Beiträge zum Thema Corona-Impfungen in Niedersachsen

Panorama
Die ersten knapp 2.000 Biontech-Dosen wurden im Landkreis Harburg verimpft

Zweitschlechteste Quote in ganz Deutschland
Niedersachsen hinkt bei Impfungen hinterher

bim. Landkreis. Im Januar soll Niedersachsen 63.000 Impfdosen pro Woche erhalten - 1.260 für jedes der 50 landesweiten Impfzentren. Davon könnten dann 630 Personen geimpft werden, da nach 21 Tagen eine Zweitimpfung aus der gleichen Charge erfolgen muss. "Das ist eine überschaubare Menge pro Zentrum", drückte es Landrat Rainer Rempe vorsichtig beim ersten Impftermin aus. "Wir hoffen auf mehr, aber das liegt nicht in unserer Hand." Bis Montag wurden im Landkeis Harburg 950 Heimbewohner und...

  • Winsen
  • 05.01.21
Panorama
Minister Dr. Bernd Althusmann (3. v.re.) mit (v. li.): Rettungsdienstleiter Konstantin Keuneke, Johanniter-Kreisbereitschaftsführer Alexander Jansen, Impfstraßen-Verantwortliche Martina Riechers, Annerose Tiedt, Leiterin des Fachbereichs Ordung beim Landkreis, DRK-Kreisbereitschaftsführer Jan Bauer, ärztlicher Leiter Dr. Jörn Jepsen und CDU-Landtagsabgeordneter Heiner Schönecke
6 Bilder

Ministerbesuch im Impfzentrum
Appell der Rettungsdienste: "Impfen muss zügig starten"

bim. Buchholz. Wie sind die Impfzentren im Land aufgestellt? Was wünschen sich die Handelnden vor Ort von der Landesregierung beim Impfen gegen COVID-19? Darüber informierte sich Niedersachsens stellvertretender Ministerpräsident und CDU-Landesvorsitzender Dr. Bernd Althusmann vor dem Jahreswechsel beim Besuch des Buchholzer Impfzentrums. Dr. Jörn Jepsen, ärztlicher Leiter der Impfzentren in Buchholz und Winsen, und Alexander Jansen, Kreisbereitschaftsführer der Johanniter, die das Impfzentrum...

  • Buchholz
  • 31.12.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.