Beiträge zum Thema Fördern und wohnen

Service
Gegen Vergesslichkeit können Pflegebedürftige eine Menge tun

Was man auch bei Pflegebedürftigkeit für sich tun kann
Geistig fit bleiben

(ZQP). Sich erinnern, orientieren und konzentrieren zu können, sind Voraussetzungen, um alltägliche Aufgaben zu meistern. Wer geistig fit ist, kann selbstständiger leben. Allerdings gehen geistige Fähigkeiten teilweise rascher verloren, je weniger aktiv und je älter wir sind – und das trifft wiederum oft auf pflegebedürftige Menschen zu. Doch auch wenn jemand schon sehr alt oder hilfebedürftig ist: „In vielen Fällen ist es möglich, geistige Fähigkeiten zu erhalten oder zu verbessern“ sagt...

  • Buxtehude
  • 11.12.20
  • 81× gelesen
Panorama
Beschäftigungsmöglichkeiten, die sich an den individuellen Fähigkeiten der Menschen ausrichten, bietet die Tagesstätte Huckfeld

"Haben damals Neuland betreten": Tagesstätte Huckfeld feiert 20-jähriges Bestehen

kb. Hittfeld. Dieses Angebot ist einmalig in Niedersachsen: Seit 20 Jahren bietet die Tagesstätte Huckfeld in Hittfeld Menschen, die aufgrund ihrer Behinderung nicht in der Lage sind, eine Behindertenwerkstatt zu besuchen, vielfältige Möglichkeiten zur Beschäftigung und zur Förderung. "Wir haben vor 20 Jahren echtes Neuland betreten", erinnert sich Mechthild Stevens, Bereichsleiterin im Haus Huckfeld. Ein ähnliches Angebot gab es zuvor nicht. "Den Menschen fehlte eine Tagesstruktur, eine...

  • Seevetal
  • 08.11.16
  • 250× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.