Desinfektionsmittel

Beiträge zum Thema Desinfektionsmittel

Wir kaufen lokal
Saubere Räume

Für das Haus und die Haut
Fachbetrieb aus Estorf sorgt für Virus-Desinfektionen in der Region

sb. Estorf. In Zeiten wie diesen ist aktiver Schutz vor Viren und Bakterien überall dort gefragt, wo viele Menschen zwangsläufig zusammentreffen: beim Einkauf, in Gesundheitseinrichtungen, in Behörden, aber auch am Arbeitsplatz, insbesondere in Kantinen. Dieser Sachstand ist Dennis Buck, Sachverständiger und Geschäftsführer der Buck Haustechnik GmbH aus Estorf bei Oldendorf, bestens bewusst. "Wir bieten deshalb jetzt unsere Kapazitäten zur Versorgung mit Desinfektionsmitteln und für...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 29.04.20
Wir kaufen lokal
Die Hyundai Autohäuser- wie das Autohaus Wehner in Buchholz - haben wieder vollständig geöffnet

Verkaufsräume der Hyundai Händler wieder geöffnet
Neustart der Autohäuser in Corona-Zeit mit Gesundheitsschutz - "Wir sind für Sie da"

Seit dieser Woche haben die Hyundai Vertragshändler ihre Ausstellungs- und Verkaufsräume wieder für den Kundenverkehr geöffnet. Die Hyundai Partner hatten während der letzten Wochen durch Corona-bedingte Einschränkungen nur die Werkstätten für notwendige Reparaturen geöffnet. Nun, mit erneuter Öffnung der Schauräume, halten die Hyundai Partner im Verkauf spezielle Service-Angebote für ihre Kunden bereit. Dabei steht im Mittelpunkt, Ansteckungsrisiken durch spezielle Vorkehrungen bei allen...

  • Buchholz
  • 26.04.20
Panorama
Einkaufen mit Mundschutz und Handschuhen: für Risikopatienten nicht erst seit der Corona-Krise lebenswichtig

Corona-Krise: Eine Risikopatientin berichtet
"Bleibt bitte zuhause"

(jab). Ein Leben mit möglichst wenig sozialen Kontakten, stets die hohen Hygienevorkehrungen beachten - so sieht das Leben in Zeiten der Corona-Krise aus. Doch für Anja S.*, die wegen ihrer Kinder anonym bleiben möchte, ist das Ganze nicht neu. Denn sie ist schwerkrank und muss diese Regeln schon seit rund zwei Jahren einhalten. Allen, die momentan über diese Situation meckern, sagt sie nur: "Willkommen in meiner Welt." S. zählt als Palliativpatientin zur Risikogruppe. Heißt: Ihre...

  • Stade
  • 27.03.20
Wir kaufen lokal
Dr. Mathias Grau  Foto: Rats-Apotheke

Desinfektionsmittel aus eigener Herstellung
Großes Lob an die Kunden der Rats-Apotheke in Horneburg

(sl.) Apotheken bleiben auch in diesen Krisenzeiten weiterhin wie gewohnt geöffnet und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten nach wie vor einen enormen Beitrag für die Gesundheit ihrer Kunden. In der Rats-Apotheke in Horneburg etwa haben die zwölf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter um Apotheker Dr. Mathias Grau nötige Sicherheitsvorkehrungen mit Abstandsbegrenzungen und entsprechenden Hygieneauflagen innerhalb der Apotheke getroffen. „Derzeit können wir hier zur gleichen Zeit maximal vier...

  • Horneburg
  • 27.03.20
Wir kaufen lokal
Anke Friesen-Schulz

Gute Versorgung durch Apotheken im Kehdinger Raum
„Alte Apotheke“ aus Drochtersen bietet Service für Risikogruppen

sl. Kehdingen. Auch der Kehdinger Raum wird von dortigen Apotheken wie etwa der Alten Apotheke in Drochtersen, der Ahorn-Apotheke in Bützfleth, der Arnika-Apotheke in Wischhafen und der Adler-Apotheke in Freiburg gut versorgt. „Wir haben schnell reagiert und sind als Apotheken Teil des Pandemieplanes“, so Inhaberin Anke Friesen-Schulz. Sie und ihre Mitarbeiterinnen bieten ihren Kunden neben den gewohnten Öffnungszeiten auch telefonische Beratung und mehrmals tägliche Botendienste, damit vor...

  • Drochtersen
  • 27.03.20
Panorama
"Empfehlungen helfen uns nicht weiter": Petronella Demuth-de Graaf
3 Bilder

Behandlung auf Abstand
Physiotherapeuten schlagen angesichts Covid-19 Alarm

sb. Düdenbüttel. Vor schier unlösbaren Aufgaben stehen im Zusammenhang mit der Covid-19-Pandemie derzeit die örtlichen Physiotherapeuten. Weil sie als systemrelevant gelten, sollen sie ihre Praxen bis auf Weiteres nicht schließen - sie sind gesetzlich verpflichtet, ihren Betrieb zumindest für die dringendsten Fälle aufrechtzuerhalten. Aber wie können die Gesundheitsfachleute, die ganz nah am Patienten arbeiten, sich und andere schützen? "Abstand halten geht bei uns einfach nicht", sagt...

  • Stade
  • 25.03.20
Panorama
Leere Regale beim Klopapier. Einige Kunden haben sich mit Vorräten eingedeckt, die monatelang ausreichen

WOCHENBLATT fragt bei Händlern in der Region nach: Es droht kein Versorgungsengpass
Hamstereinkäufe wegen Corona sind nicht notwendig

(sb). Desinfektionsmittel ist schon längst ausverkauft und auch Klopapier ist nur noch schwer zu bekommen. Aufgrund der Corona-Pandemie neigen immer mehr Bürger zu Hamstereinkäufen und bevorraten sich mit allem, von dem sie glauben, es in den kommenden Wochen zu benötigen. Das WOCHENBLATT hat bei Kaufleuten in der Region nachgefragt, wie der Handel auf die erhöhte Nachfrage reagiert und ob es vielleicht bald nichts mehr zu kaufen gibt. • Bei famila in Stade begannen die Vorratseinkäufe Ende...

  • Stade
  • 18.03.20
Blaulicht
Betrüger schlagen Kapital aus dem Mangel an Schutzartikeln

Miese Abzocke mit den Masken

(as/tk). Hamsterkäufe und Ansturm auf Atemschutzmasken: Die wachsende Angst der Bevölkerung vor dem Coronavirus nutzen Betrüger für sich aus. Das Landeskriminalamt Niedersachsen warnt vor sogenannten Fake-Shops, die vorgeben, online Schutzmittel wie Atemschutzmasken oder Desinfektionsmittel zu vertreiben. Dabei missbrauchen die Täter Firmennamen real existierender Unternehmen. Der Medienhype und die Angst vor Corona werde von den Tätern „schamlos ausgenutzt“. Die Polizei warnt: "Es sind auch...

  • Buchholz
  • 06.03.20
Panorama
Ethanol und 2-Propanol bilden die Basis für Desinfektionsmittel

Wegen Corona: Apotheken dürfen selbst Desinfektionsmittel herstellen
Hände vor Corona schützen

(jd). Desinfektionsmittel sind überall vergriffen: Der Griff zur (Sprüh-)Flasche mit Sagrotan, Sterilium und Co. gibt vielen Menschen offenbar ein zusätzliches Gefühl von Sicherheit, das rational wohl nicht erklärbar ist. Dieses Verhalten hat nun aber dazu geführt, dass erkrankte Personen und Pflegende, die tatsächlich jeden Tag darauf angewiesen sind, ihre Hände gründlich zu desinfizieren, nicht mehr an die benötigten Substanzen herankommen. Eine WOCHENBLATT-Umfrage bei Apotheken in der Region...

  • Stade
  • 06.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.