Alles zum Thema Dr. Astrid Krüger

Beiträge zum Thema Dr. Astrid Krüger

Panorama
Dr. Astrid Krüger

Afrikanische Schweinepest: "Reduzierung der Wildschweinpopulation reicht nicht aus"

(bim). Das Thema Schweinepest beschäftigt derzeit bundesweit Landwirte, Jäger und Verbraucher. Das WOCHENBLATT fragte bei Dr. Astrid Krüger, Kreisveterinärin des Landkreises Harburg, nach, wie sich die Krankheit äußert und weshalb sie so gefährlich ist. WOCHENBLATT: Was ist der Unterschied zwischen der Europäischen und der Afrikanischen Schweinepest? Um welche Art Erkrankung geht es derzeit in den Medien? Dr. Astrid Krüger: Derzeit warnen Medien und Veterinärbehörden vor den Auswirkungen der...

  • Tostedt
  • 19.01.18
Panorama
Beim Ortstermin in Stelle (v. li.): Dr. Astrid Krüger. Leiterin des Kreis-Veterinärdienstes, Landrat Rainer Rempe und Tierärztin Dr. Tatjana Rusch

"Gemeinsame Lösung ist Ziel": Landrat Rainer Rempe besucht wegen drohender Zwangsschließung Fundtierstelle in Stelle

ce. Stelle. "Es war ein sehr langes Gespräch, bei dem beide Parteien ihre Standpunkte ausführlich dargestellt haben. Ich habe mich dafür ausgesprochen, ein weiteres Treffen anzuberaumen, um noch offene Fragen zu klären." Das sagte Landrat Rainer Rempe jetzt auf WOCHENBLATT-Anfrage nach einem Ortstermin bei Tierärztin Dr. Tatjana Rusch, die in Stelle eine Kleintierpraxis und eine Fundtierstelle betreibt. In Letzterer werden herrenlose Vierbeiner aus Stelle, Winsen, Seevetal, Neu Wulmstorf und...

  • Winsen
  • 27.12.16
Politik
Nur für das Foto öffnete Julius Ehmann vom Geflügelhof Schönecke noch einmal die Tür zum Hühnerstall. Ab jetzt bleibt diese zu
5 Bilder

Aufstallpflicht fordert die Geflügelzüchter

Tiere müssen ab sofort in den Ställen bleiben / Züchter: Virus H5N8 für Menschen unbedenklich / Tote und kranke Vögel melden (os). Die Anweisung, die die Veterinärämter der Landkreise Harburg und Stade fast zeitgleich herausgaben, gilt ab sofort: Geflügelzüchter dürfen ihre Tiere bis auf Weiteres nicht mehr unter freiem Himmel halten, sondern nur in geschlossenen Ställen oder unter einer Schutzvorrichtung, die aus einer überstehenden, nach oben gegen Vogelkot gesicherten dichten Abdeckung...

  • Buchholz
  • 15.11.16