Beiträge zum Thema Christiane Melbeck

Politik

ACHTUNG Terminänderung
Eine IGS für Hollenstedt

bim. Hollenstedt. Kann Hollenstedt eine IGS bekommen? Zu diesem Thema laden die Hollenstedter Grünen  zur Videokonferenz ein. Diese wird jetzt von Ende Juni auf den 5. Juli um 19.30 Uhr verschoben. "Da an unserem geplanten Termin Deutschland im Achtelfinale der Europameisterschaft spielt, haben wir unsere Informationsveranstaltung auf einen fußballfreien Tag verschoben", erklärte Ruth Alpers am Samstagnachmittag. Hintergund für die Online-Konferenz: Dieses Jahr haben sich 40 Hollenstedter...

  • Hollenstedt
  • 22.06.21
  • 17× gelesen
Politik

Haushaltsberatungen in Hollenstedt vertagt
Kostensteigerungen bei Kita-Erweiterungen

bim. Hollenstedt. Bei den geplanten Erweiterungen bzw. Neubauten von Kindertagesstätten in Appel, Dierstorf, Halvesbostel und Moisburg kommt es zu erheblichen Kostensteigerungen von insgesamt rund 800.000 Euro. Nun muss der Haushalt neu beraten werden. Die für den 29. März vorgesehene Ratssitzung der Samtgemeinde Hollenstedt, in der der Haushalt verabschiedet werden sollte, wurde aufgrund der neuen Zahlen verschoben. Der Architekt Martin Menzel wird nun in der Sitzung des Umwelt-, Bau- und...

  • Hollenstedt
  • 13.04.21
  • 97× gelesen
Politik
Ruth Alpers stellte Anträge für die Grünen im Hommenstedter Gemeinde- und Samtgemeinderat

Anträge der Grünen
Lebenswertes Zentrum und IGS für Hollenstedt

bim. Hollenstedt. Zwei Anträge haben die Grünen im Samtgemeinde- und Gemeinderat Hollenstedt für die Beratungen in den zuständigen politischen Gremien gestellt. Gestaltung des Dorfkerns In der Gemeinde geht es um die Gestaltung des Dorfkerns. "Mehrere Discounter im Ortskern wollen sich vergrößern, das Samtgemeinde-Rathaus muss dringend saniert oder neu gebaut werden und für die kleine Grünfläche zwischen Friedhof und Volksbank gibt es Wünsche für ein mehrstöckiges Wohn- und Geschäftshaus. Ein...

  • Hollenstedt
  • 02.03.21
  • 124× gelesen
Politik
Eltern, Kinder und Erzieherinnen werben mit Plakaten für den Erhalt der Kinderbetreuung in Halvesbostel

In Halvesbostel
"Kinderbetreuung erhalten"

bim. Halvesbostel. "Wir haben Spaß zusammen; alle packen mit an; basteln in den Ferien; ein ganzes Dorf steht hinter dem Spielkreis" steht auf einem Plakat, mit dem Eltern, Kinder und Erzieherinnen des Spielkreises Halvesbostel dafür werben, dass die Kinderbetreuung im Dorf erhalten bleibt. Ein anderes Plakat tragen die Betroffenen schon seit rund zwei Jahren in jede politische Sitzung - so lange wird bereits über die Zukunft des Spielkreises bzw. der Kinderbetreuung im Dorf diskutiert. 20...

  • Hollenstedt
  • 14.12.19
  • 173× gelesen
Politik
Blick in die Spielkreisräume, die laut Verwaltung nicht mehr aktuellen Anforderungen genügen

Vor der Ratssitzung
Halvesbosteler verteidigen ihren Spielkreis

bim. Halvesbostel. Eltern und Erzieherinnen des Spielkreises Halvesbostel haben die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass die seit 27 Jahren bestehende Kinderbetreuung im Dorf erhalten bleibt. Wie berichtet, war das Votum des Fachausschusses mit nur fünf zu vier Stimmen bei zwei Enthaltungen denkbar knapp für einen Kindergartenbau in Halvesbostel und damit gegen einen Anbau in Regesbostel ausgefallen. Doch das Bangen geht bis zur Entscheidung in der Ratssitzung am 17. Dezember weiter. Nach dem...

  • Hollenstedt
  • 10.12.19
  • 177× gelesen
Politik
Bürgermeister Jürgen Ravens hatte bei einem Ortstermin auf die beengten Verhältnisse hingewiesen

In Halvesbostel
Weiter bangen um den Spielkreis

bim. Holvede. Die Eltern der 20 Kinder, die derzeit den Spielkreis Halvesbostel besuchen, sowie die Mitarbeiterinnen müssen weiter um den Fortbestand der örtlichen Kinderbetreuung bangen. Mit nur fünf zu vier Stimmen bei zwei Enthaltungen sprach sich der Jugend- und Sozialausschuss der Samtgemeinde Hollenstedt jetzt knapp mehrheitlich für einen Kindergartenbau in Halvesbostel und damit gegen einen Anbau in Regesbostel aus. In der Ratssitzung am 17. Dezember kann das Votum noch anders ausfallen....

  • Hollenstedt
  • 26.11.19
  • 161× gelesen
Politik
Kinder im Kindergarten: Manche Eltern sind auf lange
Betreuungszeiten angewiesen

Kita-Gebühren Hollenstedt: "Durch die kalte Küche Eltern in die Tasche greifen"

mi. Hollenstedt. Im Zuge der Gebührenfreiheit für Kindergärten hat die Samtgemeinde Hollenstedt ihre Satzung überarbeitet. Heftige Diskussionen gab es im Samtgemeinderat über zwei Passagen der neuen Satzung. Darin ist vorgesehen, dass Eltern einen Betreuungsbedarf, der über vier Stunden hinaus geht, schriftlich begründen müssen. Außerdem will die Gemeinde sich einen Teil der weggefallenen Elternbeiträge bei Eltern zurückholen, die ihr Kind mehr als acht Stunden betreuen lassen. Die Frontlinien...

  • Hollenstedt
  • 03.07.18
  • 271× gelesen
Politik
Ob sich das Grundstück der Krippe „Estezwerge“ für einen weiteren Neubau eignet, wird derzeit geprüft
2 Bilder

Kita-Planung Hollenstedt: "Verwaltung tritt auf die Bremse"

mi. Hollenstedt. „Die Samtgemeinde-Verwaltung Hollenstedt setzt Beschlüsse der Politik nicht oder nur zögerlich um.“ Dieser Fundamentalkritik sieht sich derzeit Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers ausgesetzt. Dabei geht es vor allem um den im Sozialausschuss empfohlenen Ausbau des Kindergartenstandorts in Hollenstedt. Rückblick: Überraschend war der Sozialausschuss dem Vorschlag von Hollenstedts Bürgermeister Jürgen Böhme (CDU) gefolgt, die in der Samtgemeinde dringend benötigte neue...

  • Hollenstedt
  • 13.06.17
  • 232× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.