Empore Buchholz

Beiträge zum Thema Empore Buchholz

Service
Onne Hennecke

Empore Buchholz: Wer weiß, wann es wieder Theater gibt

bim/nw. Buchholz. Auch wenn im öffentlichen Leben Beschränkungen durch die Corona-Krise langsam gelockert werden, können die Bühnen und Theater absehbar noch nicht in den normalen Betrieb zurückkehren. Bis Mitte August hat das Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore alle Kulturveranstaltungen abgesagt oder verschoben, teilweise bis in das Frühjahr 2021 hinein. Immerhin öffnet die Karten-Kasse mit Einschränkungen für den Publikumsverkehr ab Montag, 11. Mai, zu eingeschränkten Zeiten. „Wir wollen...

  • Buchholz
  • 09.05.20
Service
Hat den Opernball abgesagt: Empore-Geschäftsführer Onne Hennecke

Verunsicherung bei Gästen wegen des Coronavirus
Opernball in Buchholz abgesagt

os. Buchholz. "Schweren Herzens müssen wir den für Samstag, 14. März, geplanten Buchholzer Opernball absagen", erklärt Onne Hennecke, Geschäftsführer des Buchholzer Veranstaltungszentrums Empore. Für ihn hat sich die Lage hinsichtlich des Coronavirus durch bestätigte Fälle in der Region verändert: "Auch wenn viele Reaktionen auf die Krankheit übertrieben sein mögen, so müssen wir doch die Sorgen unserer Kunden und Partner ernst nehmen.“ So hatten bereits viele Gäste angefragt, ob die nahezu...

  • Buchholz
  • 09.03.20
Panorama
Die Rattles rockten zwei Stunden in der Empore
7 Bilder

The Rattles rockten Buchholz
60 Jahre auf der Bühne: Power satt und tanzende Fans

Die Rattles haben deutsche Rockgeschichte geschrieben. Was in den 1960er Jahren auf dem Hamburger Kiez mit einem Treffen der Band mit den jungen Beatles im Indra-Club begann, über den Gewinn des 1. Star Club-Bandwettbewerbs bis zur Tournee mit den Rolling Stones und einer Goldenen Schallplatte für den Welthit "The Witch" - in 23 Ländern in den Charts - führte am Samstag zu einem Heimspiel in der Buchholzer Empore: 60 Jahre "The Rattles". In einem gut besuchten Veranstaltungzentrum  - die Fans...

  • Buchholz
  • 08.03.20
Service
Rocken am Samstag, 7. März, in der Buchholzer Empore (v.li.): Dicky Tarrach, Max Kretzenbacher, Eggert Johannsen 
und Herbert Hildebrandt
2 Bilder

"Wir gehen das ganz locker an!"
The Rattles: Seit 60 Jahren auf der Bühne - Jubiläumsveranstaltung in der Buchholzer Empore

Die Hamburger Kultband "The Rattles" feiert in diesem Jahr ein besonderes Ereignis: Die Musiker sind seit 60 Jahren "On The Road". WOCHENBLATT-PR-Redaktionsleiter und Hobbyschlagzeuger Axel-Holger Haase sprach mit Drummer Dicky Tarrach und Bassist Herbert Hildebrandt über ihre Musikerzeit. WOCHENBLATT: 60 Jahre Musikerfahrung. Was ist euer Motto in diesem Jubiläumsjahr? Dicky Tarrach: Wir haben wie am ersten Tag riesigen Spaß an der Musik. Und dieses Musikgefühl kommt auch bei den Besuchern...

  • Buchholz
  • 28.02.20
Panorama
Der Film "Perlen der Natur" von Jürgen A. Schulz (kl. Bild) zeigt spektakuläre Luftbilder - unter anderem das Gewerbegebiet an der Autobahnabfahrt Rade
2 Bilder

Die Heimat neu entdecken

"Perlen der Natur": Neuer Film von Jürgen A. Schulz ist auch beim WOCHENBLATT erhältlich.  mum. Asendorf/Buchholz. Fast ein Jahr intensive Dreharbeiten, Filmschnitt und Vertonungen hat das Team von "dokupro" des Asendorfer Journalisten Jürgen A. Schulz gebraucht, um eine umfassende Dokumentation über die Tier- und Pflanzenwelt im Landkreis Harburg abzuschließen. Ganz vorn an der Seite von Schulz stand während der Dreharbeiten Kameramann Günther Menke, der die Ideen von Schulz feinfühlig mit...

  • Hanstedt
  • 14.02.20
Service
Urte Ackenhusen und Onne Hennecke, Geschäftsführer der 
Empore, freuten sich über die erfolgreiche Premiere

Erfolgreiche Premiere des Tanztees
Erste Veranstaltung in der Buchholzer Empore

Zum ersten Mal fand im Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore ein Tanztee statt, bei dem Musik der 50er, 60er und 70er Jahre gespielt wurde. Der Tanztee war ein großer Erfolg. Initiiert hatte die Tanzveranstaltung Urte Ackenhusen aus Buchholz. Sie war vor drei Jahren aus München in die Nordheidestadt zurückgekehrt. Als leidenschaftliche Sängerin und Tänzerin wollte sie versuchen, genügend Teilnehmer zu finden, die auch gerne tanzen. Zu ihrem 75-jährigen Geburtstag wünschte Urte Ackenhusen...

  • Buchholz
  • 22.01.20
Panorama
Im Jahr 1994 kostete eine Karte für die Kölschrocker BAP noch 34 D-Mark. 2008 musste man für den "Boss" Bruce Springsteen schon knapp 84 Euro und damit umgerechnet knapp das Fünffache berappen - Tendenz bis heute steigend
5 Bilder

Konzertveranstalter über oft horrende Ticketpreise
"Da geht zu viel Geld drauf"

ce. Landkreis. "Ich liebe Elton John, aber das ist mir zu teuer" - "Bei Rammstein-Konzerten geht die Post ab, aber leider auch zu viel Geld für den Eintritt drauf": Stolze Ticketpreise von 482 Euro für den "Can You Feel The Love Tonight"-Sänger und 132 für die Kult-Rockband verärgern immer mehr Musikfans. Das WOCHENBLATT fragte bei Veranstaltern aus der Region nach den Hintergründen der durch die Decke schießenden Preise für Rock- und Pop-Events. • "Der Preis pro Karte multipliziert mit den...

  • Buchholz
  • 10.01.20
Service
"Wenn es irgendwo ungerecht zugeht, ist bei mir Schluss mit lustig": Comedy-Star Ilka Bessin

WOCHENBLATT-Interview mit Comedy-Star Ilka Bessin über neues Soloprogramm
"Ich bin auch lustig ohne Cindy"

ce. Buchholz. "Abgeschminkt - und trotzdem lustig!" heißt das erste Soloprogramm, mit dem Comedy-Star Ilka Bessin (48) im Jahr drei nach dem Abschied von ihrer Kult-Kunstfigur "Cindy aus Marzahn" jetzt in der Buchholzer Empore auftritt. Mit WOCHENBLATT-Redakteur Christoph Ehlermann sprach die gebürtige Brandenburgerin Bessin über ihr Programm und ihre Sympathie für Showmaster Günther Jauch. WOCHENBLATT: Frau Bessin, worauf darf sich das Publikum bei Ihrer Show freuen? Ilka Bessin: Es gibt...

  • Buchholz
  • 10.01.20
Panorama

Theater, Geschenke - eine gute Tat

Buchholzer Rotarier laden Kinder ins Weihnachtsmärchen ein.  mum. Buchholz. Tolle Geste des Rotary-Clubs Buchholz in der Nordheide: Am Wochenende luden die Mitglieder wieder bedürftige Kinder und Flüchtlinge ins Weihnachtsmärchen des Parabol Theaters in die "Empore" nach Buchholz ein. Zu sehen gab es eine Geschichte über Pippi Langstrumpf, die wohl bekannteste Figur der Kinderbuchautorin Astrid Lindgren. Begleitet wurden die etwa 30 Jungen und Mädchen von einigen Eltern sowie drei...

  • Buchholz
  • 24.12.19
Service
Victoria von England (Marie-Sophie Weidinger) und Albert aus Sachsen-Coburg (Johannes Frommhold) bei ihrer Hochzeit

Der Musical-Vorverkauf läuft
Königliche Liebesgeschichte 2020 wieder in der Empore

tw. Buchholz. Das Musical "Albert & Victoria - Die Liebe des 19. Jahrhunderts" feierte kürzlich eine umjubelte Aufführung in der Buchholzer Empore. Die Zuschauer waren begeistert von dem Stück der Buchholzer Autorin und Regisseurin Ulrike Barz-Murauer. Aufgrund der großen Nachfrage gibt es 2020 eine zweite Vorstellung, für die ab sofort Karten an allen Vorverkaufsstellen erhältlich sind. Etwa 70 Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus Buchholz und Umgebung zwischen acht und 85 Jahren...

  • Buchholz
  • 29.11.19
Panorama
Jürgen A. Schulz präsentiert stolz das Plakat, mit dem der neue Film "Perlen der Natur" angekündigt wird

Unbedingt sehenswert

"Perlen der Natur": Neuer Film von Jürgen A. Schulz ist jetzt als DVD erhältlich.  mum. Asendorf/Buchholz. Der Titel ist Programm: "Perlen der Natur" zeigt der neue Film von Jürgen A. Schulz. Der Streifen des Filmemachers aus Asendorf über die "Naturdenkmale zwischen Elbe und Heide" hatte kürzlich im Winsener Marstall Premiere - nun liegt auch die DVD vor. In dem Film nimmt Schulz die Zuschauer mit auf eine knapp 100-minütige Reise durch die Schönheit des Landkreises Harburg (das WOCHENBLATT...

  • Hanstedt
  • 15.11.19
Service
Der Heidjer-Shanty-Chor aus Buchholz zeigt, dass er mit der Welt der Seemannslieder vertraut ist

Lieder von der Waterkant
3. Shantyfestival in der Buchholzer Empore mit Chören aus der Region

ah. Buchholz. Lieder, die von der Weite des Meeres und der Sehnsucht nach Zielen in der ganzen Welt handeln, aber auch von der glücklichen Heimkehr: Das ist die Welt der Shantys. Zum dritten Mal treten beim Shantyfestival in der Buchholzer Empore Chöre auf und singen stimmungsvolle Lieder, bei denen das Publikum mitsingen und -schunkeln kann. Der Altländer Shantychor aus Jork im Alten Land besteht seit 1981. Die Sänger tragen bekannte Seemannslieder und Eigenkompositionen vor. Der Chor trat...

  • Buchholz
  • 09.10.19
Service
Heidi Mahler (v. li.), Tochter der unvergessenen Heidi Kabel (†), Christian Richard Bauer und Eileen Weidel begeistern mit „En Mann mit Charakter“

Vorschau "Abo N": Heidi Mahler kommt mit Paraderolle in die Empore
Plattdeutsche Leckerbissen

nw/tw. Buchholz. Die „plattdeutsche“ Sprache ist seit Beginn ein Klassiker in der Empore Buchholz und mit dem "Abo N (Niederdeutsch)" fester Bestandteil des neuen Programms: Fünf heitere Theaterabende sind zu sehen, davon drei aus dem Ohnsorg-Theater, einer von der Schweriner Fritz-Reuter-Bühne und einer mit der lokalen Bühne „De Steenbeeker“. In der neuen Saison, die im Herbst beginnt, ist die Tochter der unvergessenen Heidi Kabel der Star in „En Mann mit Charakter“ (20.10.) und in der...

  • Buchholz
  • 22.06.19
Service
Im „Abo E" sorgt Entertainerin und TV-Kultfigur Lilo Wanders für beste Boulevard-Unterhaltung
3 Bilder

Abonnements der neuen Saison: Vorschau auf das "Abo E"
Theatervergnügen pur in der Empore

tw/nw. Buchholz. Im Theaterbüro des Veranstaltungszentrums Empore (Breite Str. 10) in Buchholz glühen die Telefondrähte. Kulturbegeisterte können sich noch vor dem Start des freien Verkaufs Abonnements für die neue Saison ab Herbst sichern. Dabei sind die Plätze durchaus knapp, denn mit 2.150 Abonnenten ist die Empore der beliebteste Theatertreffpunkt der Region. Das vollgepackte Veranstaltungsprogramm umfasst verschiedene Abo-Themengruppen wie "Das große Schauspiel" (Abo S), "Empore...

  • Buchholz
  • 14.06.19
Panorama
Zu Gast im Veranstaltungszentrum Empore (vorne v.l.): Philipp Winnecke, Hans-Peter Soll, Kim Winnecke und Elke Soll. Dahinter drei Tänzer und eine Tänzerin aus der Show

Gelungener Abend mit großer Show

BUCHHOLZ: Gewinnerin Elke Soll mit Familie in die Empore eingeladen (cc). Das WOCHENBLATT verloste im Rahmen der Sportlerwahl gemeinsam mit dem Veranstaltungszentrum Empore vier Eintrittskarten für die Show „Don`t Stop The Music.“ Glückliche Gewinnerin bei der Verlosung war Elke Soll aus Holm-Seppensen, die zum Musikabend am Dienstag in der Empore ihren Ehemann Hans-Peter Soll, Enkelin Kim Winnecke mit Ehemann Philipp mitgenommen hat. „Wir durften sogar in der zweiten Reihe sitzen. Es war...

  • Buchholz
  • 23.02.19
Panorama
Empore-Geschäftsführer Onne Hennecke mit dem Bühnenvorhang, der auch erneuert werden muss
5 Bilder

430.000 Euro fließen in Renovierung und Sanierung der Buchholzer Empore

ce. Buchholz. "Das Gebäude ist grundsätzlich in einem guten Zustand, an vielen Stellen dem Anspruch, der hohen Nutzung und den technischen Standards aber nicht mehr gewachsen. Unser Ziel ist es, seine Zukunftsfähigkeit als Aushängeschild für die Stadt und die Region auch in den kommenden zehn Jahren zu gewährleisten." So begründet Onne Hennecke, Geschäftsführer der Buchholzer Empore, weshalb in 2019 und 2020 insgesamt rund 430.000 Euro in Sanierungs- und Renovierungsmaßnahmen in dem beliebten...

  • Winsen
  • 08.02.19
Service
Die "Onkel Pö Nacht" in der Empore wird eine super Party. Susi (v.li.) und Uli Salm sowie Geff Harrison rocken auf der Bühne

"Onkel Pö Nacht" in der Empore: Es wird eine stimmungsvolle Party!

Es gibt Musikclubs, die haben Geschichte geschrieben. So auch das "Onkel Pö" in Hamburg. Eigentlich hieß es offiziell "Onkel Pös Carnegie Hall", aber allgemein sagte man nur "Bist du heute abend auch im Pö?" Uli Salm, Musiker und Gastronom, der in der Samtgemeinde Jesteburg wohnt, veranstaltet am Samstag, 3. November, im Buchholzer Veranstaltungszentrum Empore eine "Onkel Pö Nacht". WOCHENBLATT-PR-Redaktionsleiter Axel-Holger Haase, der auch als Musiker auf der Bühne des Pö stand, sprach mit...

  • Buchholz
  • 26.10.18
Service
Bei der Aufführung des Musicals „Hinter den sieben Bergen“ bekam das Team vom Kursana Domizil Buchholz Unterstützung von der Kindertanzgruppe „Kids on Stage Buchholz“

Kursana-Musical mit großem Erfolg - Wiederholung im nächsten Jahr

ah. Buchholz. Rund 400 Gäste sangen und klatschten bei der Premiere des „Schneewittchen“-Musicals in der Buchholzer Empore mit und feierten das Team des Kursana Domizils Buchholz mit Standing Ovations. Anschließend stellten sich die Mitarbeiter, die anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Senioreneinrichtung am 1. September das selbst geschriebene Musical einstudiert hatten, über eine halbe Stunde im Foyer für Fotos zur Verfügung. Dabei stimmten sie den Roy Black-Hit „Schön ist es auf der...

  • Buchholz
  • 23.10.18
Panorama
Eines von vielen Motiven im Film: die Burg Hollenstedt
(9. Jahrhundert) Foto: Schulz

Beeindruckende Heimat

Jürgen A. Schulz lädt zu einer Filmvorführung ein. mum. Buchholz/Asendorf. Die schönsten und interessantesten Kulturdenkmäler im Landkreis Harburg werden am Donnerstag, 11. Oktober, ab 20 Uhr auf einer Großleinwand in der Buchholzer "Empore" zu sehen sein. Die erst vor einem Jahr fertig gestellte Dokumentation führt die Besucher zu den Sehenswürdigkeiten im Land zwischen Elbe und Aller. Jürgen A. Schulz aus Asendorf, Filmemacher und Journalist, zeigt diese Filmproduktion erstmalig in...

  • Jesteburg
  • 28.09.18
Service
Vor dem Empore-Teich ließen die Besucher 150 Luftballons aufsteigen

Gedenkveranstaltung für Chester Bennington: ein Abend voller Emotionen

Rund 150 Besucher kamen am vergangenen Samstag zur Gedenkveranstaltung für Chester Bennington, den verstorbenen Sänger der Band "Linkin Park" in die Buchholzer Empore. Der Sänger hatte sich im vergangenen Jahr das Leben genommen, er litt unter Depressionen. Die Räume der Empore waren mit Andenken an die Band "Link Park" und ihren Sänger geschmückt. Zudem gab es die Möglichkeit, sich mit einer Zeile oder Zeichnung auf einem Transparent zu verewigen. Die Teilnehmer ließen am Empore-Teich...

  • Buchholz
  • 24.07.18
Service
Den Auftakt in der "Abo M"-Reihe macht „Die Brücken am Fluss“ (29. Okt.)
3 Bilder

Musicals und mehr im "Abo M" der "Empore"

Noch bis Ende Juni gibt es Abonnements für die Musiktheater-Reihenw/tw. Buchholz. Neben dem sehr erfolgreichen Sprechtheater im Veranstaltungszentrum "Empore" (Breite Str. 10) in Buchholz, erfreut sich das Musik-Theaterangebot stetiger Beliebtheit. Vier hochwertige Musicals werden in der neuen Saison 2018/2019 im "Abo M" angeboten. Den Auftakt macht „Die Brücken am Fluss“ (29. Oktober). Das Musical basiert auf dem gleichnamigen Bestseller, der durch die Verfilmung mit Meryl Streep und...

  • Buchholz
  • 22.06.18
Service
Heiner Lauterbach in „Jahre später, gleiche Zeit“ (22. März)
4 Bilder

Heiterkeit mit großen Stars: Jetzt Karten sichern für die "Empore"-Abos

nw/tw. Buchholz. Der Vorverkauf für die neue Theatersaison in der "Empore" Buchholz läuft auf vollen Touren. Noch bis Ende Juni können Interessenten aus insgesamt fünf klassischen Theater-Abonnements (Schauspiel, Boulevard-Komödie, Junge Komödie, Musiktheater und Niederdeutsch) sowie einer Dia/Multivision-Reihe wählen. Im vergangen Jahr waren es mit insgesamt 2.150 Abonnenten so viel wie nie zuvor in der Geschichte der "Empore". „Derzeit steht das Telefon nicht mehr still, denn es gilt...

  • Buchholz
  • 15.06.18
Panorama
8 Bilder

"Alles Walzer!" Dritter Opernball in der Empore in Buchholz

mi. Buchholz.. "Alles Walzer!" Für den dritten Buchholzer Opernball wandelte sich die  Empore Buchholz jetzt wieder für einen Abend - ganz dem Wiener Original verpflichtet - in einen prächtigen Ballsaal. Smoking für die Herrn Abendkleid für die Damen waren Pflicht. Rund 400 illustre Gäste aus Wirtschaft, Politik und Öffentlichkeit genossen einen fantastischen Abend. Hier ein paar Impressionen von der Veranstaltung. Einen ausführlichen Nachbericht lesen Sie am kommenden Mittwoch im...

  • Hollenstedt
  • 12.03.18
Sport
Freut sich auf seinen sechsten Profi-Kampf: Darian Yasar aus Buxtehude
3 Bilder

Harter Kampf: „Bleib dran, Digga!“

Reportage: Das WOCHENBLATT begleitet Buxtehuder Profi-Boxer Darian Yasar zum sechsten Kampf ab. Buchholz. Sonntagabend, 20.50 Uhr. Frisch geduscht, aber erschöpft sitzt Darian Yasar auf einem Zuschauerstuhl. Das Gesicht des 27-Jährigen ist malträtiert von den Schlägen seines Gegners Denis Adam Madry, unter dem rechten Auge hat sich ein großer Bluterguss gebildet. „Ich kann es noch gar nicht fassen“, sagt er freudestrahlend. Vor knapp 20 Minuten hat der Buxtehuder seinen sechsten Kampf als...

  • 27.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.