edeka

Beiträge zum Thema edeka

Politik
Im Zuge der Diskussionen um eine mögliche Famila-Ansiedlung tauchte auch das Gerücht auf, der Wochenmarkt würde vom Marktplatz verschwinden müssen. Bürgermeister Rosenzweig dementiert: "An dem Standort wird nicht gerüttelt"

Famila: "Eine eklatante Fehlplanung"

bc. Neu Wulmstorf. Die geplante Ansiedlung eines Famila-Marktes auf dem Möbel Meyn-Gelände in Neu Wulmstorf schlägt hohe Wellen. Am Mittwoch trafen sich Vertreter von 29 Neu Wulmstorfer Unternehmen im "Dorfkrug". Sie vertreten eine eindeutige Meinung: Ein Famila-Warenhaus außerhalb des Ortszentrums sei eine "eklatante Fehlplanung". Gerhard Peters (CDU), früherer Bürgermeister und Inhaber einer Versicherungsagentur an der Bahnhofstraße, koordiniert die Initiative zum Erhalt des "mühsam...

  • Neu Wulmstorf
  • 22.04.14
Panorama

Neu Wulmstorf: Widerstand aus der Geschäftswelt gegen Famila-Bau

bc. Neu Wulmstorf. Gegen den geplanten Bau eines Famila-Marktes auf dem früheren Möbel Meyn-Gelände in Neu Wulmstorf formiert sich jetzt Widerstand aus den Reihen örtlicher Geschäftsleute. Elf Unternehmen, darunter u.a. die Edeka-Märkte in Neu Wulmstorf und Elstorf, die Rewe-Gruppe und "Fahrrad Hauschild", haben sich zu einer Interessengruppe zusammengetan, die sich zum Ziel gesetzt hat, das Ortszentrum Neu Wulmstorfs zu erhalten. Am heutigen Mittwoch trifft sich die Initiative, um das weitere...

  • Neu Wulmstorf
  • 15.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.