Beiträge zum Thema Deutsche Post

Panorama
In Buchholz werden vermehrt Probleme bei den Zustellungen der Deutschen Post registriert

Nach Artikel im WOCHENBLATT
Was ist los bei der Post? - Viele Betroffene wenden sich mit ihren Beschwerden an die Redaktion

lm. Buchholz. Vor Kurzem berichtete das WOCHENBLATT über Ulrike Lerchl. Seit Anfang Februar hatte die Rentnerin aus Buchholz Probleme mit der Deutschen Post, bekam erst keine, dann nur noch unregelmäßige Zustellungen. Das Ganze gipfelte sogar in einer vorübergehenden Sperrung ihres Bankkontos. Auf den Artikel erhielt die WOCHENBLATT-Redaktion zahlreiche Zusendungen, in denen Leserinnen und Leser aus dem Buchholzer Raum von ganz ähnlichen Erfahrungen berichten. Manche sprachen dabei nicht nur...

  • Buchholz
  • 11.05.21
  • 1.085× gelesen
Panorama
Hier wird seit längerem nur noch unregelmäßig Post zugestellt, 
sehr zum Ärger von Anwohnerin Ulrike Lerchl Foto: lm

Wenn der Briefkasten leer bleibt
Ulrike Lerchl erhält seit Anfang Februar nur noch unregelmäßig Briefe

lm. Buchholz. "Ich wohne seit 45 Jahren hier, ich hatte noch nie Probleme mit der Post", sagt Ulrike Lerchl. Die 71-jährige Buchholzerin ist aufgebracht, denn seit Anfang Februar sieht das ganz anders aus. Über einen Zeitraum von beinahe zwei Monaten erhielt die Rentnerin fast gar keine Briefe, danach nur in unregelmäßigen Abständen. Beschwert hat sie sich schon mehrfach, sowohl in der Verteilerstation, die für ihren Bereich zuständig ist, als auch in der Zentrale der Deutschen Post in Bonn....

  • Buchholz
  • 27.04.21
  • 914× gelesen
Panorama
Hilke Martens ist eine der zahlreichen Zusteller, die dieser Tage besonders viel und teils auch schwer zu schleppen haben

Auch wegen Corona-Lockdown
Paket-Wahnsinn vorm Fest

(bim). Die Post- und Paketboten haben es dieser Tage im wahrsten Wortsinne besonders schwer. Weil Corona-bedingt Einkäufe und gegenseitige Besuche vielfach nicht stattfinden können, werden bestimmte Waren online geordert und den Lieben Geschenke per Post geschickt. "Bundesweit rechnen wir mit einem Anstieg der Sendungsmengen im Dezember um rund 15 Prozent gegenüber dem Vorjahr. An Spitzentagen direkt vor Heiligabend erwarten wir neue Rekordmengen von über elf Millionen Paketsendungen täglich...

  • Buchholz
  • 18.12.20
  • 298× gelesen
Panorama
Mit dem Wunschzettel eines jungen Elektronikspiel-Fans: Wolfgang Dipper, Chef des Weihnachtspostamts
5 Bilder

Tausche Nuckel gegen Rucksack

Wieder 35.000 Briefe aus aller Welt im Christkindpostamt Himmelpforten / Frieden und Handys führen die Wunsch-Hitparade an tp. Himmmelpforten. Das geschäftige Rascheln von Schreibpapier bestimmt die Geräuschkulisse in der gut geheizten und festlich geschmückten Arbeitsstube des Christkindpostamtes in Himmelpforten. Dazu Fragen wie "kannst du das entziffern?" und das sanfte Poltern des Sonderstempels, den der ehrenamtliche Chef des Christkindpostamtes, Wolfgang Dipper (58), auf die Umschläge...

  • Stade
  • 07.12.18
  • 292× gelesen
Wirtschaft
Das Briefporto soll teurer werden - diesmal gleich um acht Cent

70 Cent für einen Brief? - Laut „Bild“-Zeitung will die Deutsche Post das Porto für einen Standardbrief um acht Cent erhöhen

(mum). Muss das wirklich sein? Dreimal in Folge hat die Deutsche Post in den vergangenen Jahren das Briefporto angehoben - von 55 auf 58, dann auf 60 und zuletzt auf 62 Cent. Nun steht offenbar die nächste Preiserhöhung an. Die Post wolle für einen Standardbrief künftig 70 Cent berechnen, berichtet die „Bild“ Anfang der Woche. Dies entspräche einem Plus von 13 Prozent. Laut der Zeitung verwies der Konzern auf eine noch ausstehende Entscheidung der Bundesnetzagentur „über die künftigen...

  • Jesteburg
  • 02.10.15
  • 618× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.