Einbrecher gefasst

Beiträge zum Thema Einbrecher gefasst

Blaulicht

Zeugin verhindert Einbruch

thl. Buchholz. Am Donnerstagmorgen gegen 2.45 Uhr beobachtete eine 51-Jährige drei Personen, die sich an einem Cafe am Buchholzer Bahnhof aufhielten. Einer der Männer war gerade im Begriff die Scheibe des Cafes einzuschlagen. Die Zeugin alarmierte die Polizei, welche auch kurze Zeit später am Bahnhof eintraf. Als die Personen die Beamten bemerkten, ergriffen sie in unterschiedliche Richtungen die Flucht, teilweise sogar über die Gleise. Im Rahmen der Fahndung konnten alle drei Männer noch in...

  • Winsen
  • 28.12.17
Blaulicht

Einbrecher vom Lüheanleger schnell geschnappt

tk. Grünendeich. Ein aufmerksamer Zeuge kam das Treiben von fünf jungen Leuten (16 bis 21) in der Nacht zum Montag am Lüheanleger verdächtig vor. Er verständigte die Polizei. Die traf auf in Jork auf das Quintett, das in einem schwarzen Opel unterwegs war. Nach einer kurzen Verfolgung wurde der Wagen gestoppt. Neben Messern und Elektroschockern fanden die Beamten Geld und Getränke, die aus einem Einbruch in einem der Imbisswagen am Lüheanleger stammten. Wegen fehlender Haftgründe kamen die...

  • Buxtehude
  • 17.07.17
Blaulicht

Einbrecher in Buxtehude geschnappt

ab. Buxtehude. Am Tatort klickten die Handschellen: Gegen 16.30 Uhr wurden am Mittwochnachmittag zwei mutmaßliche Wohnungseinbrecher in Buxtehude/Dammhausen auf frischer Tat ertappt. Einer aufmerksamen Nachbarin waren zwei Männer aufgefallen, die sich an der Terrassentür des Nachbarhauses zu schaffen gemacht hatten. Sie alarmierte die Polizei, die das Haus mit mehreren Streifenwagen umstellte. Die beiden Täter algerischer Staatsangehörigkeit, ein 33-Jähriger aus der Gemeinde Jork und ein...

  • Buxtehude
  • 18.05.17
Blaulicht

Polizei fasst in Buxtehude drei mutmaßliche Einbrecher

tk. Buxtehude. Die Polizei in Buxtehude hat bereits am vergangenen Donnerstag drei mutmaßliche Einbrecher gefasst. Einer der Männer ging auf direktem Weg in die U-Haft. Eine Zeugin hatte drei verdächtige Personen auf einem Grundstück an der Brüningstraße gemeldet. Die Männer (20 und 23) wurden vorläufig festgenommen. Bei ihrer Durchsuchung fand die Polizei typisches Einbruchswerkzeug. Eine konkrete Tat konnte dem Trio allerdings noch nicht zugeordnet werden. Gegen einen der Männer bestand...

  • Buxtehude
  • 30.01.17
Blaulicht
Erst klickten die Handschellen, dann kamen die Täter wieder frei

Drei Teenie-Einbrecher aus Buxtehude bleiben auf freiem Fuß

tk. Buxtehude. Diese Nachricht sorgte bei WOCHENBLATT-Lesern für Aufregung: Drei Teenie-Einbrecher (16) sind für mindestens für 15 Einbrüche und eine Brandstiftung in Buxtehude verantwortlich und laufen noch immer frei herum. Das kriminelle Trio hat in der vergangenen Woche in einem Haus in der Kellerkuhle Feuer gelegt. Wenn der Besitzer nicht rechtzeitig zurückgekehrt wäre, würde das Gebäude vermutlich niedergebrannt sein. Als die drei Jugendlichen am vergangenen Donnerstag gegen 16 Uhr in...

  • Buxtehude
  • 16.12.16
Blaulicht

Einbrecher erwischt

os. Hörsten. Beim Versuch, die Terrassentür eines Einfamilienhauses in Hörsten aufzuhebeln, ist am Freitagmittag ein Einbrecher erwischt worden. Der Mann konnte zunächst flüchten, wurde aber kurze Zeit später von der Polizei festgenommen. Bei der Fahndung kam auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Mangels Haftgründen wurde der Tatverdächtige wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Polizei prüft nun, ob der Mann weitere Einbrüche begangen hat.

  • Seevetal
  • 10.01.16
Blaulicht
Schlechte Karten für flüchtende Kriminelle: Die Besatzung des  Polizeihubschraubers sieht eine große Fläche ein
2 Bilder

Polizei-Großeinsatz in der Nacht: Wo kommen Hund und Hubschrauber her?

Tipp einer aufmerksamen Zeugin führte zur Festnahme einer Einbrecherbande tk. Buxtehude. Es musste schnell gehen: Der Hund, der sich auf die Fährte von Einbrechern heften sollte, wurde mit Blaulicht und Martinshorn zum Tatort gefahren. Mit einem großen Polizeieinsatz, mehreren Streifenwagen, Hubschrauber und Hund wurden am vergangenen Freitagabend zwei mutmaßliche albanische Einbrecher in Buxtehude dingfest gemacht. Wie funktioniert ein solcher Großeinsatz mitten in der Nacht, wollte das...

  • Buxtehude
  • 28.08.15
Blaulicht

Polizei nimmt in Buxtehude zwei albanische Einbrecher fest

tk. Buxtehude. Aufmerksame Nachbarn und ein Großeinsatz der Polizei haben am Freitagabend dazu geführt, dass zwei mutmaßliche Einbrecher aus Albanien festgenommen wurden. Eine Anwohnerin an der Straße Immenbecker Moor in Buxtehude-Immenbeck hatte gegen 22 Uhr ein verdächtiges Knallen aus dem Nachbarhaus gehört. Sie sah zwei Männer im Haus ihrer Nachbarn, die gerade im Urlaub waren. Mehrere Streifenwagen, ein Hundeführer sowie ein Polizeihubschrauber machten Jagd auf die Täter. Ein Mann (26)...

  • Buxtehude
  • 24.08.15
Blaulicht

Täter nach Einbruch in Stader Güterbahnhof gefasst

tk. Stade. Ein Mann (33) aus Stade ist am frühen Donnerstagmorgen in den Stader Güterbahnhof eingebrochen. Dabei wurde er von einem Mitarbeiter erwischt. Der Einbrecher flüchtete. Er wurde in der Nähe des Bahnhofs vorläufig festgenommen. Nach Angaben der Polizei stand der Mann erheblich unter Alkoholeinfluss.

  • Stade
  • 02.07.15
Blaulicht
Wem gehört dieses Mountainbike?

Polizei sucht Fahrradbesitzer

thl. Tostedt. Die Polizei Tostedt bittet um Mithilfe bei der Ermittlung des Eigentümers eines Fahrrades. Bereits am 29. März wurde in Handeloh/Wörme ein Einbrecher auf frischer Tat angetroffen. Hierbei führte er ein Mountainbike, Marke Merdia, weiß-grün-schwarz, mit sich. Zu der Herkunft des Fahrrades machte der Beschuldigte widersprüchliche Angaben. Ein Eigentümer hat sich bisher nicht bei der Polizei gemeldet, sodass das Fahrrad noch nicht übergeben werden konnte. Hinweise an Tel. 04182 -...

  • Tostedt
  • 09.06.15
Blaulicht

Nach Einbruch in Apensen klickten die Handschellen

tk. Apensen. Die Flucht nach einem versuchten Einbruch in Apensen war am Donnerstagmittag für zwei Männer (17 und 23), die aus Libyen kommen, schnell vorbei. Ein Zeuge hat die Männer beobachtet. Mehrere Streifenwagenbesatzungen stellten sie in einem Schuppen. Die mutmaßlichen Einbrecher kamen in das Polizeigewahrsahm nach Buxtehude. Im Zuge der Ermittlungen kam heraus, dass sieauch für weitere Einbrüche in Apensen und Neu Wulmstorf verantwortlich sein sollen. Die Staatsanwaltschaft hat...

  • Apensen
  • 30.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.