Dieter Nagel

Beiträge zum Thema Dieter Nagel

Panorama
Dieter Nagel in seinem Garten, wo er künftig mehr Zeit verbringen wird

"Langweilig wird mir nicht": WOCHENBLATT-Vertriebsinspektor Dieter Nagel geht in den Ruhestand

kb. Seevetal. Nach der Rente die Füße hochlegen, seinen Hobbys nachgehen oder durch die Welt reisen - das ist es wovon die meisten Menschen träumen. Nicht so Dieter Nagel (75) aus Seevetal-Lindhorst. Nach seiner Pensionierung vor zehn Jahren stand für ihn fest: "Ich such mir noch eine Aufgabe!" Seit acht Jahren ist der Pensionär deshalb als Vertriebsinspektor beim WOCHENBLATT Vertriebs-Zentrum (WBZ) tätig. Rund 100 Austräger betreut er in seinem Gebiet, das bis auf Maschen ganz Seevetal...

  • Seevetal
  • 22.04.17
Panorama

Dank der Leser: WOCHENBLATT-Austräger Anas freut sich über neues Fahrrad

kb. Seevetal. "Ich möchte mich ganz herzlich bei allen bedanken, die Hilfsbereitschaft war wirklich toll", sagt Anas (17) aus Seevetal. In der vergangenen Woche hatten wir über den WOCHENBLATT-Austräger berichtet. Dem Jugendlichen war vor Kurzem sein Fahrrad gestohlen worden, auf das er lange gespart hatte. Seine Eltern konnten so schnell kein neues Fahrrad kaufen, sie müssen sehen, wie sie die Familie über die Runden bringen. Ohne das Rad war Anas aufgeschmissen - der Weg zum Schulbus, zum...

  • Seevetal
  • 04.07.15
Panorama
Würden sich sehr freuen, wenn jemand hilft: Dieter Nagel und WOCHENBLATT-Austräger Anas

Ohne Rad aufgeschmissen: Wer hilft WOCHENBLATT-Austräger Anas?

kb. Seevetal. Für den Dieb sind es meist nur zwei, drei Handgriffe und ein Rad ist geklaut. Gedanken darüber, welche Konsequenzen ihre Tat für den Bestohlenen haben können, machen sich die Langfinger vermutlich selten. WOCHENBLATT-Austräger Anas (17) trifft der Verlust seines Rades besonders. Der Schüler wohnt mit seiner Familie ziemlich abgelegen in der Lindhorster Heide in Seevetal. Sein Fahrrad war für ihn das wichtigste Fortbewegungsmittel. Ob zum Schulbus, zum Fußballtraining oder um...

  • Seevetal
  • 27.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.