Corona-Virus Stade

Beiträge zum Thema Corona-Virus Stade

Panorama
3 Bilder

Bis Freitag 165 Corona-Infizierte
Bereits fünf Corona-Tote: Die Zahlen zum Coronavirus im Landkreis Stade vom 10. April

jd. Stade. 165 Personen haben sich bis Freitag, 10. April, nachweislich mit dem Corona-Virus infiziert. Seit Donnerstag sind drei neu infizierte Person hinzugekommen. 95 Personen, die zu COVID-19-Erkrankten Kontakt hatten oder selbst erkrankt sind, befinden sich in Quarantäne bzw. Isolation. Bisher konnten 116 zuvor mit Corona infizierte Personen nach einem negativen Test aus der Isolation entlassen werden. Für 504 enge Kontaktpersonen, die sich zuvor in häuslicher Quarantäne befanden, wurde...

  • Stade
  • 30.03.20
Panorama
2 Bilder

Täglich aktuell: Die Zahlen zu Corona
Bisher 110 Corona-Infizierte im Landkreis Stade

Im Landkreis Stade sind bis Montag, 30. März, 110 Personen nachweislich mit dem Corona-Virus infiziert worden. Es ist seit Sonntag nur eine neu infizierte Person hinzugekommen. 162 Personen, die zu COVID-19-Erkrankten Kontakt hatten oder selbst erkrankt sind, befinden sich in Quarantäne bzw. Isolation. Bisher konnten 35 zuvor mit Corona infizierte Personen nach einem negativen Test aus der Isolation entlassen werden. Für 347 enge Kontaktpersonen, die sich zuvor in häuslicher Quarantäne...

  • Stade
  • 27.03.20
Panorama
4 Bilder

Aktuelle Infografiken zu Corona
Täglich neu: Die Corona-Fallzahlen

(jd). An dieser Stelle täglich aktuell als Service für unsere Leser: Die Infografiken mit den neuesten Zahlen und Entwicklungen zu Corona. Jeden Nachmittag werden die Grafiken anhand der amtlichen Meldungen zu den bisher positiv auf das Coronavirus getesteten Personen in den Landkreisen Harburg und Stade sowie in Niedersachsen aktualisiert. Um die Zahlen besser vergleichen zu können, stellt das WOCHENBLATT außerdem eine Grafik mit ausgewählten Corona-Zahlen aus den Nachbarkreisen online. In...

  • Stade
  • 25.03.20
Panorama

Hotelverbot für Urlauber
Touristische Übernachtungen sind nicht mehr erlaubt

jd. Stade.  Jetzt kommt auch der Tourismus wegen des Corona -Virus komplett zum Erliegen: Im Landkreis Stade sind alle Urlaubsübernachtungen verboten. Außerdem gibt es für Gaststätten und Restaurants weitere Auflagen. So müssen die Plätze für die Gäste so angeordnet sein, dass ein Abstand von mindestens zwei Metern zwischen den Tischen gewährleistet ist und die Gäste zueinander einen ausreichenden Abstand halten. Bereits vor zwei Tagen war verfügt worden, dass Lokale bereits um 18 Uhr schließen...

  • Stade
  • 18.03.20
Panorama

Landkreis Stade verhängt zahlreiche Verbote
Erlass des Landes zur Corona-Eindämmung wird umgesetzt

jd. Stade. Als Maßnahme gegen das Corona-Virus hat das Land Niedersachsen per Erlass das öffentliche Leben weitgehend eingeschränkt. Auf Grundlage dieses Erlasses schränkt jetzt der Landkreis Stade soziale Kontakte zum Schutz der Bevölkerung massiv ein. Landrat Michael Roesberg setzt im Rahmen einer sogenannten Allgemeinverfügung die Vorgaben des Landes um. Die Allgemeinverfügung wird am heutigen Mittwoch (18. März)  veröffentlicht. Sie gilt zunächst bis zum 18. April. Mit der neuen Verfügung...

  • Stade
  • 18.03.20
Panorama

Die Absagen im Landkreis Stade auf einen Blick
Wegen Corona: Diese Veranstaltungen fallen aus oder wurden verschoben

Diese Veranstaltungen, Vorträge und Versammlungen wurden im Landkreis Stade für den April und Mai abgesagt: • Das für Samstag, 18. April, geplante Hanse Song Festival in Stade wird verschoben; neuer Termin: Samstag, 12. Dezember; bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit; es wird allerdings Änderungen im Line-up der Künstler geben; Infos in der Tourist-Info am Hafen, Tel. 04141 - 776980; www.stade-marketing.de. • Skat-Abend des Bürgervereins Assel am Samstag, 25. April • Altländer...

  • Stade
  • 10.03.20
Panorama

Corona-Infizierte stammen aus dem Umfeld des vor einer Woche erkrankten Lehrers
Sieben Corona-Fälle im Landkreis Stade

jd. Stade. Sieben Personen sind im Landkreis Stade bis Sonntagabend positiv auf das Virus sars-cov-2 getestet worden. Neben dem ersten Infizierten, einem Lehrer des Stader Vincent-Lübeck-Gymnasiums (VLG), und einer Ärztin gibt es jetzt fünf weitere Personen aus Stade, bei denen sich der Verdacht auf Corona bestätigt hat. Diese fünf Stader sollen nach Angaben des Landkreises wie die Ärztin aus dem privaten Umfeld des Lehrers stammen. Wie berichtet, hatte der Pädagoge noch an Veranstaltungen...

  • Stade
  • 08.03.20
Panorama

Ärztin positiv auf Corona getestet
Stade hat den zweiten Corona-Fall

jd. Stade. Das war zu befürchten: Aus Stade wird der zweite Corona-Fall gemeldet. Eine 50-jährige Frau ist positiv auf den Erreger SARS-CoV-2 getestet worden. Sie hatte am vergangenen Wochenende Kontakt zu dem später erkrankten Lehrer des Vincent-Lübeck-Gymnasiums (VLG) und litt anschließend unter grippeähnlichen Symptomen. Wo sich der Lehrer infiziert haben könnte, ist indes noch immer ungeklärt. Er hatte sich in keinem der Risikogebiete aufgehalten.  Die jetzt an COVID-19 erkrankte Staderin...

  • Stade
  • 06.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.