Diskussion um Ausgrenzung Kranker

Beiträge zum Thema Diskussion um Ausgrenzung Kranker

Panorama
Bei einem Auftritt: die "Putensen House Band", in der Leiter Thomas Anschütz (Mi.) mit psychisch Kranken Musik macht

"Kein Grund zur Ausgrenzung": "HiPsy" zur Teilnahme von psychisch Kranken an Castingshows

ce. Landkreis. "Nur weil jemand psychisch krank ist, heißt das nicht, dass er beipielsweise nicht singen kann." Das sagt Holger Maack, Geschäftsführer der landkreisweit aktiven gemeinnützigen "HiPsy" GmbH ("Hilfe für psychisch kranke Menschen"). Maack nimmt damit Stellung zum Bericht eines Boulevardblattes, das einen "DSDS-Skandal um psychisch Kranken" gewittert hatte, nachdem ein 25-jähriger gebürtiger Brasilianer, der unter einer Psychose leidet, in der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den...

  • Winsen
  • 19.01.18
  • 264× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.