CDU-Ratsfraktion

Beiträge zum Thema CDU-Ratsfraktion

Politik

CDU Buchholz: Förderrichtlinie für Vereine reformieren

os. Buchholz. Die Richtlinie zur Gewährung von Zuschüssen durch die Stadt Buchholz an Vereine, Verbände und sonstige Institutionen soll verändert werden. Das hat die CDU-Ratsfraktion beantragt. "Wir sind sehr gespannt auf die nun folgenden Debatten und setzen darauf, mit unserem Entwurf eine gute Grundlage für eine breite, sachliche und zielgerichtete Diskussion zu setzen", erklärt CDU-Fraktionsvorsitzender Stefan Menk. Wie berichtet, erstreckt sich die bisherige Richtlinie vor allem auf...

  • Buchholz
  • 16.12.20
Politik
Auf dem ehemaligen Hillmer-Gelände an der Soltauer Straße entsteht das derzeit größte, in Bau befindliche Neubaugebiet

Reaktionen auf Vorstoß der CDU zu Neubaugebieten
"Buchholz muss mit Verstand wachsen"

os. Buchholz. "Weg von großen Grundstücken?" hieß der WOCHENBLATT-Artikel in der Ausgabe am 9. September, in dem die CDU-Ratsfraktion eine Diskussion über die zukünftige Ausweisung von Neubaugebieten anstieß und dabei auf geringere Grundstücksgrößen drängte. Die große Resonanz zeigt, dass sich viele Buchholzer Gedanken über die weitere Entwicklung der Nordheidestadt machen. "Ich habe mehr als 100 Rückmeldungen bekommen", berichtet CDU-Ratsherr Jan Bauer, der die geringeren Grundstücksgrößen für...

  • Buchholz
  • 20.10.20
Politik
Hier hat sich schon eine Menge getan: Auf dem ehemaligen Hillmer-Gelände an der Soltauer Straße entstehen 137 Wohneinheiten

CDU eröffnet Diskussion
Neubaugebiete in Buchholz: Weg von großen Grundstücken?

os. Buchholz. Die massiven Erdbewegungen der vergangenen Wochen zeigen es deutlich: An der Soltauer Straße haben die Bauarbeiten für eines der größten Neubaugebiete in Buchholz volle Fahrt aufgenommen. Wie berichtet, entwickelt die Meravis-Immobiliengruppe auf dem Gelände des ehemaligen Autohauses Hillmer 137 Wohneinheiten. Soll Buchholz weiter wachsen? Ja, sagt die CDU-Ratsfraktion und eröffnet eine neue Runde in dieser Diskussion. "Die Nachfrage nach Wohnraum in Buchholz ist so hoch wie noch...

  • Buchholz
  • 08.09.20
Politik
Die Bahnbrücke an der Bendestorfer Straße ist nur bedingt tragfähig

CDU Buchholz: Sperrzeiten für Bahnbrücke bereits jetzt beantragen

os. Buchholz. Den WOCHENBLATT-Artikel "Buchholz droht der Verkehrskollaps" über die mangelhafte Tragfähigkeit der Bahnbrücke an der Bendestorfer Straße hat die Buchholzer CDU-Ratsfraktion zum Anlass genommen, eine Anfrage an die Stadtverwaltung zu richten. Wie berichtet, hatte eine routinemäßige Untersuchung der Brücke ergeben, dass diese nur bedingt tragfähig ist. Der Gutachter hatte erklärt, dass die Brücke mittelfristig ersetzt werden muss. Der Landkreis Harburg will das Bauwerk aus dem Jahr...

  • Buchholz
  • 10.06.20
Politik
CDU-Fraktionsvorsitzender Stefan Menk leitet die Sitzungen. Über den Laptop kommuniziert er mit den anderen Lokalpolitikern, auf dem Computer im Hintergrund sieht er die aktuellen Ratsvorlagen

Zu Gast bei der CDU Buchholz
Ratsarbeit in Zeiten von Corona

os. Buchholz. Ein Gesicht nach dem anderen erscheint auf dem Laptop von Stefan Menk, in Kürze kann es losgehen. In Zeiten von Corona leitet der Vorsitzende der Buchholzer CDU-Ratsfraktion die wöchentliche Abstimmung zu aktuellen politischen Themen aus dem heimischen Büro. Das Torbogenzimmer im Buchholzer Rathaus darf seit mehr als vier Wochen nicht mehr für die Sitzungen genutzt werden. Die Fraktionsmitglieder kommen über das Internetportal Teamviewer zusammen. "Wir betreiben derzeit nicht nur...

  • Buchholz
  • 05.05.20
Politik
CDU-Fraktionsvorsitzender
Andreas Eschler

„Zwei Wohnungsbaugesellschaften sind finanziell nicht zu stemmen“

Nach dem zögerlichen "Ja" zur Wohnungsbaugesellschaft: Interview mit CDU-Fraktionsvorsitzendem Andreas Eschler os. Buchholz. Nur zögerlich stimmte die CDU-Ratsfraktion jüngst im Stadtrat für die Beteiligung der Stadt Buchholz an der Wohnungsbaugesellschaft des Landkreises Harburg (das WOCHENBLATT berichtete). Im Interview mit WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander erklärt CDU-Fraktionsvorsitzender Andreas Eschler die Haltung der Christdemokraten. WOCHENBLATT: Weil die CDU ihr "Ja" zur...

  • Buchholz
  • 11.04.17
Politik

CDU: Kostenloser Internetzugang für Flüchtlinge

os. Buchholz. Für einen kostenlosen Internetzugang in den Gemeinschaftsunterkünften für Flüchtlinge macht sich die Buchholzer CDU stark. "Die Möglichkeit der freien Informationsbeschaffung über das Internet ist ein wichtiges Grundrecht", erklärt CDU-Fraktionsvorsitzender Andreas Eschler in seinem Antrag. Mit geringem finanziellem Aufwand lasse sich ein erheblicher Mehrwert für die Flüchtlinge schaffen, so Eschler.

  • Buchholz
  • 20.05.15
Politik

Buchholzer Rat beschließt Steuererhöhungen!

os. Buchholz. Die Grund- und Gewerbesteuern in Buchholz werden erhöht! Der Buchholzer Stadtrat beschloss am Freitagabend in seiner Haushaltssitzung mehrheitlich, die Hebesätze ab dem kommenden Jahr auf jeweils 400 Punkte anzuheben. 19 Ratsmitglieder stimmten für den Vorschlag von Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse (CDU) zur Steuererhöhung, 13 Mitglieder votierten dagegen - darunter die komplette CDU-Ratsfraktion. FDP-Ratsherr Arno Reglitzky enthielt sich der Stimme. Durch die höheren Hebesätze...

  • Buchholz
  • 05.12.14
Politik
War nur eineinhalb Jahre im Rat: Manfred Wiehe

Wiehe macht schon wieder Schluss: Wechsel in der Buchholzer CDU-Ratsfraktion

os. Buchholz. Die Fluktuation im Buchholzer Stadtrat bleibt hoch: Manfred Wiehe (62) hat sein Mandat in der CDU-Ratsfraktion niedergelegt. Auch aus dem Ortsrat Holm-Seppensen zieht sich Wiehe zurück. Der freiberufliche Unternehmensberater war erst im März 2013 für Andreas Kakerbeck in den Stadtrat nachgerückt. Wiehes Sitz im Rat soll Marcus Foth aus Sprötze übernehmen, in Holm-Seppensen wird Karin Gedaschko nachrücken. Wie berichtet, waren in der jüngsten Ratssitzung die SPD-Urgesteine Rita...

  • Buchholz
  • 01.10.14
Politik
Ralf Becker (CDU): "Wir stehen hinter den meisten Empfehlungen"

"Aufgezeigte Prioritäten sind nachvollziehbar"

os. Buchholz. Der jüngst vorgelegte Endbericht zum Mobilitätskonzept trifft auf Zustimmung der CDU-Ratsfraktion. "Im Wesentlichen stehen wir den Empfehlungen des Konzeptes positiv zur Seite", erklärt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende Ralf Becker. "Die aufgezeigten Prioritäten können wir gut nachvollziehen." Wie berichtet, soll das Mobilitätskonzept den Politikern Empfehlungen an die Hand geben, wie sich die Themen "Innenstadtmobilität", "Straßennetz", "Öffentlicher Personennahverkehr"...

  • Buchholz
  • 19.08.14
Politik

CDU: Sicherheit im Straßenverkehr erhöhen

os. Buchholz. Welche Maßnahmen können ergriffen werden, um die Verkehrssituation im Einzugsbereich des Kindergartens Kunterbunt zu entschärfen? Das fragt die CDU-Ratsfraktion in einem Brief an die Buchholzer Stadtverwaltung. Bei Kontrollen im Bereich Heidekamp, Kolberger Straße und Rütgersstraße seien Autofahrer mit Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 90 km/h gemessen worden, erklärt CDU-Ratsfrau Sigrid Spieker. In dem Bereich seien viele Kindergarten- und Schulkinder zu Fuß oder mit dem Fahrrad...

  • Buchholz
  • 07.05.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.