christen

Beiträge zum Thema christen

Panorama
Die tägliche Lektüre der Bibel ist für sie selbstverständlich (v.li.): Jonas, Rebecca und Lene   Foto: jd

"Luther wäre ein Blogger" - Wie junge Christen den Reformator sehen

jd. Harsefeld. Als "coolen Typen" würden sie ihn vielleicht nicht gerade bezeichnen, doch Rebecca (17), Lene (16) und Jonas (15) sind sich einig: Luther war schon eine beeindruckende Persönlichkeit. Die drei Gymnasiasten gehören dem Jugendhauskreis der evangelischen Kirchengemeinde in Harsefeld an. Auf ihren wöchentlichen Treffen spricht die rund 15-köpfige Runde im wahrsten Sinne des Wortes über "Gott und die Welt" und liest gemeinsam die Bibel. Die Luther-Bibel, die sich an die Übersetzung...

  • Harsefeld
  • 30.10.17
Panorama

Moment mal: Keine Lust auf Gott?

Nach Weihnachten ist die Kirche wieder leer. Dies vorweg: Obwohl ich davon überzeugt bin, dass es Gott gibt, gehe ich nicht häufig in die Kirche. Aus den unterschiedlichsten Gründen. Am Sonntag aber besuchte ich den Gottesdienst in meiner evangelisch-lutherischen Gemeinde - und war total erschrocken. Außer mir hatten es nur 13 weitere Erwachsene in das Gotteshaus geschafft. Dazu gesellten sich drei Konfirmanden, die ohnehin eine bestimme Anzahl an Gottesdiensten "sammeln" müssen. Das...

  • Jesteburg
  • 06.01.15
Service

Rundreisen durch Israel

Auf den Spuren großen religiösen Erbes (nw/tw). Ein Streifzug durch Israel gleicht einer Reise durch die Geschichte der Religionen. Juden und Christen aus aller Welt finden ihren religiösen Ursprung in diesem Land. Sowohl in der Bibel als auch im Tanach gilt „Israel“ als Land der Hebräer, das Urvolk beider Weltreligionen. Der moderne Staat Israel umfasst ein Gebiet auf einer Landbrücke zwischen Asien und Afrika am östlichen Rand des Mittelmeers. Große Religionsgeschichte, eine unerwartete...

  • 30.09.13
Panorama
Landessuperintendent Hans Christian Brandy leitet den Sprengel Stade

Pastoren aus dem Sprengel Stade diskutieren über Religion und Toleranz

lt/nw. Stade. Das Verhältnis von Religion und Toleranz wird Thema des Treffens von rund 300 Pastorinnen und Pastoren des Sprengels Stade am Mittwoch, 12. Juni, in Rotenburg/Wümme sein. Reinhard Feldmeier, Professor für Neues Testament an der Universität Göttingen, wird den Hauptvortrag halten. Darin wird es um Fragen gehen wie: Ist Toleranz mit dem Wahrheitsanspruch des eigenen Glaubens zu vereinen? Wieweit eint der Glaube an einen Gott die drei monotheistischen Weltreligionen Christentum,...

  • Stade
  • 07.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.