Beiträge zum Thema Empore Buchholz

Service
Einer der Höhepunkte beim dreitägigen Sommer-Open-Air: Slam-Poet Torsten Sträter (3. September, Restkarten / Nacholtermin von 2020)
2 Bilder

Kultur-Herz schlägt wieder
30 Jahre Empore Buchholz: Sommer-Open-Air erstmals an drei Abenden geplant

tw. Buchholz. Aller guten Dinge sind bekanntlich drei: Die Empore Buchholz begeistert in diesem Jahr bereits seit drei Jahrzehnten als das kulturelle Zentrum der Region. Eigentlich erleben Besucher in dem Konzert- beziehungsweise Theatersaal auf zwei Ebenen ausgezeichnete Schauspieler und Inszenierungen, Gastspiele renommierter Theaterbühnen, nationale und internationale Musiker, beliebte Entertainer, Comedians, preisgekrönte Kabarettisten und vieles mehr. Aber derzeit ist noch nicht klar und...

  • Buchholz
  • 20.04.21
Wir kaufen lokal
Inhaberin Anke Kressin-Pulla und Ron Künitz vom Futterhaus präsentieren qualitativ hochwertige Lederhalsbänder und 
knuffige Wichtelspielzeuge für große und kleine Fellnasen
3 Bilder

Schöne Weihnachtszeit in der Nordheide
Trotz neuen Lockdowns bleiben bestimmte Geschäfte geöffnet

ah/sv. Buchholz. Durch den neue Lockdown müssen zahlreiche Geschäfte ihre Türen schließen. Bestimmte systemrelevante Läden dürfen weiterhin ihre Kunden bedienen und wichtige Artikel und Dienstleistungen offerieren. Auch in der Corona-Zeit ist der Einkauf unter Berücksichtigung der Hygienevorschriften möglich. • Hier gibt es alles fürs Tier: Inhaberin Anke Kressin-Pulla und Ron Künitz von "Das Futterhaus" (Maurerstraße 42) bieten ein weitgefächertes Sortiment für alle Vierbeiner, Fische und...

  • Buchholz
  • 15.12.20
Panorama
In dem Teich vor der Empore in der Buchholzer Innenstadt hat Rolf Rommerskirchen seinen Modellbau des Schlepperschiffes "Fairplay V" zu Wasser gelassen Fotos (2): Bernhard Gawlick
3 Bilder

Modellbau in Buchholz
Rolf Rommerskirchen hat zwei Jahre an seinem Schlepper gearbeitet

lm. Buchholz. Wer sich Rolf Rommerskirchens Modellbau des Schleppers "Fairplay V" der Hamburger Buschmann Werft genauer anguckt, bemerkt schnell, wie viel Liebe darin steckt. Als regulären Bausatz aus Holz erworben, hat der Modellbauer aus Buchholz über zwei Jahre hinweg viel Arbeit investiert, um das Schiff so detailliert wie möglich zu gestalten. Sogar einen Teil seines Kellers funktionierte er zeitweise um - zu einer Lackier-Kabine. Jüngst erweckte Rommerskirchen das Interesse zahlreicher...

  • Buchholz
  • 30.11.20
Politik

Haushalt in Buchholz wird eingebracht
Bis Dienstag wird mit spitzer Feder gerechnet

os. Buchholz. Bis kurz vor Schluss wird gerechnet, die Zahlen werden spannend: Bei der Buchholzer Ratssitzung am kommenden Dienstag, 27. Oktober, ab 19 Uhr im Veranstaltungszentrum Empore (Breite Straße 10) bringt Erster Stadtrat und Finanzdezernent Dirk Hirsch den Haushalt für die Jahre 2021/22 ein. Wie berichtet, muss die Nordheidestadt - wie alle Kommunen in Deutschland - wegen der Corona-Pandemie mit erheblich weniger Steuereinnahmen kalkulieren. "Wir müssen mit vielen Unbekannten rechnen",...

  • Buchholz
  • 24.10.20
Panorama
Mit der Einladung zum Festakt in Hamburg: Ivar Buterfas-Frankenthal erhielt jüngst das Bundesverdienstkreuz Erster Klasse des Verdienst-ordens der Bundesrepublik Deutschland

Zeitzeugen-Gespräch mit Ivar Buterfas-Frankenthal in der Empore Buchholz
Er erhebt die Stimme gegen Antisemitismus

os. Buchholz. Anfang dieses Jahres blickte der gerade ins Leben gerufene Verein "Kulturförderkreis Empore Buchholz" hoffnungsvoll auf die zahlreichen kulturellen Höhepunkte im Veranstaltungszentrum Empore. Durch die Corona-Pandemie konnte sich der Verein um den Vorsitzenden Gunter Heise dann aber nicht so entwickeln wie geplant. Nachdem die Empore um ihren Geschäftsführer Onne Hennecke mittlerweile wieder ein reduziertes Angebot unter Einhaltung der Corona-Regeln auf den Weg gebracht hat, lädt...

  • Buchholz
  • 20.10.20
Panorama
Mit der Einladung des Hamburger Senats zur 
Bundesverdienstkreuz-Verleihung: der mehrfach 
ausgezeichnete Ivar Buterfas-Frankenthal

Ein Verfechter der Demokratie
Ivar Buterfas-Frankenthal bekommt Bundesverdienstkreuz Erster Klasse

ce. Bendestorf. "Es ist das höchste Zeichen der Wertschätzung, über das ich mich sehr freue. Es zeigt mir auch, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine bin: Von deutschem Boden darf nie wieder ein Krieg ausgehen, und die deutsche Demokratie darf nie wieder einem verbrecherischen Regime zum Opfer fallen!" Das sagt Ivar Buterfas-Frankenthal (87) aus Bendestorf, der die Schrecken von Krieg und Verfolgung selbst erlebt hat. Weil er sich "trotz seines hohen Alters unverändert außerordentlich als...

  • Buchholz
  • 02.10.20
Panorama
"Inspirierender Abend": Auch Empore-Chef Onne Hennecke (li.) war beeindruckt vom Gastspiel des Filmproduzenten, Autors und TV-Moderators Hubertus Meyer-Burckhardt
3 Bilder

Interview mit dem Filmproduzenten, Autor und TV-Moderator
Hubertus Meyer-Burckhardt las in Buchholz aus neuem Buch

ce. Buchholz. "Seine NDR-Talkshow ist eine TV-Instanz wie die Tagesschau und der 'Tatort'": So fulminant kündigte Onne Hennecke, Geschäftsführer des Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore, Hubertus Meyer-Burckhardt (64) an, als der dort am Mittwoch aus seinem neuen Buch "Diese ganze Scheiße mit der Zeit - Meine Entdeckung des Jetzt" (ISBN 978-3-8338-7037-8) las. Es war die erste Veranstaltung in der Empore nach halbjähriger Corona-Pause vor - wenn auch reduziertem - Publikum. Eine bei...

  • Buchholz
  • 18.09.20
Panorama
Im April stießen Jochen und Carin Weiß (v.li.), Brigitte Meyer und Hendrik Weiß auf das 50-jährige Arbeitsjubiläum an

Jetzt geht's in den Ruhestand
Brigitte Meyer beendet ihre Berufstätigkeit

Nun ist endgültig Schluss: Fachverkäuferin Brigitte Meyer, die in den Filialen der "Bäckerei Weiß und Sohn" tätig war, beendet ihre Berufstätigkeit und geht in den wohlverdienten Ruhestand. Anfang des Jahres feierte die bei den Kunden wegen ihrer Freundlichkeit und Aufgeschlossenheit beliebte Verkäuferin ihr 50-jähriges Arbeitsjubiläum. Jetzt hat Brigitte Meyer genügend Zeit, ihren Hobbys nachzugehen. Unter anderem besucht sie gerne Veranstaltungen in der Buchholzer Empore. "Ich hoffe, dass die...

  • Buchholz
  • 28.08.20
Service
Bürgermeister Jan-Hendrik Röhse (li.) und Empore-Geschäftsführer Onne Hennecke stehen an der Ticketkasse und sind zuversichtlich, dass es trotz der Corona-Einschränkungen viele Besucher nach Buchholz zieht
7 Bilder

Endlich hebt sich wieder der Vorhang!
Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore wagt Mitte September Neustart unter Corona-Bedingungen

mum. Buchholz. "Endlich geht es wieder los!" - Man spürt, Onne Hennecke, der Geschäftsführer der Buchholzer Empore, ist deutlich angespannt. Nachdem Corona-bedingt seit Mitte März 61 Veranstaltungen abgesagt werden mussten, steht für den 16. September die Wiederaufnahme des Spielbetriebs bevor. Als erster Künstler betritt Hubertus Meyer-Burckhardt, bekannt aus der NDR-Talkshow, die Bühne. Und die Lesung zeigt auch gleich, unter welchen Bedingungen künftig Auftritte in Buchholz stattfinden...

  • Buchholz
  • 28.08.20
Service
Movieplexx-Chef Carsten Reck

Buchholz ist weiterhin im Autokino-Fieber

mum. Buchholz. EMPORE-Geschäftsführer Onne Hennecke zog für seine Open-Air-Veranstaltungen die Notbremse und sagte die Auftritte für dieses und kommendes Wochenende ab (siehe Interview). Davon betroffen ist indirekt auch Movieplexx-Chef Carsten Reck. "Die Leute denken, dass mit der Absage auch das Autokino-Format betroffen ist. Doch das ist nicht der Fall", so Reck, der für seine mutige Idee, Filme auf dem "Möbel Kraft"-Gelände zu zeigen, viel Beifall erntete. "Einige Leute glauben, dass die...

  • Buchholz
  • 17.07.20
Panorama
EMPORE-Geschäftsführer Onne Hennecke hatte gehofft,
dass die Open-Air-Veranstaltungen besser beim Publikum ankommen

EMPORE-Geschäftsführer Onne Hennecke bedauert die Absage der Open-Air-Veranstaltungen

"Die Nachfrage war von Beginn an schleppend" mum. Buchholz. Während die Autokino-Veranstaltungen von Movieplexx-Chef Carsten Reck ein großer Erfolg sind und Besucher aus der ganzen Region anlocken, kommt das Open-Air-Programm der EMPORE nicht gut an. Erst sagte EMPORE-Geschäftsführer Onne Hennecke das Autokino-Format ab, jetzt folgte das kurzfristige Aus für die ersten fünf Veranstaltungen des "Kultur-Sommers" vor dem EMPORE-Teich. Betroffen sind unter anderem die Gastspiele von Lisa Feller,...

  • Buchholz
  • 17.07.20
Service
Die Gruppe "LaLeLu" tritt mit einem Best-of-Programm am Samstag, 8. August, um 20 Uhr auf

Es geht los - vielfältiger Kultursommer in Buchholz
Nach dem Autokino startet jetzt die EMPORE mit einem Live-Programm auf der Bühne am Marktplatz

Buchholz zeigt, wie Kultur trotz Beschränkungen in der Coronazeit geht! Die Lockerungen der Corona-Einschränkungen gehen weiter und machen jetzt richtige Live-Events unter freiem Himmel möglich. Deshalb holt die EMPORE Buchholz die ursprünglich bei Möbel Kraft geplante Bühne auf den Buchholzer Marktplatz. „Auftritte vor Autos wären für Künstler wie Ingo Appelt oder Alma Hoppe wegen der fehlenden Interaktion mit den Gästen schwierig gewesen,“ sagt EMPORE-Chef Onne Hennecke. „Deshalb freuen wir...

  • Buchholz
  • 03.07.20
Politik
In der Empore finden bis Jahresende Veranstaltungen höchstens in ganz kleinem Rahmen statt
2 Bilder

Buchholzer Empore-Geschäftsführer gegen Erhöhung von Eintrittspreisen

os. Buchholz. Die Eintrittspreise für das Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore sollen zum nächstmöglichen Zeitpunkt um fünf Euro bzw. alternativ um 15 Prozent pro Ticket erhöht werden. Das hat die AfD-Ratsfraktion beantragt. Der Betrieb der Empore sei der größte Zuschussposten im Haushalt, der jährliche Zuschuss liege im Schnitt bei 500.000 bis 600.000 Euro. Es sei nur gerecht, wenn wesentlich stärker als bisher das Prinzip: "Wer bestellt, bezahlt" eingeführt werde, begründet...

  • Buchholz
  • 23.06.20
Service
Onne Hennecke

Empore Buchholz: Wer weiß, wann es wieder Theater gibt

bim/nw. Buchholz. Auch wenn im öffentlichen Leben Beschränkungen durch die Corona-Krise langsam gelockert werden, können die Bühnen und Theater absehbar noch nicht in den normalen Betrieb zurückkehren. Bis Mitte August hat das Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore alle Kulturveranstaltungen abgesagt oder verschoben, teilweise bis in das Frühjahr 2021 hinein. Immerhin öffnet die Karten-Kasse mit Einschränkungen für den Publikumsverkehr ab Montag, 11. Mai, zu eingeschränkten Zeiten. „Wir wollen...

  • Buchholz
  • 09.05.20
Service
Hat den Opernball abgesagt: Empore-Geschäftsführer Onne Hennecke

Verunsicherung bei Gästen wegen des Coronavirus
Opernball in Buchholz abgesagt

os. Buchholz. "Schweren Herzens müssen wir den für Samstag, 14. März, geplanten Buchholzer Opernball absagen", erklärt Onne Hennecke, Geschäftsführer des Buchholzer Veranstaltungszentrums Empore. Für ihn hat sich die Lage hinsichtlich des Coronavirus durch bestätigte Fälle in der Region verändert: "Auch wenn viele Reaktionen auf die Krankheit übertrieben sein mögen, so müssen wir doch die Sorgen unserer Kunden und Partner ernst nehmen.“ So hatten bereits viele Gäste angefragt, ob die nahezu...

  • Buchholz
  • 09.03.20
Panorama
Die Rattles rockten zwei Stunden in der Empore
7 Bilder

The Rattles rockten Buchholz
60 Jahre auf der Bühne: Power satt und tanzende Fans

Die Rattles haben deutsche Rockgeschichte geschrieben. Was in den 1960er Jahren auf dem Hamburger Kiez mit einem Treffen der Band mit den jungen Beatles im Indra-Club begann, über den Gewinn des 1. Star Club-Bandwettbewerbs bis zur Tournee mit den Rolling Stones und einer Goldenen Schallplatte für den Welthit "The Witch" - in 23 Ländern in den Charts - führte am Samstag zu einem Heimspiel in der Buchholzer Empore: 60 Jahre "The Rattles". In einem gut besuchten Veranstaltungzentrum  - die Fans...

  • Buchholz
  • 08.03.20
Service
Rocken am Samstag, 7. März, in der Buchholzer Empore (v.li.): Dicky Tarrach, Max Kretzenbacher, Eggert Johannsen 
und Herbert Hildebrandt
2 Bilder

"Wir gehen das ganz locker an!"
The Rattles: Seit 60 Jahren auf der Bühne - Jubiläumsveranstaltung in der Buchholzer Empore

Die Hamburger Kultband "The Rattles" feiert in diesem Jahr ein besonderes Ereignis: Die Musiker sind seit 60 Jahren "On The Road". WOCHENBLATT-PR-Redaktionsleiter und Hobbyschlagzeuger Axel-Holger Haase sprach mit Drummer Dicky Tarrach und Bassist Herbert Hildebrandt über ihre Musikerzeit. WOCHENBLATT: 60 Jahre Musikerfahrung. Was ist euer Motto in diesem Jubiläumsjahr? Dicky Tarrach: Wir haben wie am ersten Tag riesigen Spaß an der Musik. Und dieses Musikgefühl kommt auch bei den Besuchern an....

  • Buchholz
  • 28.02.20
Panorama
Der Film "Perlen der Natur" von Jürgen A. Schulz (kl. Bild) zeigt spektakuläre Luftbilder - unter anderem das Gewerbegebiet an der Autobahnabfahrt Rade
2 Bilder

Die Heimat neu entdecken

"Perlen der Natur": Neuer Film von Jürgen A. Schulz ist auch beim WOCHENBLATT erhältlich.  mum. Asendorf/Buchholz. Fast ein Jahr intensive Dreharbeiten, Filmschnitt und Vertonungen hat das Team von "dokupro" des Asendorfer Journalisten Jürgen A. Schulz gebraucht, um eine umfassende Dokumentation über die Tier- und Pflanzenwelt im Landkreis Harburg abzuschließen. Ganz vorn an der Seite von Schulz stand während der Dreharbeiten Kameramann Günther Menke, der die Ideen von Schulz feinfühlig mit der...

  • Hanstedt
  • 14.02.20
Service
Urte Ackenhusen und Onne Hennecke, Geschäftsführer der 
Empore, freuten sich über die erfolgreiche Premiere

Erfolgreiche Premiere des Tanztees
Erste Veranstaltung in der Buchholzer Empore

Zum ersten Mal fand im Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore ein Tanztee statt, bei dem Musik der 50er, 60er und 70er Jahre gespielt wurde. Der Tanztee war ein großer Erfolg. Initiiert hatte die Tanzveranstaltung Urte Ackenhusen aus Buchholz. Sie war vor drei Jahren aus München in die Nordheidestadt zurückgekehrt. Als leidenschaftliche Sängerin und Tänzerin wollte sie versuchen, genügend Teilnehmer zu finden, die auch gerne tanzen. Zu ihrem 75-jährigen Geburtstag wünschte Urte Ackenhusen sich...

  • Buchholz
  • 22.01.20
Service
"Wenn es irgendwo ungerecht zugeht, ist bei mir Schluss mit lustig": Comedy-Star Ilka Bessin
Video

WOCHENBLATT-Interview mit Comedy-Star Ilka Bessin über neues Soloprogramm
"Ich bin auch lustig ohne Cindy"

ce. Buchholz. "Abgeschminkt - und trotzdem lustig!" heißt das erste Soloprogramm, mit dem Comedy-Star Ilka Bessin (48) im Jahr drei nach dem Abschied von ihrer Kult-Kunstfigur "Cindy aus Marzahn" jetzt in der Buchholzer Empore auftritt. Mit WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann sprach die gebürtige Brandenburgerin Bessin über ihr Programm und ihre Sympathie für Showmaster Günther Jauch. WOCHENBLATT: Frau Bessin, worauf darf sich das Publikum bei Ihrer Show freuen? Ilka Bessin: Es gibt...

  • Buchholz
  • 10.01.20
Panorama
Im Jahr 1994 kostete eine Karte für die Kölschrocker BAP noch 34 D-Mark. 2008 musste man für den "Boss" Bruce Springsteen schon knapp 84 Euro und damit umgerechnet knapp das Fünffache berappen - Tendenz bis heute steigend
5 Bilder

Konzertveranstalter über oft horrende Ticketpreise
"Da geht zu viel Geld drauf"

ce. Landkreis. "Ich liebe Elton John, aber das ist mir zu teuer" - "Bei Rammstein-Konzerten geht die Post ab, aber leider auch zu viel Geld für den Eintritt drauf": Stolze Ticketpreise von 482 Euro für den "Can You Feel The Love Tonight"-Sänger und 132 für die Kult-Rockband verärgern immer mehr Musikfans. Das WOCHENBLATT fragte bei Veranstaltern aus der Region nach den Hintergründen der durch die Decke schießenden Preise für Rock- und Pop-Events. • "Der Preis pro Karte multipliziert mit den...

  • Buchholz
  • 10.01.20
Panorama

Theater, Geschenke - eine gute Tat

Buchholzer Rotarier laden Kinder ins Weihnachtsmärchen ein.  mum. Buchholz. Tolle Geste des Rotary-Clubs Buchholz in der Nordheide: Am Wochenende luden die Mitglieder wieder bedürftige Kinder und Flüchtlinge ins Weihnachtsmärchen des Parabol Theaters in die "Empore" nach Buchholz ein. Zu sehen gab es eine Geschichte über Pippi Langstrumpf, die wohl bekannteste Figur der Kinderbuchautorin Astrid Lindgren. Begleitet wurden die etwa 30 Jungen und Mädchen von einigen Eltern sowie drei Mitarbeitern...

  • Buchholz
  • 24.12.19
Service
Victoria von England (Marie-Sophie Weidinger) und Albert aus Sachsen-Coburg (Johannes Frommhold) bei ihrer Hochzeit

Der Musical-Vorverkauf läuft
Königliche Liebesgeschichte 2020 wieder in der Empore

tw. Buchholz. Das Musical "Albert & Victoria - Die Liebe des 19. Jahrhunderts" feierte kürzlich eine umjubelte Aufführung in der Buchholzer Empore. Die Zuschauer waren begeistert von dem Stück der Buchholzer Autorin und Regisseurin Ulrike Barz-Murauer. Aufgrund der großen Nachfrage gibt es 2020 eine zweite Vorstellung, für die ab sofort Karten an allen Vorverkaufsstellen erhältlich sind. Etwa 70 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus Buchholz und Umgebung zwischen acht und 85 Jahren bringen die...

  • Buchholz
  • 29.11.19
Panorama
Jürgen A. Schulz präsentiert stolz das Plakat, mit dem der neue Film "Perlen der Natur" angekündigt wird

Unbedingt sehenswert

"Perlen der Natur": Neuer Film von Jürgen A. Schulz ist jetzt als DVD erhältlich.  mum. Asendorf/Buchholz. Der Titel ist Programm: "Perlen der Natur" zeigt der neue Film von Jürgen A. Schulz. Der Streifen des Filmemachers aus Asendorf über die "Naturdenkmale zwischen Elbe und Heide" hatte kürzlich im Winsener Marstall Premiere - nun liegt auch die DVD vor. In dem Film nimmt Schulz die Zuschauer mit auf eine knapp 100-minütige Reise durch die Schönheit des Landkreises Harburg (das WOCHENBLATT...

  • Hanstedt
  • 15.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.