EigenArt

Beiträge zum Thema EigenArt

Service

Kreativ mit Farbe und Holz
Holzarbeiten und Malerei von Wilfried Schneider im Jorker Zigarrenmacherhaus

bo. Jork. Für Wilfried Schneider ist das Arbeiten mit Holz Leidenschaft pur. Der Buxtehuder Hobbykünstler entdeckte vor 13 Jahren die Holzbildhauerei für sich und schafft individuelle Skulpturen, die der Maserung folgen. Seit sehr viel mehr Jahren widmet sich Schneider der Malerei. Er ließ sich in Workshops bei verschiedenen Künstlern ausbilden. Unter dem Titel "eigenART" präsentiert Schneider im Mai Bilder und Holzskulpturen im Zigarrenmacherhaus. Von Mi., 01.05., bis So., 26.05.2019, im...

  • Jork
  • 29.04.19
Service
Bei der Ausstellungseröffnung: die Künstler und Salzhausens Bürgermeister Hans-Joachim Abegg (hi. li.)

"Faszinierende Sichtweisen": Malergruppen "CreArtive" und "EigenArt" stellen neue Bilder in Salzhausen aus

ce. Salzhausen. "Dies ist eine faszinierende, breite Palette unterschiedlicher kreativer Sichtweisen. Für jeden Geschmack ist etwas dabei." Voll des Lobes war Salzhausens Bürgermeister Hans-Joachim Abegg, als er jetzt die Ausstellung der Künstlergruppen "EigenArt" und "CreArtive" im Haus des Gastes eröffnete. Die Kreativen aus Salzhausen und Umgebung zeigen ihre neuesten Aquarell-, Acryl- und Ölgemälde. Im Rahmen der Ausstellung werden außerdem von den Künstlern gespendete kleinere Bilder...

  • Winsen
  • 20.09.16
Panorama

Ferienfreizeit ist gesichert

thl. Winsen. Eine Spendenbox mit 1.600 Euro haben die Mitglieder der Malergruppen "EigenArt" und "CreARTive" an Christoph Rödiger, Organisator der Ferienfreizeit für Tschernobyl-Kinder, übergeben. Damit ist der vierwöchige Ferienaufenthalt für 20 Kinder aus Bila Zwerkwa im kommenden Jahr im Freizeitheim in Scharmbeck gesichert. Das Geld hatten die beiden Malgruppen auf ihrer Bilderausstellung in Vierhöfen gesammelt, bei der unter dem Motto "Der gelbe Faden" Bilder verkauft wurden.

  • Winsen
  • 16.09.14
Panorama
Vor ihrem Lieblingsbild in der Ausstellung: Veranstalterin Sybille Wabnitz
2 Bilder

Ende einer Kunst-Ära: Vierhöfener Kunstgruppen verlassen nach mehr als 20 Jahren als Atelier genutztes ehemaliges Schwimmbad

ce. Vierhöfen. Mehr als 20 Jahre lang hat ein ehemaliges privates Schwimmbad im Heideort Vierhöfen regionale Kunstgeschichte geschrieben. Diese Ära ist vorbei: Zum letzten Mal luden dort jetzt die Künstlergruppen "EigenART" und "creArtive" zu ihrer traditionellen Ausstellung ein, zu der zahlreiche begeisterte Besucher kamen. Die verwitwete Haus- und Grundstücksbesitzerin Sybille Wabnitz, die in beiden Kreativ-Teams aktiv ist, will sich nun aus privaten Gründen von dem Anwesen trennen. Die...

  • Salzhausen
  • 02.09.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.