Elternzeit

Beiträge zum Thema Elternzeit

Das könnte Sie auch interessieren:

Sport
Sarah Lamp (li.), die sich in dieser Szene mit dem Ball gegen ihre Thüringer Gegenspielerin Annika Meyer durchsetzt, traf zweimal für die Handball-Luchse

1. Handball-Bundesliga
Starker Auftritt – Sensation knapp verpasst

HANDBALL: „Luchse“ verlieren im Mittwochspiel mit 22:27 gegen den Favoriten Thüringer HC (cc). Eine ganz starke Leistung zeigten die Handball-Luchse (HL) Buchholz 08-Rosengartengegen den 200 Fans in der Buchholzer Nordheidehalle im Punktspiel der 1. Bundesliga der Frauen im Heimspiel der 1. Bundesliga der Frauen gegen den haushohen Favoriten Thüringer HC. Zwar reichte es nach dem 22:27 (Halbzeit: 13:15) nicht zu einem Punktgewinn, aber der erste Saisonpunkt war schon greifbar nah. Beste...

Service

Wildunfälle, was tun?
Unfallgefahr durch die Zeitumstellung – Wildtiere kennen keine Winterzeit.

Wissenschaftler werten über 30.000 Datensätze des Tierfund-Katasters aus. Besonders risikoreich ist die Zeit von 6 bis 8 Uhr morgens. Ende Oktober wird die Uhr wieder auf Winterzeit umgestellt. Somit erhöht sich die Gefahr für Wildunfälle drastisch!„Die Wildtiere sich an ihren Tagesablauf gewohnt und ziehen zu bestimmten Zeiten in andere Reviere und überqueren hierbei die Straßen.“ So Bernard Wegner von der Jägerschaft LK Harburg. Zudem hat sich die Siedlungs- und Verkehrsflächen in den letzten...

Panorama

Sieben-Tage-Inzidenz liegt bei 51,6
Im Landkreis Stade gilt ab heute die 3G-Regel

jab. Landkreis Stade. Im Landkreis Stade gilt seit heute (21. Oktober) wieder die 3G-Regel. Diese hat auch Auswirkungen auf die Sportvereine. Der VfL Stade beispielsweise weist seine Mitglieder auf seiner Internetseite daraufhin, dass der Zutritt zu geschlossenen Räumen nur noch Personen gewährt wird, die geimpft, genesen oder getestet sind. Selbsttest sind nicht ausreichend. Der Freiluftsport ist nicht davon betroffen, solang keine Umkleidekabinen bzw. Duschen genutzt werden. Die Regelung gilt...

Service
Die Rauchmelder müssen richtig installiert werden
Video 2 Bilder

Leben retten mit Rauchmeldern
Gefahr! Knapp die Hälfte aller Haushalte in Niedersachsen hat falsch installierte oder gar keine Rauchmelder

In Niedersachsen sind nur 13 Prozent aller Haushalte optimal mit Rauchmeldern geschützt, 45 Prozent erfüllen lediglich den Mindestschutz. Weitere 16 Prozent haben die Rauchwarnmelder falsch installiert und wiegen sich in trügerischer Sicherheit. Besonders alarmierend: 26 Prozent der Haushalte in Niedersachsen sind komplett ohne Rauchwarnmelder. Das hat jetzt die Auswertung einer im Jahr 2020 durchgeführten Felderhebung des Landesinnungsverbandes des Schornsteinfegerhandwerks ergeben. Rund 70...

Service

Vortrag über Elterngeld und Elternzeit

os. Buchholz. Zu einem Vortrag zum Thema "Elterngeld und Elternzeit" laden das Familienbüro der Stadt Buchholz und die Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft ein. Am kommenden Mittwoch, 6. Oktober, ab 19.30 Uhr in der Rathauskantine (Rathausplatz 1) berichtet Andreas Koller vom Bundesfamilienministerium über die gesetzlichen Regelungen zu Elternzeit, Elterngeld, ElterngeldPlus und Partnerschaftsbonus und zeigt auf, wo man diese geltend machen kann. Bei der Veranstaltung gilt die 3G-Regel. Wegen...

  • Buchholz
  • 28.09.21
  • 5× gelesen
Panorama
Diakon Niklas Nadolny
 Fotos: Nadolny
2 Bilder

Anke Suckau und Friederike Nadolny kommen als Vertretung
Elstorfer Diakon geht in Elternzeit

sla. Elstorf. Ab September nimmt Diakon Niklas Nadolny ein Jahr Elternzeit und kümmert sich um seine kleine Tochter. Nach vier intensiven Jahren in der Evangelischen Jugend in Neu Wulmstorf-Elstorf nimmt sich der junge Vater nun Zeit für Tochter Edda. „Ich freue mich sehr, auch wenn gefühlt alles beim Alten bleibt: kurze Nächte wie auf Freizeiten, täglich Spiel und Spaß, erfüllende Tage, lautes Geschrei und ruhige Momente", sagt Niklas Nadolny. Doch auch für die Arbeit mit Kindern und...

  • Neu Wulmstorf
  • 08.09.20
  • 223× gelesen
Panorama
Vaterfreuden: Daniel Folgmann mit 
seinem Sohn Matteo

Erstmals Gemeinde-Mitarbeiter in Elternzeit
Gleiche Chancen für Männer

sla. Apensen. Das Thema Gleichberechtigung wird in der Samtgemeinde Apensen geradezu vorbildlich umgesetzt - für Frauen und Männer: Erstmals ist ein männlicher Mitarbeiter der Samtgemeinde in Elternzeit. Daniel Folgmann, Mitarbeiter des Bauhofes der Samtgemeinde, betreut derzeit zuhause seinen Sohn, während seine Frau weiterhin aktiv als Lehrerin an der Oberschule tätig ist. In seinem Berufsumfeld, in dem überwiegend Männer tätig sind, kommen derartige Entscheidungen laut Statistik eher selten...

  • Buxtehude
  • 07.07.20
  • 606× gelesen
Panorama
Viele Väter wünschen sich mehr Zeit für ihre Kinder
2 Bilder

"Papa und ich" - Rosengartener Bündnis für Familie macht sich für Väter stark

as. Nenndorf. „Viele Väter haben den Wunsch, mehr Zeit mit ihren Kindern zu verbringen“, sagt Alina Kibbel, Koordinatorin des Bündnis für Familie der Gemeinde Rosengarten. Deshalb hat das Bündnis für Familie jetzt unter dem Titel „Papa und ich“ Aktionstage für Väter (und ihre Kinder) organisiert. Dass Frauen Elternzeit nehmen oder Halbtags arbeiten, ist mittlerweile gesellschaftlich anerkannt. Wollen jedoch Väter eine Auszeit nehmen oder kürzer treten, um mehr Zeit mit ihren Kindern zu...

  • Buchholz
  • 25.10.16
  • 105× gelesen
Panorama
Pastorin Agnete Krarup übernimmt ein Jahr lang  das Pastorinnen-Amt von Alida Weinert

Neue Pastorin in Apensen: Agnethe Krarup vertritt Alida Weinert

Eine neue Pastorin in der Apenser Kirche: Für Alida Weinert, die ein Jahr in Elternzeit ist, springt Agnethe Krarup, die Frau des Superintendenten Martin Krarup, ein. Ihren ersten Gottesdienst hat die aus Dänemark stammende Pastorin bereits gehalten. "Die Kirche ist sehr schön und die restaurierte Orgel hat einen wundervollen Klang", freut sich Agnethe Krarup über ihren neuen Wirkungskreis. Zuvor war die zweifache Mutter - ebenfalls vertretungsweise - ein halbes Jahr in Stade und dann ein...

  • Apensen
  • 31.03.15
  • 823× gelesen
Wirtschaft

"Karriere auch in Teilzeit": Wirtschaftsjunioren warnen vor zu starker Regulierung der Elternzeit

lt. Stade. "Die Vollzeit-Arbeitswoche darf nicht das Maß aller Dinge bleiben, Karrieren müssen auch in Teilzeit möglich werden", fordern die Wirtschaftsjunioren Stade und warnen in diesem Zusammenhang vor einer zu starken Regulierung der Elternzeit. „Eine Neuregelung der Elternzeit muss zwei Grundsätzen folgen“, fordert Jana Klatte, Kreissprecherin der Wirtschaftsjunioren Stade. Unternehmen dürften nicht überfordert und Eltern nicht bevormundet werden. Ziel müsse sein, dass Eltern nicht länger...

  • Stade
  • 16.01.14
  • 97× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.