Alles zum Thema Elbphilharmonie

Beiträge zum Thema Elbphilharmonie

Panorama
Peter Ragosch mit seinem aufgepeppten Modell des Taj Mahal      Fotos: bc/privat

Lego: Die Faszination der bunten Plastik-Klötze

bc. Stade. Als Peter Ragosch vor ungefähr drei Jahren arbeitslos wurde, hatte er plötzlich viel Zeit. Was tun? Der Tüftler aus Stade-Wiepenkathen entschied sich, alte Lego-Bausätze von sich und seinem Sohn auf Vollständigkeit zu überprüfen. Dabei entdeckte der heute 61-Jährige die Faszination der bunten Plastik-Klötze aufs Neue. Das (Spiel-)kind im Manne war geweckt. Seitdem baut er mit anderen Lego-Freunden aus Norddeutschland individuelle Lego-Landschaften und setzt diese für ein breites...

  • Buxtehude
  • 06.03.18
Service

Das sind die Top Touristenmagneten in Hamburg - Von Elphi bis Spielbank

Hamburg erlebte im Jahr 2017 einen erneuten Aufschwung des Tourismus. Dafür verantwortlich sind auch die verschiedenen Sehenswürdigkeiten, auf die die Besucher der Stadt während ihres Aufenthalts unbedingt einen Blick werfen möchten. Doch welche Orte der Hansestadt konnten im vergangenen Jahr die Rolle des Touristenmagneten an sich reißen und damit zum wirtschaftlichen Erfolg dieser Tage beitragen? Die Elbphilharmonie Vor allem aufgrund der langen Bauzeit ist vielen Hamburgern schon kaum...

  • 30.01.18
Wirtschaft
Die Fähre "Elbphilharmonie" wurde im Frühjahr 2017 ausgeliefert

Hadag ordert neue Fähre bei Pella Sietas

bc. Neuenfelde. Neues von der Pella Sietas Werft in Neuenfelde: Das Hamburger Verkehrsunternehmen Hadag hat eine weitere Personenfähre bei der Traditions-Werft geordert - nach der „Elbphilharmonie“, die im Frühjahr 2017 ausgeliefert wurde (das WOCHENBLATT berichtete), bereits die zweite Fähre. Außerdem soll Pella Sietas die Hadag-Fähren „Reeperbahn“ und „Tollerort“ grundüberholen. Die „Reeperbahn“ wird am 8. Januar auf der Werft erwartet, die „Tollerort“ am 2. Mai. „Wir haben alle Hände voll zu...

  • Buxtehude
  • 02.01.18
Wirtschaft
"Pella Sietas"-Direktorin Natallia Dean (Mi.) wurde von dem internationalen Frauen-Netzwerk Wista ausgezeichnet. Am Mittwoch war eine rund 20-köpfige Delegation auf der Werft zu Gast: Dagmar Klenk (President, re.) und Jessica Wegener (2. Vorsitzende)

"Pella Sietas": Frauen-Netzwerk inspiziert Werft

bc. Neuenfelde. Die Schiffbau-Branche ist immer noch eine Männerdomäne. Als Gegenpart hat sich vor mehr als 40 Jahren ein Netzwerk von weiblichen Fach- und Führungskräften in der maritimen Welt gegründet. Wista genannt: „Women‘s International Shipping and Trading Association.“ Natallia Dean, Direktorin der Pella Sietas Werft in Neuenfelde, wurde jüngst von der Wista zur Persönlichkeit des Jahres gekürt. Oder wie es die Wista nennt: „Personality of the Year“. Am Mittwoch war eine Delegation des...

  • Buxtehude
  • 17.03.17
Politik
Der Richtspruch kam von Michael Pomplun (li.) und seinen Zimmermännern, die Rede hielt Bürgemeister Wolf-Egbert Rosenzweig (3. v. li.)
2 Bilder

Der Betrieb im Neu Wulmstorfer Familienzentrum startet im Sommer

Familienzentrum feiert Richtfest / „Alles im Zeit- und Kostenplan“ ab. Neu Wulmstorf. ab. Neu Wulmstorf. Als einen „Meilenstein in der Geschichte der Gemeinde Neu Wulmstorf“ bezeichnete Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig kürzlich den Bau des Familienzentrums. Dort trafen sich am Donnerstag zum Richtfest die Zimmermänner der Firma Pomplun und weitere Handwerker, Mitarbeiter der Gemeinde, Politiker und Anwohner. „Die Fertigstellung geht glücklicherweise schneller voran als die der...

  • Neu Wulmstorf
  • 08.02.17
Panorama
Uwe Raschen mit dem seltenen Erinnerungsstück
2 Bilder

Erinnerung an ein tollkühnes Bauwerk

bc. Stade/Hamburg. Hamburg feiert seine neue Kathedrale der Musik. Die Elbphilharmonie wurde am Mittwoch mit großem Tamtam eröffnet. Sieben Jahre später als vorgesehen. Schon 2007 legte der damalige Bürgermeister Ole von Beust den Grundstein für das Haus - mit dem Ziel, das Konzerthaus der Superlative im Jahr 2010 einzuweihen. Daraus wurde nichts, genauso wie bekanntlich aus dem Kostenplan. Uwe Raschen, seit 1996 Leiter der Kreisjugendmusikschule in Stade, wird täglich auf die „Elphi“ und...

  • Buxtehude
  • 13.01.17
Panorama
Wird sie das neue Wahrzeichen Hamburgs? Die Elbphilharmonie wurde am vergangenen Mittwoch feierlich eröffnet
2 Bilder

"Phantastische Architektur": Dominik Winterling rührt Werbetrommel für die Elbphilharmonie

kb. Seevetal. Für manche ist sie ein riesiges Steuergrab, für andere das vielleicht schönste Konzerthaus der Welt: Die am Mittwoch eröffnete Elbphilharmonie in Hamburg (Gesamtkosten 789 Millionen Euro, zehnmal so viel wie ursprünglich kalkuliert / ursprünglich geplante Fertigstellung 2010) war Vortragsthema beim Neujahrsempfang in Seevetal. Dominik Winterling, Geschäftsführer der Stiftung Elbphilharmonie, war als Gastredner geladen. Sein Ziel: "Ich will für dieses großartige Bauwerk, seine...

  • Seevetal
  • 13.01.17
Panorama
Bürgermeisterin Martina Oertzen mit Gastredner Dominik Winterling (li.), Geschäftsführer der Stiftung Elbphilharmonie Hamburg und Andreas Feike vom Bundesverband mittelständische Wirtschaft
13 Bilder

„Tolles Begegnungsforum“: Erneut Gästerekord beim Neujahrsempfang in Seevetal

kb. Seevetal. Der Neujahrsempfang in Seevetal, gemeinsam organisiert von der Gemeindeverwaltung und den fünf Seevetaler Gewerbevereinen aus Hittfeld, Fleestedt, Meckelfeld, Maschen und Beckedorf, der am Montagabend in der Burg Seevetal stattfand, erfreut sich auch im achten Jahr wachsender Begeisterung. „Wir haben mehr Gäste, als jemals zuvor. Der Empfang ist ein tolles Begegnungsforum“, freute sich Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen. Über 250 Vertreter aus Wirtschaft und Politik waren...

  • Seevetal
  • 10.01.17
Panorama
Tom R. Schulz ist Pressesprecher der Elbphilharmonie. Er ist Referent der diesjährigen Lessing-Gespräche in Jork

Lessing-Gespräche: Zukunftsmusik an der Elbe

bc. Jork. Die Eröffnung eines neuen Hamburger Wahrzeichens wirft ihre Schatten voraus. Nach der Einweihung im Januar wird die Elbphilharmonie bald endgültig raus sein aus den Negativschlagzeilen. Für die Organisatoren der traditionsreichen Jorker Lessing-Gespräche, die in diesem Jahr zum 25. Mal stattfinden, ein gegebener Anlass, die klassische Musik im Allgemeinen und die Jahrhunderte alte Altländer Musikkultur im Besonderen zu thematisieren. Titel der Veranstaltung am Samstag, 12. November,...

  • Buxtehude
  • 04.11.16
Politik
"Verärgert": Klaus Quiatkosky (SPD)
3 Bilder

Stader Verwaltung "hat versagt"

Zoff um Millionen-Garage im Finanzausschuss: Klaus Quiatkowsky (SPD) übt harsche Kritik an der Stadt tp. Stade. "Elbphilharmonie", "Vogelkäfig", "Schuhkarton": Diese Begriffe fielen schon in Diskussionen um den geplanten Neubau der städtischen Parkgarage neben dem künftigen Einkaufszentrum "Neuer Pferdemarkt" in Stade. Angesichts der Kostensteigerung des ursprünglich mit gut 8,4 Millionen Euro veranschlagten Bauprojektes um mögliche weitere 1,95 Millionen Euro netto entbrannte am Donnerstag...

  • Stade
  • 04.05.16
Service

Neues Programm der Wanderfreunde Nordheide

os. Buchholz. Jede Menge Wanderungen, aber auch Theaterabende, eine Führung durch die Elbphilharmonie, Nachmittage zum Relaxen im Thermalbad Bad Bevensen oder ein Besuch in der Ballinstadt in Hamburg umfasst das neue Programm der Wanderfreunde Nordheide, das jetzt vorliegt. Es ist vom 1. Oktober bis 31. Januar 2015 gültig und richtet sich an Menschen, die sich gerne in Gesellschaft und an der frischen Luft bewegen. Eine der ersten Veranstaltungen ist die Wanderung mit zünftigem...

  • Buchholz
  • 27.09.14
Politik

Olympische Sommerspiele 2024 - ausgerechnet Hamburg und Berlin

Olympia als Ablenkungsmanöver für die Mega-Skandale Elbphilarmonie und Flughafen? Mir geht das Messer in der Tasche auf, wenn ich jetzt höre, dass ausgerechnet Hamburg und Berlin sich um die Austragung der Sommer-Olympiade 2024 bewerben wollen. Städte, deren Politiker, Behörden und Wirtschaftsinstitutionen, sprich die versammelten Großkopferten, verantwortlich dafür sind, dass Deutschland zum Gespött der Welt und der Steuerzahler um Milliarden betrogen worden ist. Die Elbphilharmonie in...

  • 05.09.14
Panorama
Die Ähnlichkeit zur großen Schwester in Hamburg ist gewollt: So soll die "Steinbachphilharmonie" einmal aussehen

Konzertphilharmonie auf dem Möbel-Kraft-Hochregallager

os. Steinbeck. Endlich ist die Nachnutzung geregelt: Auf dem Hochregallager von Möbel Kraft im Gewerbegebiet Vaenser Heide in Buchholz entsteht eine Konzertphilharmonie. Diese solle, in Anlehnung an die "Elbphilharmonie", "Steinbachphilharmonie" heißen, teilt Steinbecks Ortsbürgermeister Kurt Hölzer mit. Der "Verein zur Förderung der Dampfschifffahrt auf dem Steinbach" (VFDS) habe sich wegen der Verbindung zu dem Namen Steinbach bereit erklärt, die zu erwartenden hohen Kosten maßgeblich zu...

  • Buchholz
  • 01.04.14
Service

Elbphilharmonie wird eröffnet - im Miniatur Wunderland Hamburg

nw/tw. Hamburg. Endlich ist es vollbracht! Die Elbphilharmonie steht kurz vor der Eröffnung - zumindest im Miniatur Wunderland in Hamburg. Nach 364 Bautagen ist ein Konzerthaus der Extraklasse entstanden. Nach etlichen Bauverzögerungen, unbegreiflichen Pannen der Baufirma Drunter + Drüber AG und Problemen mit einem Glasmonster, wird die Elbphilharmonie nun endlich am Mittwoch, 13. November, eröffnet. Das Miniaturmammutprojekt entstand in 10.000 Arbeitsstunden und das wird gebührend gefeiert....

  • 11.11.13
Panorama
2 Bilder

Die neue »Hört, hört!«-Broschüre ist da!

Begegnungen mit Musik können das Leben verändern – egal in welchem Alter. Das wissen auch Hamburgs Klassikveranstalter und bereichern das Musikleben der Stadt mit einem breit gefächerten Vermittlungsangebot. Bereits zum fünften Mal haben sich Elbphilharmonie Kompass, Ensemble Resonanz, Hamburger Camerata, Hamburger Symphoniker, NDR Sinfonieorchester und Philharmoniker Hamburg zusammengetan, um ihre Angebote übersichtlich und nach Altersgruppen sortiert einer gemeinsamen Broschüre zu...

  • 25.06.13
Politik

"Steuerverschwendung muss bestraft werden"

Der Bund der Steuerzahler fordert: Nicht nur Hinterziehung, sondern auch Missbrauch von Steuergeld soll geahndet werde rs. Landkreis. Da sind sich alle Politiker einig: Wer Steuern hinterzieht, soll hart bestraft werden. Doch wer bestraft die, die fast täglich durch Veruntreuung von Haushaltsmitteln und Misswirtschaft Steuergelder in Millionenhöhe verschwenden, fragt der Bund der Steuerzahler in der jüngsten Ausgabe seiner Verbandszeitschrift. Solches Handeln bei Bund, Ländern und...

  • Buchholz
  • 15.06.13