Beiträge zum Thema Dr. Peter Dörsam

Panorama
Die Stolpersteine-AG (v. li.): Reinhard Riepshoff, Gerhard Netzel, Dr. Peter Dörsam, Manfred Falke, Katrin Kludas und Adolf Staack haben sich für die Verlegung der Stolpersteine eingesetzt
2 Bilder

Verlegung von Stolpersteinen
Gedenktafeln als Mahnmale gegen Gewaltherrschaft

bim/nw. Tostedt. Die ursprünglich für den kommenden Freitag, 25. Juni, angedachte Verlegung von Stolpersteinen in Tostedt und Heidenau ist auf Freitag, 29. Oktober, verschoben worden. Damit soll möglichst allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern Gelegenheit gegeben werden, an diesem Ereignis teilzuhaben - dann hoffentlich ohne Corona-bedingte Beschränkungen. Die vom Künstler Gunter Demnig geschaffenen "Stolpersteine" sind kleine Gedenktafeln aus Messing, die mittlerweile in einer Anzahl von...

  • Tostedt
  • 22.06.21
  • 40× gelesen
  • 1
Panorama
Der scheidende Vorstand des Seniorentreffs mit Liquidator Stefan Walnsch (re.) mit (hinten v. li.): Peter Conrad, Ulrich Winterhoff, Frank Hoeft sowie (vorne, v. li.): Traute Hanfeld und Brigitte Evers

Fehlende Freiwillige
Seniorentreff Tostedt wurde aufgelöst

bim. Tostedt. Der Seniorentreffpunkt der Samtgemeinde Tostedt ist Geschichte. In einer Versammlung in der Schützenhalle stimmten die rund 40 anwesenden Mitglieder bei sieben Gegenstimmen und zwei Enthaltungen für die Auflösung des Vereins, nachdem sich niemand fand, der die Vorstandsarbeit fortführen will. "Für uns ist es auch eine schwerwiegende Entscheidung, aber es braucht Menschen, die verantwortungsbewusst weiter machen", sagte die zweite Vorsitzende Traute Hanfeld. "Die ganze...

  • Tostedt
  • 20.10.20
  • 387× gelesen
Panorama
Bei der Enthüllung der Infotafel (v.li.): Die Bürgermeister Birgit Horstmann (Otter), Gerhard Netzel (Tostedt), Dr. Peter Dörsam (Samtgemeinde Tostedt) sowie Uwe Quante (AKN), Claus List, Walter Rademacher (AG Osteland) und Udo Fischer (Geschäftsführer Urlaub & Freizeit im Landkreis Rotenburg)
5 Bilder

Von Eisvogeltälern bis zu den Seehundsbänken
Infotafel für Fahrradfahrer am Startpunkt der Tour Tostedt - Balje eingeweiht

bim. Otter/Tostedt. Der Radtourismus boomt. Gerade in Zeiten von Corona haben viele die Erkundung der Heimat auf dem Fahrrad für sich entdeckt. Eine beliebte Strecke ist der von der Arbeitsgemeinschaft Osteland vor 16 Jahren initiierte Radweg Tostedt - Balje. Doch wo der startet, war bisher nicht zu erkennen. Jetzt enthüllten drei Bürgermeister und der Vorstand der AG Osteland im Beisein zahlreicher Gäste eine Informationstafel im Quellbereich der Oste in Tostedt (Riepshofer Weg/Bosteler Weg),...

  • Tostedt
  • 07.07.20
  • 661× gelesen
Politik
Die deutsche, europäische und polnische Flagge im Kleinformat zierten beim Partnerschaftsjubiläum die Tische

Deutsch-Polnische Partnerschaft
Scheitert Partnerschaft an Homophobie?

bim. Tostedt. Verunsicherung bei der Tostedter Politik und der Deutsch-Polnischen Gesellschaft (DPG) in Tostedt: Seit fast 28 Jahren pflegt die Gemeinde Tostedt eine Partnerschaft zur polnischen Stadt Lubaczow. Bei den Treffen und beim Jubiläum im Jahr 2017 wurde immer wieder auf die erfolgreiche Deutsch-Polnische Völkerverständigung und das Zusammenwachsen Europas verwiesen. Wie jetzt bekannt wurde, hat sich der Landkreis Lubaczow - wie rund 100 Lokalregierungen in Polen - zur LGBT-freien Zone...

  • Tostedt
  • 13.03.20
  • 303× gelesen
Politik
So könnte das Bauvorhaben zwischen Trift- und Fritz-Reuter-Straße aussehen

In Tostedt
Triftstraßen-Häuser sollen flach und begrünt werden

bim. Tostedt. Die Stellungnahmen der Behörden und Bürger zu dem Bauvorhaben der Gottschalk Projektbau-GmbH in Tostedt beschäftigten nun den Planungs- und Umweltausschuss der Gemeinde Tostedt. Wie mehrfach berichtet, will das Unternehmen im rückwärtigen Bereich der Hausnummern 19 und 21 zwischen Trift- und Fritz-Reuter-Straße zwei Mehrfamilienhäuser, mit zwei Vollgeschossen und einem Staffelgeschoss, mit je acht Wohneinheiten bauen. Die Anwohner hatten u.a. Bedenken gegen die Gebäudehöhe und die...

  • Tostedt
  • 26.11.19
  • 390× gelesen
Politik
Beim Spatenstich für den dritten Bauabschnitt der Gartenstadt (v. li.): Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam, Bürgermeister Gerhard Netzel, Bauamtsleiter Axel Seute, Peter-Henning Reinstorf (kaufmännischer Projektleiter NLG), Reino Fraedrich (Projektleiter Tiefbau NLG), Dr. Henning Klöhn, Geschäftsstellenleiter der NLG Lüneburg, und NLG-Projektassistentin Yvette Birke

Spatenstich für Gartenstadt Heidloh

Dritter Bauabschnitt wird jetzt entwickelt / Alle Bauplätze sind bereits vergeben bim. Tostedt. In der Samtgemeinde Tostedt zu leben, ist attraktiv. Deshalb sind Grundstücke seit einigen Jahren immer schon weg, wenn nur über ein Neubaugebiet diskutiert wird. Auch für den dritten Abschnitt der Gartenstadt Heidloh in Todtglüsingen sind alle Bauplätze bereits vergeben oder reserviert. Rund 400 Interessenten hatten sich beworben. Die Gartenstadt Heidloh III umfasst 65 Bauplätze für 57 Einfamilien-...

  • Tostedt
  • 18.10.19
  • 1.081× gelesen
Politik
Diese Visualisierung veranschaulicht die ersten Pläne der Gottschalk Projektbau GmbH für die Errichtung zweier Mehrfamilienhäuser zwischen Trift- und Fritz-Reuter-Straße Visualisierung: Gottschalk Ingenieure

Mehrfamilienhäuser Triftstraße Tostedt
Beteiligung zum Bebauungsplan

bim. Tostedt. Für den Bau zweier Mehrfamilienhäuser mit je acht Wohneinheiten in den rückwärtigen Bereichen zwischen Trift- und Fritz-Reuter-Straße beschloss der Rat der Gemeinde Tostedt in seiner jüngsten Sitzung bei jeweils einer Gegenstimme mit großer Mehrheit, das Verfahren für die Aufstellung des Bebauungsplanes einzuleiten und die Bürger und Behörden frühzeitig zu beteiligen. Rund 70 Anwohner hatten per Unterschrift im Vorfeld Einwände gegen die Bebauung geäußert. In einem Schreiben,...

  • Tostedt
  • 09.07.19
  • 264× gelesen
Politik
Das Ingenieurbüro Gottschalk möchte zwischen Trift- und Fritz-Reuter-Straße zwei Mehrfamilienhäuser bauen  Visualisierung: Gottschalk Ingenieure

Bau von Mehrfamilienhäusern an der Triftstraße
Kritik an Gebäudehöhe

bim. Tostedt. Für den Bau von zwei Mehrfamilienhäusern zwischen Trift- und Fritz-Reuter-Straße empfahl der Planungs- und Umweltausschuss der Gemeinde Tostedt jetzt einstimmig, das Verfahren für die Aufstellung des Bebauungsplanes einzuleiten und die Bürger und Behörden frühzeitig zu beteiligen. Nachdem bei der Vorstellung des Projektes im Februar noch keine Einwände geäußert wurden, haben eine Reihe von Anliegern nun Bedenken wegen der vorgesehenen Gebäudehöhe von elf Metern, der Lage der...

  • Tostedt
  • 12.06.19
  • 625× gelesen
Panorama
Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam (re.) gratulierte Altenheim-Geschäftsführer Bernd Homann   Seniorenwohnheim Homann
2 Bilder

Seniorenpfelegeheim Homann: "Es ist beachtlich, was hier geleistet wird"

bim. Tostedt. Rund 140 geladene Gäste, darunter Mitarbeiter und Ehemalige, begrüßte jetzt Bernd Homann, Chef des Seniorenwohn- und Pflegeheims Homann in Tostedt, anlässlich des 50. Jubiläums der Einrichtung. Zur Eröffnung ließ Bernd Homann die fünf vergangenen Jahrzehnte der Altenheim Homann GmbH Revue passieren und dankte seinen Mitarbeitern für deren Einsatz. "Bei vielen Begegnungen mit Heimbewohnern bestätigen diese immer wieder, dass sie sich im Pflegeheim sehr gut versorgt fühlen....

  • Tostedt
  • 03.07.18
  • 165× gelesen
Politik

"Wettrennen" um den nächsten Kita-Standort in Tostedt

bim. Tostedt. Die Tostedter Verwaltung soll schnellstmöglich weiter an der Realisierung zusätzlicher Kinderbetreuungsangebote arbeiten und an der Weller Straße sowie auf einem Grundstück im Bereich der Gartenstadt Heidloh in Todtglüsingen die Bebauung mit Kindertagesstätten vorsehen. Die weiteren Planungen sollen dann den politischen Gremien zur weiteren Beratung vorgelegt werden. Das beschloss der Tostedter Samtgemeinderat einstimmig. Strittig war zunächst die Forderung der CDU, den Standort...

  • Tostedt
  • 20.06.18
  • 148× gelesen
Panorama
Stießen auf das Fünfjährige des Tostedter "Fundus" an (v. li.): Geschäftsführer Frank Rehmers, Kaufhausleiter Marcus Maizak, DRK-Vorsitzender Dieter Weis und Roger Grewe, Geschäftsführer des DRK-Kreisverbandes
2 Bilder

Fünf Jahre "Fundus" in Tostedt: Recycling für den guten Zweck

bim. Tostedt. Gespendete, gebrauchte Dinge für wenig Geld weiter verkaufen - das ist das Prinzip der Sozialkaufhäuser. Damit wird einerseits Bedürftigen geholfen, andererseits erhalten Bekleidung, Geschirr, Haushaltsgeräte, Spielwaren und einiges mehr so ein zweites Leben - ist also Recycling im besten Sinne. Nach diesem Vorbild arbeiten die DRK-Kaufhäuser "Fundus", in denen alle Bürger einkaufen können. Und wenn nach Abzug von Strom- und eventueller Mietkosten noch etwas übrig bleibt, wird der...

  • Tostedt
  • 27.03.18
  • 513× gelesen
Panorama
Ordnungsamtsleiter Dieter Hellberg (Mi.) wurde jetzt von Bürgermeister Gerhard Netzel (v. li.), CDU-Fraktionsvorsitzendem Rolf Aldag, dem Ersten Samtgemeinderat Stefan Walnsch und Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam in den Ruhestand verabschiedet

Tostedts Ordnungsamtsleiter Dieter Hellberg verabschiedet

bim. Tostedt. Stehende Ovationen und Beifall in der Sitzung des Tostedter Samtgemeinderates: Dort wurde jetzt der langjährige Ordnungsamtsleiter Dieter Hellberg (65) in den Ruhestand verabschiedet. Er hat in seiner Funktion in der Behörde sowie durch seine Mitarbeit im Präventionsrat maßgeblich dazu beigetragen, dass es um die jahrelang präsente rechte Szene in Tostedt ruhig geworden ist. Seine Kompetenz als langjähriges Feuerwehrmitglied war ebenfalls in vielen Situationen gefragt. „Lieber...

  • Tostedt
  • 04.10.17
  • 588× gelesen
Politik
Die Ortsdurchfahrt Wüstenhöfen ist seit Anfang März gesperrt

Baustelle in der Ortsdurchfahrt Wüstenhöfen: "Bitte Umweg in Kauf nehmen"

bim. Wüstenhöfen. Dass diese Baustelle für Unmut sorgen wird, war abzusehen. Wie berichtet, ist die Ortsdurchfahrt Wüstenhöfen (Kreisstraße 15) seit Anfang März und für ca. ein Jahr wegen des Straßenausbaus gesperrt. Doch die K15 ist für viele Lkw- und Autofahrer der Hauptweg, um von und nach Heidenau zu kommen. Die offizielle Umleitung erfolgt in beide Richtungen über Heidenau (K15), Holvede und Hollenstedt (K16) weiter über Dohren (L141) nach Tostedt (B75). Nur für den Busverkehr ist die...

  • Tostedt
  • 31.03.17
  • 702× gelesen
Panorama
Flüchtlingsunterstützerin Anja Kämpker (li.) und Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam bei der Flüchtlingsfeier

Flüchtlinge und Einheimische feierten in Tostedt gemeinsam

bim. Tostedt. Unter dem Motto Joy to the world - „Freude für die Welt“ - hatten die Tostedter Flüchtlingshilfe und die Kirchengemeinden jüngst die Schutzsuchenden aus aller Welt zu einer Feier in die Schützenhalle eingeladen, die maßgeblich von Flüchtlingsunterstützerin Anja Kämpker organisiert wurde. Mit 350 Teilnehmern wurde es ein Weihnachtsfest der „Superlative“. Aufgrund der großen Teilnehmerzahl stellte die Organisation des Festes eine logistische Herausforderung dar, denn wie in den...

  • Tostedt
  • 10.01.17
  • 112× gelesen
Panorama
Die Erzieher Bernd Remus und Manya Gleißenberg (vorne, v. li.) mit den Waldhüpfern und ehemaligen Waldhüpfern
2 Bilder

Naturkindergarten Tostedt weihte neuen Bauwagen ein

bim. Langeloh. Historisches Ereignis für den Naturkindergarten Tostedt: Im 13. Jahr seines Bestehens wurde jetzt im Wald bei Langeloh feierlich der neue Bauwagen eingeweiht. Das ließen sich auch Tostedts Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam und Bürgermeister Gerhard Netzel nicht entgehen. Dohrens Bürgermeister Rolf Aldag machte das Trio der Gemeindeoberhäupter komplett. Wie berichtet, musste der Bauwagen abgerissen werden. Eigentlich sollte darin nur der Fußboden erneuert werden, wobei...

  • Tostedt
  • 14.12.16
  • 508× gelesen
Politik
Karl-Siegfried Jobmann (re.) gratulierte Gerhard Netzel zur Wiederwahl
3 Bilder

Gerhard Netzel bleibt Tostedts Bürgermeister

bim. Tostedt. Gerhard Netzel (SPD, 65) bleibt Bürgermeister der Gemeinde Tostedt. Mit 17 zu 13 Stimmen setzte er sich jetzt gegen Mitbewerber Karl-Siegfried Jobmann (CDU, 52) durch. Doch abseits aller Parteibücher versprach Netzel eine weiterhin konstruktive Zusammenarbeit und faire Politik. Gerhard Netzels Wiederwahl war für einige Ratsmitglieder schon vorher eine klare Sache. Doch auch im Jahr 2011 schien alles klar, als Netzels damaliger Gegenkandidat Ernst Müller (CDU) schon als neuer...

  • Tostedt
  • 04.11.16
  • 452× gelesen
Politik
Eine besonder seltene Ehrung erfuhren die langjährigen Bürgermeister Wolfgang Indorf (li., Wistedt) und Herbert Busch (Otter), die von Anette Randt mit Ehrenmedaillen ausgezeichnet wurden
12 Bilder

Verdiente Ratsmitglieder in Tostedt geehrt

bim. Tostedt. In feierlichem Rahmen verabschiedete die Samtgemeinde Tostedt jetzt die ausscheidenden Ratsmitglieder. Zwei Drittel der 121 Ratsherren und -frauen nahmen an der Veranstaltung im Gasthaus Wiechern teil. Außerdem ehrte Anette Randt als Kreis-Vorsitzende des Niedersächsischen Städte- und Gemeindebundes verdiente Ratsmitglieder. Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam eröffnete den Abend mit einem Plädoyer für das Modell der Samtgemeinde. "Von Kollegen wird man regelmäßig...

  • Tostedt
  • 01.11.16
  • 1.502× gelesen
Politik
Auf dieser Fläche im Gewerbegebiet Zinnhütte wird der Netto-Markt entstehen

Politik und Einzelhandel wollen ihn nicht, aber er kommt: der Netto-Markt in Tostedt

bim. Tostedt. Politik und Einzelhändler in Tostedt wollen ihn nicht, und dennoch wird er sich nicht verhindern lassen: der Netto-Markt, den das Unternehmen Ratisbona-Einzelhandelsimmobilien auf der Fläche der abgebrannten Autowerkstatt im Gewerbegebiet Zinnhütte ansiedeln will. Der Gemeinderat befürwortete zähneknirschend bei vier Gegenstimmen, für den Markt mit rund 1.000 Quadratmetern Verkaufsfläche eine Ausnahme von der Veränderungssperre zu erteilen. Ansonsten hätte die Gemeinde...

  • Tostedt
  • 28.10.16
  • 214× gelesen
Panorama
Preisträgerin Alice Schumacher (v. li.) mit Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam, Bürgermeister Gerhard Netzel und ihrem Sohn Wolf Schumacher
11 Bilder

Sie bewegt die Menschen: Alice Schumacher wurde von der Töster Bürgerstiftung mit dem Töster Bürgerpreis ausgezeichnet

bim. Tostedt. „Was Du für andere tust, bestimmt den Wert Deines Lebens“ - dieser Satz umschreibt die Lebensphilosophie von Alice Schumacher. Die 84-Jährige hat sich jahrzehntelang für das Gemeinwohl in Tostedt engagiert und mit ihrem vorbildlichen Engagement im MTV Tostedt ganze Generationen in Bewegung gebracht. Jetzt wurde sie von der Töster Bürgerstiftung mit dem Töster Bürgerpreis ausgezeichnet. Stiftungsratsvorsitzender Peter Hansen ließ Alice Schumachers Lebenswerk Revue passieren. Die...

  • Tostedt
  • 07.10.16
  • 1.215× gelesen
Politik
Heidenaus Bürgermeister Reinhard Riepshoff vor einer der vier bestehenden Windenergie-Anlagen

Samtgemeinderat Tostedt beschließt Bürgerbeteiligung bei Windkraftanlagen, aber die Baugenehmigung ist bereits erteilt

bim. Tostedt. Beteiligung erwünscht, aber sinnlos. So könnte man die abstruse Situation beschreiben, die sich beim Thema Windkraftanlagen in Heidenau ergeben hat. Nördlich der A1 bei Hollinde möchte die MB Energy GmbH drei Windenergie-Anlagen (WEA) errichten. Der Samtgemeinderat Tostedt hat jetzt beschlossen, die Bürger und Behörden im Verfahren der dafür notwendigen Flächennutzungsplan-Änderung zu beteiligen. Allerdings hat der Landkreis Harburg als Baugenehmigungsbehörde Fakten geschaffen und...

  • Tostedt
  • 04.10.16
  • 308× gelesen
Panorama
Werbekreis Maskottchen Ekki überreichte Heinz Böckenhauer einen Präsentkorb. Katja Kröger-Mollin würdigte seine Verdienste für den Werbekreis in einer Rede
2 Bilder

Stehende Ovationen für den langjährigen Werbekreis-Schatzmeister Heinz Böckenhauer

bim. Tostedt. Es war ein bewegender Moment: Vor drei Jahren hatte er bereits seinen Rückzug angekündigt, es sich dann aber doch noch einmal anders überlegt. Umso schwerer fiel es jetzt Heinz Böckenhauer, als er sich - mit den Tränen kämpfend - nach drei Jahrzehnten aus gesundheitlichen Gründen aus dem Amt des Schatzmeisters des Werbekreises Tostedt verabschiedete. Die Mitglieder dankten ihm für sein großartiges Engagement mit stehenden Ovationen und anhaltendem Beifall - und wählten ihn...

  • Tostedt
  • 03.05.16
  • 237× gelesen
Politik
Stellte seine Planungen für das Brunkhorst-Gelände vor: Dipl.-Ing. Ingo Gottschalk
2 Bilder

Diskussion um den Tostedter Ententeich: "Mitgefühl kann nicht Basis gemeindlicher Planungen sein"

bim. Tostedt. "Mitgefühl für den kranken Eigentümer kann nicht Basis für die Planungen der Gemeinde Tostedt sein", so brachte Gemeindedirektor Dr. Peter Dörsam das Ansinnen des Ingenieurbüros Gottschalk und des Eigentümers von Haus und Gelände in der Triftstraße 14 auf den Punkt. Wie berichtet, möchte das Ingenieurbüro Gottschalk dort zwei Häuser mit je acht Wohneinheiten errichten und den Ententeich im Herzen Tostedts dazu von 1.800 auf 800 Quadratmeter verkleinern. Die Mehrheit des...

  • Tostedt
  • 19.04.16
  • 244× gelesen
Panorama
Sie halten das Haus der Begegnung hoch (v. li.): Gerhard Netzel, Rocio Picard, Dr. Peter Dörsam, Mechthild Herkenhoff, Susanne Kämpfer, Birgit Rademacher, Susan Schiller und Christine Petersen

Tostedter Haus der Begegnung wurde im Beisein von 80 Gästen feierlich eröffnet

bim. Tostedt. Mit einer Eröffnungsfeier mit rund 80 Gästen sowie internationalen Tanz- und Musikdarbietungen und ausgiebigen Klönschnacks wurde jüngst das Tostedter Haus der Begegnung in den Räumen der früheren Töste Realschule in der Poststraße in Betrieb genommen. Wie berichtet, war die Idee zu einem zentralen Treffpunkt für Gruppen mit unterschiedlichen Interessen bereits vor drei Jahren entstanden. Die Samtgemeinde Tostedt stellte der Initiative jetzt zwei ehemalige Fachräume sowie einen...

  • Tostedt
  • 20.11.15
  • 345× gelesen
Wirtschaft
An einem der neuen Verteilerkästen (v. li.): Bürgermeister Gerhard Netzel, Björn Muth (EWE), Samtgemeinde-Bürgermeister Peter Dörsam und Carsten Kröger (EWE)
2 Bilder

EWE invesitiert eine halbe Million Euro für schnelles Internet in Tostedt

bim. Tostedt. Das Telekommunikationsunternehmen EWE TEL investiert jetzt eine halbe Million Euro in den Beitbandausbau in Tostedt. "Landkreisweit hat es eine Investition in Eigenwirtschaftlichkeit in dem Umfang bislang nicht gegeben", so Björn Muth, EWE-Kommunalbetreuer Geschäftsregion Bremervörde/Seevetal, und Carsten Kröger, Bezirksmeister in Tostedt für die EWE NETZ GmbH. Damit werden rund 3.200 Haushalte ans Glasfasernetz angeschlossen. Bis Ende Oktober sollen in Tostedt 27 Verteilerkästen,...

  • Tostedt
  • 18.07.15
  • 761× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.