dorfgemeinschaftshaus

Beiträge zum Thema dorfgemeinschaftshaus

Politik

Provisorium für Krippengruppe

thl. Stöckte. Weil die geplante Einrichtung einer Krippe im Stöckter Dorfgemeinschaftshaus vom Tisch ist (das WOCHENBLATT berichtete), soll jetzt ein Provisorium in Holzrahmenbauweise auf einer Freifläche neben der bestehenden Kindertagesstätte errichtet werden. Der Bau soll schnellst möglich errichtet werden, weil die Zeit drängt, hieß es jetzt im Fachausschuss. Die Stadt investiert dafür rund 230.000 Euro.

  • Winsen
  • 17.05.13
Politik

Dorfgemeinschaftshaus bleibt Vereinsheim

thl. Stöckte. Das Stöckter Dorfgemeinschaftshaus (DGH) bleibt ein Vereinsheim. Der geplante Umbau zur Krippe ist vom Tisch. "Die Stadt rückt von ihren Plänen ab", erklärte Winsens Bürgermeister André Wiese jetzt im Rahmen einer frühzeitigen Bürgerbeteiligung für die Planung eines neuen Feuerwehrhauses am Gehrdener Weg und bekam für diese Aussage viel Applaus der Anwesenden. Man habe den benötigten Raum für die Vereine unterschätzt, gab Wiese als Grund an. Insider vermuten allerdings auch, dass...

  • Winsen
  • 25.04.13
Politik
Nach Willen der Stadt soll das Dorfgemeinschaftshaus Stöckte zu einer Kinderkrippe umgebaut werden

Kinderkrippe statt Gemeinschaftshaus?

thl. Stöckte. Aufruhr im beschaulichen Stöckte: Die Stadt Winsen möchte das dortige Dorfgemeinschaftshaus (DGH) zu einer Kinderkrippe umbauen. Von dieser Idee halten allerdings viele Bürger rein gar nichts und gehen auf die Barrikaden. Am Montagabend befasst sich der Fachausschuss des Stadtrates in der Aula der Schule am Ilmer Barg (Beginn: 17.30 Uhr) mit dem Thema. Doch schon im Vorwege ist zu hören, dass einige Politiker den Gedanken der Verwaltung nicht mittragen wollen. Stöckte kommt...

  • Winsen
  • 08.03.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.