Beiträge zum Thema Dennis Scheepker

Panorama
Kooperationspartner der ersten Stunde sind bei dem Projekt „Freizeit inklusiv“ vier Jugendzentren. Dazu gehören (v. li.): Dörte von Elling (Jesteburg), Grete Marsiske, Dennis Scheepker (beide Tostedt),
Annekathrin Heyenrath (Lebenshilfe Lüneburg-Harburg) und Anika Lucas (Buchholz)

Das Projekt Freizeit inklusiv geht online

(bim). Das Miteinander von Menschen mit und ohne Behinderung bei Sport, Spaß, Hobby und Spiel fördert die Lebenshilfe Lüneburg-Harburg im Landkreis Harburg mit ihrem Projekt „Freizeit inklusiv!“. Ziel sind wohnortnahe Freizeitangebote, bei denen die Inklusion - die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Handicap - in den Alltag getragen wird. Kooperationspartner der ersten Stunde sind die Jugendzentren in Buchholz, Jesteburg, Maschen und Tostedt. Ein über drei Jahre geltender...

  • Tostedt
  • 12.12.15
  • 674× gelesen
Panorama
Stellten das Projekt vor (v. li.): Dirk Hillebrecht und Felizitas Hillebrecht (Kinder- und Familien-Zentrum), Grete Marsiske (JUZ), Büchereileiterin Nicole Scheibel und Dennis Scheepker (JUZ)

Tostedter Projekt als Vorbild für die Kombination aus Lesen und Nutzung digitaler Medien

bim. Tostedt. Die "Geocaching Schatzsuche", die das Jugendzentrum, das Kinder- und Familienzentrum sowie die Samtgemeindebücherei Tostedt im Rahmen des Sommerferienprogramms angeboten hatten, macht Schule: Die Schatzsuche wurde beim Forum "Kulturelle Bildung und digitale Medien - wohin geht die Reise?" des niedersächsischen Ministeriums für Wissenschaft und Kultur in Hannover als beispielhaftes Praxisprojekt vorgestellt. Das Kulturforum hatte Ministerin Gabriele Heinen-Kljajić initiiert, um...

  • Tostedt
  • 05.12.15
  • 574× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.