Beiträge zum Thema DLRG

Sport
Die Landesmeister der AK12m (v. li.): Bjarne de Boer, Alisha Küstermann, Niklas Hösch, Tobias Stelting und Erik Preiß
5 Bilder

Für die DM qualifiziert

Topleistungen der Buchholzer Sportler: 24 DLRG-Sportler starteten bei Landesmeisterschaften . (mum). In diesem Jahr gingen für Buchholz 24 Schwimmer bei den Landesmeisterschaften in Nienburg/Weser an den Start. Erfreulicherweise wurde der Bezirk Nordheide (in diesem Jahr vertreten durch die OG Lüneburg und Buchholz) in einer Schule lediglich 350 Meter entfernt von der Schwimmhalle untergebracht. Die Mannschaftswettkämpfe am Freitag, wie immer beginnend mit der AK 12, starteten am frühen...

  • Jesteburg
  • 06.04.18
  • 293× gelesen
Panorama
Wenn sich keine Rettungsschwimmer finden, 
muss das Waldbad in Sieversen geschlossen bleiben

Bleibt das Waldbad in Sieversen zu?

Gemeinde Rosengarten sucht dringend Rettungsschwimmer as. Sieversen. Während draußen noch Schmuddelwetter herrscht, laufen in der Gemeinde Rosengarten die Vorbereitungen für den Freibadsommer an. Ob das Waldbad in Sieversen aber tatsächlich - wie geplant - im Mai eröffnet werden kann, steht noch nicht fest. Denn für den Badebetrieb fehlt es an Fachpersonal. "Wir suchen händeringend Rettungsschwimmer", sagt Rosengartens Bürgermeister Dirk Seidler. Bereits im vergangenen Jahr mussten die...

  • Rosengarten
  • 03.04.18
  • 571× gelesen
Panorama

DLRG bildet Rettungsschwimmer aus

os. Buchholz. "Gemeinsem retten +111" heißt ein landesweites Projekt, das die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft (DLRG) und die Sparkassen initiieren. Ziel ist es, 111 zusätzliche Rettungsschwimmkurse anzubieten und so mehr als 1.500 Jugendliche und junge Erwachsene zu Rettungsschwimmern auszubilden. Die Buchholzer Ortsgruppe der DLRG unterstützt die Aktion mit zwei zusätzlichen Kursen. "Leider ertrinken noch immer viel zu viele Menschen. Dagegen wollen wir etwas tun", sagt...

  • Buchholz
  • 10.05.14
  • 301× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.