Einbruchsschutz

Beiträge zum Thema Einbruchsschutz

Panorama
Die Polizeiinspektion Stade lädt zu Info-Abenden in Buxtehude und Stade ein: Andreas Mai, Leiter der Abteilung Wohnhaus-Einbrüche, und Svenja Wigger, Beauftragte für Kriminalprävention

Achtung, Hausbesitzer! Saison für Einbrecher beginnt

(bc). So traurig es ist: Mit der Zeitumstellung an diesem Wochenende beginnt für Einbrecher die Hochsaison. Wenn es früh dunkel wird, die Leute am Nachmittag noch nicht zu Hause sind, schlagen die Kriminellen am liebsten zu. Das ist die Erfahrung der Experten bei der Polizeiinspektion (PI) Stade. Anlässlich des Tags des Einbruchschutzes, der jährlich am Tag der Umstellung auf die Winterzeit stattfindet, will die Polizei bundesweit die Bürger für das Thema sensibilisieren. An zwei Abenden...

  • Buxtehude
  • 27.10.17
Service
Der Fachmann vor Ort berät rund um die Einbruchsschutzmaßnahmen

Mehr Geld vom Staat für den Einbruchsschutz

ah. Landkreis. Auch in diesem Jahr können Bürger bei der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW) einen Zuschuss für Einbruchschutzmaßnahmen beantragen. Für das Jahr 2017 stehen 50 Millionen Euro an zusätzlichen Fördermittel zur Verfügung. Die bundesweite Initiative für aktiven Einbruchschutz „Nicht bei mir!“ ruft dazu auf, rechtzeitig in Einbruchschutztechnik zu investieren. In diesem Jahr stehen erneut finanzielle Fördermittel der Bundesregierung für den Einbau von Einbruchschutzmaßnahmen zur...

  • Buchholz
  • 17.03.17
Panorama
Svenja Wigger, Beauftragte für Krimialprävention, berät Interessierte, wie sie ihr Haus vor Einbrechern schützen können

Einbrüche im Landkreis Stade haben zugenommen: Polizei gibt Tipps, wie man sich schützen kann

wd. Landkreis Stade. Wer glaubt, in der Kleinstadt und auf dem Land lebe man sicher, irrt sich ganz gewaltig. „Im Vergleich zu anderen Landkreisen stehen wir zwar noch gut da“, sagt Herbert Kreykenbohm, stellvertretender Polizeisprecher im Landkreis Stade. „Dennoch hat die Anzahl der Einbrüche wie in ganz Deutschland auch bei uns zugenommen.“ So registrierte die Polizei im Landkreis Stade im Vorjahr 366 Fälle, ein Viertel konnte sie aufklären. „Wir gehen davon aus, dass wir in diesem Jahr etwa...

  • Stade
  • 17.07.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.