Beiträge zum Thema Estebrügge

Blaulicht

Haus in Estebrügge unbewohnbar
Hohe Flammen schlagen aus dem Dachstuhl

tk. Estebrügge. Als die ersten Feuerwehrkräfte in der Nacht zu Samstag in Estebrügge an der Neuen Straße eintrafen, schlugen die Flammen bereit hoch aus dem Dachstuhl. Ein Nachbar hatte das Feuer bemerkt. Die Familie mit zwei Kindern konnte sich in Sicherheit bringen. 100 Einsatzkräfte kämpften gegen die Flammen. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 250.000 Euro. Wie es zu dem Unglück kam, steht noch nicht fest.

  • Buxtehude
  • 30.11.20
  • 238× gelesen
Blaulicht

Kuriose Alkoholkontrolle in Buxtehude
Alle "blau": Fahrer, Helferin mit Auto und deren Beifahrer

tk. Landkreis. Die Polizei hat am vergangenen Wochenende im Landkreis Stade Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, die mit Alkohol am Steuer unterwegs waren. Eimn Vorfall verdient den Titel extrem kurios: Am Freitagabend geriet in Buxtehude ein Mann (31) mit seinem Toyota aus der Moisburger Straße von der Fahrbahn ab. Er hatte 1,43 Promille beim Pusten. Ihm zu Hilfe kam eine Verwandte (46). Die Frau fuhr mit einem Chrysler vor und hatte 1,84 Promille intus. Ihr Beifahrer (50) wollte den Toyota aus...

  • Buxtehude
  • 26.10.20
  • 9.253× gelesen
Blaulicht

Apfelbäume ausgegraben und weggeschafft

tk. Estebrügge. Zwischen Donnerstag und Freitag in der vergangenen Woche haben Unbekannte 400 bis 450 junge Apfelbäume von einer Obstplantage in Estebrügge an der Buxtehuder Straße ausgegraben und abtransportiert. Der Schaden liegt nach Angaben der Polizei bei rund 2.000 Euro.

  • Buxtehude
  • 09.04.18
  • 65× gelesen
Blaulicht

Alkoholisiert im Graben gelandet

tk. Estebrügge. Ein Autofahrer (51) hat am Freitagabend in Estebrügge die Kontrolle über seinen Seat verloren und ist im Graben gelandet. Glück im Unglück: Das Wasser war nicht tief. Anwohner und Zeugen retteten den Leichtverletzten. Die Polizei teilt mit, dass der Fahrer 1,5 Promille Atemalkohol hatte. Sein Führerschein wurde eingezogen.

  • Buxtehude
  • 12.03.18
  • 318× gelesen
Blaulicht
Der Trecker erwischte den Bus  mit dem Frontlader

Treckerfahrer rammt in Estebrügge Linienbus

tk. Estebrügge. Ein Trecker hat am Donnerstagmorgen in der Ortsmitte von Estebrügge einen Linienbus gerammt und dabei fast die gesamten Scheiben des Busses auf der Fahrerseite zerstört. Der Treckerfahrer (74) hatte den KVG-Bus beim Abbiegen übersehen. Mit dem Frontlader prallte er gegen das große Gefährt. Riesenglück im Unglück: Auf der Busseite, die der Trecker erwischte, saßen keine Fahrgäste, so dass es keine Verletzten gab. Den Schaden schätzt die Polizei auf mehrere Tausend Euro.

  • Jork
  • 12.06.14
  • 331× gelesen
Blaulicht
Zwqei schlimme Unfälle mit zwei Toten haben sich innerhalb weniger Wochen zwischen Buxtehude und Königreich ereignet

Die tödlichen Unfälle waren ein tragischer Zufall"

tk. Buxtehude/Estebrügge. Ein Toter und sieben Schwerverletzte sind die traurige Bilanz eines Verkehrsunfalls vor wenigen Tagen auf der K39 zwischen Buxtehude und Estebrügge. Wenige Wochen zuvor starb fast an gleicher eine Autofahrerin aus Buxtehude auf dieser Kreisstraße. Bei diesem Unfall hatte einer der Anwohner geklagt: "Hier wird zu viel gerast." Größtenteils ist das Tempo auf 50 Stundenkilometer begrenzt - theoretisch. Stades Polizeisprecher Rainer Bohmbach nennt diese beiden verheerenden...

  • Buxtehude
  • 17.07.13
  • 513× gelesen
Blaulicht
7 Bilder

Ein Toter und sieben Schwerverletzte bei Verkehrsunfall in Buxtehude

jd/bc. Buxtehude-Neuland. +++ UPDATE: Polizei konnte Identität des getöteten Unfallfahrers ermitteln: Es handelt sich um einen 26-jährigen Erntehelfer aus Polen +++ In der Nacht zum Sonntag kam es in Buxtehude-Neuland auf der K 39 zu einem schweren Unfall, bei dem ein zunächst noch unbekannter Alfa Romeo-Fahrer einen Frontalcrash mit einem entgegenkommenden Golf verursacht hatte. Dabei war der Unfallfahrer tödlich, sein Beifahrer lebensgefährlich und ein weiterer Mitfahrer schwer verletzt...

  • Buxtehude
  • 30.06.13
  • 2.928× gelesen
Blaulicht
7 Bilder

Tödlicher Autounfall zwischen Buxtehude und Estebrügge

tk. Buxtehude/Estebrügge. Bei einem Unfall am Mittwochmorgen zwischen Buxtehude und Estebrügge ist eine Frau (55) aus Buxtehude ums Leben gekommen. Die Fahrerin eines älteren VW Passat-Kombi konnte trotz des Großeinsatztes von Feuerwehr, Rettungsdienst und Notärzten - auch der Rettungshubschrauber war im Einsatz - nicht mehr gerettet werden. Aus ungeklärten Gründen hatte die Autofahrerin, die Richtung Buxtehude unterwegs war, die Kontrolle über ihren Wagen verloren. Sie fuhr über die...

  • Buxtehude
  • 15.05.13
  • 2.087× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.