagen. Egal ob bei Naturkatastrophen, Hungersnöten, Epidemien oder in politischen Krisengebieten: das Rote Kreuz steht Betroffenen und Opfern zur Seite. Auch hier vor Ort sind in 34 DRK-Ortsvereinen und im DRK-Kreisverband mehr als 1.000 haupt- und ehrenamtliche Helfer aktiv: im Katastrophenschutz, im Rettungsdienst, in der ambulanten und stationären Pflege, in...

  • Jesteburg
  • 12.09.17
Politik

Gerücht über aggressive Flüchtlinge in Kleiderkammern nicht bestätigt

Pressesprecherin Carolin Salfner: "Massive Probleme mit Flüchtlingen gibt es nicht" ab. Vahrendorf. Flüchtlinge verbreiten Angst in den Kleiderkammern des Roten Kreuzes in Nenndorf und Vahrendorf und verhalten sich aggressiv bei der Kleiderausgabe - dieses Gerücht waberte durch die Gemeinde Rosengarten. Das WOCHENBLATT hat nachgefragt. Pressesprecherin Carolin Salfner konnte das Gerücht nicht bestätigen: "Flüchtlinge sind nicht unangenehm aufgefallen", sagt sie. Allerdings handele es sich...

  • Rosengarten
  • 05.04.16
Panorama
Das hat Spaß gemacht! Das Deutsche Rote Kreuz in Brackel-Thieshope hatte zu einer Faschingsparty eingeladen

Faschingsparty beim DRK in Brackel-Thieshope

mum. Brackel. Zeitgleich mit dem bunten Treiben in den Karnevalshochburgen wurde die närrische Zeit auch beim DRK-Ortsverein Brackel-Thieshope eingeläutet. 45 gut gelaunten Damen und Herren feierten ausgelassen bei Kaffee, Kuchen und Sekt. "Das war es ein unterhaltsamer und lustiger Nachmittag", sagt Carolin Salfner vom DRK-Kreisverband Harburg-Land. Mit passender Musikbegleitung wurde gesungen und geschunkelt. Sketche, lustige Beiträge und zum Abschluss eine Polonaise rundeten das...

  • Hanstedt
  • 29.02.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.