Corona und Ausbildung

Beiträge zum Thema Corona und Ausbildung

Panorama
Eine Feuerwehrfrau beim einer Belastungsübung vor drei Jahren in der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Hittfeld

Landkreis Harburg
Corona bringt Ausbildung der Freiwilligen Feuerwehren in Verzug

(ts). Die Schutzbestimmungen gegen die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus haben den Ausbildungs- und Übungsbetrieb der Freiwilligen Feuerwehren im Landkreis Harburg in Verzug gebracht. Bei rund 300 Feuerwehrleuten hat sich die Ausbildung zum Atemschutzgeräteträger, zum Maschinisten, zum Sprechfunker und in Fahrsicherheitslehrgängen an der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Hittfeld verzögert. "Die Einsatzbereitschaft ist dennoch nie gefährdet gewesen", sagte Kreisbrandmeister Volker Bellmann...

  • Seevetal
  • 17.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.