Elsabe Rolle

Beiträge zum Thema Elsabe Rolle

Panorama
Bei der Scheckübergabe im "KuKuK"-Atelier: Mitglieder der Künstlergruppen und Vertreter der von ihnen unterstützten Institutionen

Salzhäuser Künstlergruppen spenden über 800 Euro für gute Zwecke

ce. Salzhausen. Großen Anklang fand kürzlich die Malerei-Ausstellung der Salzhäuser Künstlergruppen "EigenArt" und "CreArtive" im Haus des Gastes. Dorthin kamen an zwei Wochenenden insgesamt rund 350 begeisterte Besucher. Mehrere Kunstwerke wurden verkauft, und ein Teilerlös - nämlich 275 Euro - ging nun als Spende an die kommunale Dr. Gerhard-Denckmann-Stiftung. Diese hatte auch die Ausstellungsräume zur Verfügung gestellt. Bürgermeisterin Elisabeth Mestmacher, zugleich Vorsitzende des...

  • Winsen
  • 18.10.17
Panorama
Bei der Baumpflanzung: Bürgermeisterin Elisabeth Mestmacher sowie Hans-Joachim Abegg von den Grünen, die den Festakt angeregt hatten
2 Bilder

Gemeinde Salzhausen feiert 20-jährige Partnerschaft mit polnischer Stadt Bialy Bór

Baumpflanzung und geselliger Festakt zum "Hochzeitstag" ce. Salzhausen. "Wesele dwóch gromad - Hochzeit der Gemeinden", titelte das seinerzeit im WOCHENBLATT-Verlag erschienene Magazin "Der Salzhäuser", als der Gemeinderat in Salzhausen die Partnerschaft mit der polnischen Stadt Bialy Bór beschloss. Das 20-jährige Bestehen der "Hochzeit" wurde jetzt in Salzhausen mit einem Baumpflanzung und einem geselligen Abend gefeiert. Beides war auf Antrag der Grünen im Rat organisiert worden, die sich...

  • Winsen
  • 29.09.17
Panorama
Verstarb mit 70 Jahren: Dr. med. Roland Jachczik

"Menschlich und engagiert": Nachruf auf Dr. med. Roland Jachczik aus Salzhausen

ce. Salzhausen. Die Gemeinde Salzhausen trauert im einen ihrer prägenden Köpfe: Dr. med. Roland Jachczik aus Luhmühlen verstarb jetzt nach schwerer Krankheit im Alter von 70 Jahren. Der Allgemeinmediziner hinterlässt Ehefrau Helga und drei Kinder. Der in Lüneburg geborene Roland Jachczik betrieb seit 1984 seine Arztpraxis in Salzhausen. Über die Initiative "stadtlandpraxis" des Landkreises Harburg fand er in diesem Jahr einen Nachfolger und übergab seine Patienten an Benjamin Panteli (das...

  • Winsen
  • 22.07.17
Service
Begrüßung der Referentin (v. li.): Martina Mackenstein, Kathrin Benecke und Elsabe Rolle

Profitieren von der Pflegereform: Kathrin Benecke von Alzheimer Gesellschaft hielt Vortrag bei der Tagespflege Salzhausen

ce. Salzhausen. Das komplexe Regelwerk der Pflegereform, mit dem der Gesetzgeber ab 1. Januar 2017 eine gerechtere Verteilung der Pflegeleistungen gewährleisten will, war das Thema eines Vortrages, zu dem jetzt die Tagespflege Salzhausen eingeladen hatte. Vor zahlreichen Zuhörern referierte Diplom-Sozialpädagogin Kathrin Benecke von der Alzheimer Gesellschaft Lüneburg. Begrüßt wurde sie von Tagespflege-Leiterin Martina Mackenstein und von Elsabe Rolle, die sich vor Ort im Betreuen Wohnen...

  • Winsen
  • 27.12.16
Panorama
Mit ihren Ehrennadeln: Jürgen Groth und Elsabe Rolle
2 Bilder

Goldene Salzhäuser Ehrennadeln für Jürgen Groth und Elsabe Rolle

Gemeinde Salzhausen zeichnet Bürger für herausragendes freiwilliges Engagement ausce. Salzhausen. Mit herausragendem ehrenamtlichem Engagement haben sich Jürgen Groth (71) und Elsabe Rolle (65) aus Salzhausen in den vergangenen Jahrzehnten um das Wohl ihrer Heimat Salzhausen und der Region verdient gemacht. Als Anerkennung dafür wurden sie jetzt von der Gemeinde Salzhausen im Rahmen einer Feierstunde in der Dörpschün mit der "Goldenen Ehrennadel" ausgezeichnet. Auch aufgrund eines...

  • Salzhausen
  • 08.12.15
Panorama

Salzhäuser Ehrennadel für Elsabe Rolle und Jürgen Groth

ce. Salzhausen. Für ihr herausragendes ehrenamtliches Engagement im sozialpolitischen Bereich zeichnete die Gemeinde Salzhausen am Donnerstagabend die frühere Bürgermeisterin Elsabe Rolle und Jürgen Groth, der unter anderem im Sozialverband aktiv ist, mit der "Goldenen Ehrennadel" aus. Ein ausführlicher Bericht über die Preisverleihung folgt am Mittwoch im WOCHENBLATT.

  • Salzhausen
  • 04.12.15
Service

SPD-Ortsverein Hohe Geest radelt zur Oldendorfer Totenstatt

ce. Salzhausen. Zur Oldendorfer Totenstatt führt die Radtour, die der SPD-Ortsverein Hohe Geest mit allen Interessierten am Freitag, 1. Mai, unternimmt. Start: 10 Uhr am alten Schlauchturm in der Winsener Straße in Salzhausen. Die Ankunft in Oldendorf/Luhe mit Imbiss erfolgt um 11.45 Uhr. Bei Elsabe Rolle in Salzhausen (Am Paaschberg 14) gibt es um 15 Uhr Kaffee und Kuchen.

  • Salzhausen
  • 28.04.15
Panorama
Bei der Preisverleihung (v. li.): Susanne Gellers, Frithjof Plautz, Malte Ahlers und Elsabe Rolle

Sparkasse Harburg-Buxtehude übergab Gewinne für Schätz-Quiz am Salzhäuser Kirch- und Markttag

ce. Salzhausen. "Der Kürbis hat ein Gewicht von 10.736 Gramm." Das war die richtige Antwort beim Schätz-Quiz, das die Sparkasse Harburg-Buxtehude auf dem jüngsten Salzhäuser Kirch- und Markttag veranstaltet hatte. Sparkassen-Filialleiterin Susanne Gellers übergab jetzt die Preise an die Teilnehmer mit dem besten Augenmaß. Mit geschätzten 10.500 Gramm auf dem 3. Platz landete Elsabe Rolle. Ihre Belohnung: ein Gutschein über 20 Euro für das Papierwaren-Fachgeschäft Papino. Zweitplatzierter...

  • Salzhausen
  • 28.10.14
Panorama
Stellten das neue Pflegekonzept vor: (hi., v. li.) Reiner Schäfer und Ulrich Magdeburg sowie (vorne, v. li.) Sabine Frano, Renate Becker, Elsabe Rolle und Martina Mackenstein

Rund 70 Jobs bleiben erhalten: Heidmarkhof Pflege und Wohnen GmbH übernimmt Pflegebetriebe des Krankenhauses Salzhausen

ce. Salzhausen. Die Heidmarkhof Pflegen und Wohnen GmbH ist neuer Betreiber der vier Pflegeeinrichtungen, die bislang zum Krankenhaus Salzhausen gehörten. Die Gesellschaft, die zur Hamburger Benno-und-Inge-Behrens-Stiftung gehört, übernimmt damit das Senioren- und Pflegeheim Heidmarkhof, den ambulanten Dienst "Pflege zu Haus" sowie die Tagespflege und das "Betreute Wohnen" im Maschensfeld. Die Verträge wurden jetzt unterzeichnet. "Vor dem Hintergrund der Insolvenz des Krankenhauses sollten die...

  • Salzhausen
  • 11.02.14
Politik
Freuten sich über zahlreiche "Geburtstags"-Gäste: Ortsvereinsvorsitzende Hella Hinsch und ihre Stellvertreter Christoph Schmiedebach (li.) sowie Markus Beecken
3 Bilder

Zitate und Lieder zu Ehren der SPD

mum. Eyendorf. Mit einem ganz besonderen Programm hat der SPD-Ortsverein Hohe Geest am Samstag sein 40-jähriges Bestehen im Landhaus Eyendorf gefeiert und zugleich auf 150 Jahre Sozialdemokratie zurückgeschaut. Statt langer Reden, trugen Schriftführerin Ilka Göbel und Christoph Schmiedebach (stellvertretender Ortsvereinsvorsitzender) wegweisende Zitate aus der 150-jährigen Geschichte der SPD vor. Passend dazu spielte die Gruppe "Dreyheit" Lieder aus den jeweiligen Jahrzehnten. Das gefiel den...

  • Salzhausen
  • 12.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.