Elke Cherian

Beiträge zum Thema Elke Cherian

Panorama
Roger Grewe verabschiedete Elke Cherian (li.) und begrüßte deren Nachfolgerin Christina Böer

Beruf zur Berufung gemacht

thl. Stelle. Abschiedsstimmung in der DRK-KIndertagesstätte an der Uhlenhorst. Im Rahmen einer Feierstunde wurde Leiterin Elke Cherian in den Ruhestand verabschiedet. Knapp 25 Jahre war Cherian für das Deutsche Rote Kreuz im Landkreis Harburg tätig. Im August 1993 begann sie in der DRK-Kita Rote-Kreuz-Straße in Winsen und setze dort den Grundstein für ihre bis heute professionelle, umsichtige und bei allen Beteiligten geschätzte Arbeit. Danach übernahm sie die Leitung der DRK-Kita in...

  • Stelle
  • 15.12.15
Panorama
Jäger Philipp Grass führte den Kindern die Arbeitsweise von Jagdhunden vor

Auf den Hund gekommen

thl. Stelle. „Kindern, die ohne Erlebnisse mit Tiere aufwachsen, fehlen in ihrer Entwicklung existentiell wesentliche Erlebnisse und Erfahrungen.“ Inspiriert von diesem Zitat von Prof. Dr. Reinhold Bergler, Direktor des Psychologischen Instituts der Uni Bonn, hat die DRK-Kindertagesstätte Uhlenhorst ein Hundeprojekt ins Leben gerufen. 25 Kinder hatten im letzten Jahr vor der Schule die Möglichkeit sich intensiv mit dem Thema Hund zu beschäftigen. "Ziel war es, den Kindern Sicherheit und...

  • Stelle
  • 28.07.15
Panorama
Auch die Kinder packten beim Auffüllen des Sandkastens mit an

Der Garten wurde aufgefrischt

thl. Stelle. Frühjahrsputz im Garten der DRK-Kindertagesstätte an der Uhlenhorst. Leiterin Elke Cherian und ihr Team hatten Eltern und Kinder eingeladen, um gemeinsam den Garten fit für den Sommer zu machen. Zu Anfang war der große Sandhaufen für die Sandkiste besonders schwer zu schaufeln, da Regen den Boden durchgeweicht hatte. Vor allem für die beiden Kita-Kinder, die beim Auffüllen halfen und ihre Schubkarren füllten. „Bis zum frühen Nachmittag haben wir fast alles geschafft, was zu tun...

  • Stelle
  • 02.06.15
Panorama
Leevi (vorne) und Luca füttern die Hennen per Hand

Da gackern ja die Hühner - Tierisch viel Leben im DRK-Kindergarten Stelle

thl. Stelle. Die DRK-Kindertagesstätte an der Uhlenhorst ist auf das Huhn gekommen - besser gesagt, gleich auf vier Hühner. Charlotte, Frau Kolummna, Hanna und Prillan picken seit Neuestem in einem Käfig auf dem Gelände der Einrichtung. Getauft wurden die Hühner übrigens von den Kindern. "Die vier Hennen sind ein sehr wichtiger Teil des neuen 'Kita21-Projektes'", erklärt Kita-Leiterin Elke Cherian. "Das Thema lautet Konsum und wird uns das gesamte Jahr über beschäftigen." Unter dem Motto...

  • Stelle
  • 10.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.