Alles zum Thema Fachwerk

Beiträge zum Thema Fachwerk

Politik
Der Pferdemarkt mit Bushaltestelle, unebenem Holperpflaster und Bordsteinkanten wird voraussichtlich sein Gesicht verändern

Die zweite Sanierungswelle in Stade

Millionen für die Altstadt: Politik plant neues Städtebauprogramm / Denkmalschutz im Fokus tp. Stade. Das letzte Facelifting von Straßen, Wegen und Häusern in der Altstadt von Stade liegt ein knappes halbes Jahrhundert zurück. Nach den 1970er Jahren könnte nun ab 2020 die zweite Sanierungswelle über das Herz der Hansestadt rollen. Damit die vom Amt für Regionale Landentwicklung, Standort Lüneburg, in Aussicht gestellten Fördermillionen fließen, muss die Stader Politik eine vorbereitende...

  • Stade
  • 12.12.17
Panorama
Historische Scheine mit Reetdach und Lehmfachwerk
2 Bilder

Ein Jahr nach Brandstiftung: Denkmalgeschützte Scheune in Stade wird restauriert

Neues Dach für 50.000 Euro / Lagerraum und Anschauungsobjekt tp. Stade. Rund ein Jahr nach dem Großfeuer, bei dem ein historisches Bauernhaus an der Harburger Straße in Stade komplett zerstört wurde, tut sich etwas auf dem Grundstück. Das seinerzeit von der Feuerwehr gerettete Nebengebäude, eine kleine, denkmalgeschützte Scheune aus dem 17. Jahrhundert, wird restauriert. Handwerker haben die Durchfahrtscheune, die der Stader Stiftung für Kultur und Geschichte um den Vorstand Dieter Kunze...

  • Stade
  • 14.12.16
Panorama
Werner Behr vor seiner maroden Immobilie. Er hat kein Geld mehr, das Gebäude instandzuhalten

"Das Haus fällt vorher zusammen"

bc. Jork-Wisch. Bisher war er in der Diskussion eigentlich immer außen vor: Eigentümer Werner Behr aus Jork-Wisch, um dessen Grundstück und die Nachnutzung eines denkmalgeschützten, maroden Reetdachhauses ein Streit zwischen Politik und Verwaltung entbrannt ist (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt meldet sich der 66-jährige frühere Obstbauer im WOCHENBLATT zu Wort. Er sagt: „Bei meinem Haus herrscht dringender Handlungsbedarf, andernfalls fällt es in sich zusammen.“ Sofern die...

  • Buxtehude
  • 25.10.16
Panorama
Verbesserungsvorschlag von Arno Kochmann: geordnete norddeutsche Klinkerfassade mit einem Fachwerk-Erker aus altem Holz und kleinen Sprossenfenstern. Das Dach ragt über die Mauer hinaus
4 Bilder

Das Sterben der "Haus-Dinosaurier"

Historische Bausubstanz verschwindet für immer / Neubau nach Abriss: Gemütliches Fachwerk oder moderner Schick? tp. Stade. Aus Historisch wird Modern - am Beispiel der aktuellen Bauaktivitäten an der Hökerstraße 38 und 40 in der Stader Altstadt wird deutlich: Zunehmend verschwindet traditionelle Gebäudesubstanz für immer aus dem Stadtbild. Mit dem Abriss der ortstypischen Altbauten, von denen das linke bis kurz vor dem Rückbau unter Denkmalschutz stand und dafür von der Politik zunächst von...

  • Stade
  • 07.04.15
Service
Der Marktplatz in Karlstadt am Main schmückt sich mit kunstvollen Fachwerkfassaden

Unter der Sonne Mainfrankens

Karlstadt lockt mit mediterranem Flair (rgz-p/tw). Die mainfränkische Sonne lacht vom Himmel und lässt das prächtige, 1422 errichtete Rathaus erstrahlen. Rund um den Marktplatz herrscht buntes Treiben, Straßencafés und Eisdielen sind gut besucht. Wer an solch einem Tag durch Karlstadt schlendert, fühlt sich wie im Süden. Mit seinen Fassaden aus Fachwerk und Sandstein gehört die Kleinstadt zu einer der schönsten entlang des Mains. Bei einem Streifzug durch das geschichtsträchtige, über 800...

  • 07.03.14
Panorama
Fachwerkzeile am Fischmarkt in Stade
3 Bilder

Lust auf Fachwerk - auch in Stade

Neuer Bildband stellt Bauwerke an touristischer Themenroute vor tp. Stade. Lust auf Fachwerk macht das jetzt neu erschienene Buch „Deutsche Fachwerkstrasse“. Der von dem Professor und Architekten Manfred Gerner Manfred Gerner verfasste Fachwerk-Führer in Form eines Bildbandes, anschaulich und informativ aufbereitet, soll Touristen durch mehr als 700 Jahre Fachwerkgeschichte in die deutschen Fachwerkstädte, darunter auch Stade, locken. Die "Deutsche Fachwerkstrasse" erstreckt sich über...

  • Stade
  • 23.12.13
Wirtschaft
2 Bilder

Zehn Jahre "Fachwerk Friseur & Kosmetik" in Buxtehude: Hier stimmt einfach alles

Zur Feier des zehnjährigen Bestehens des Salons „Fachwerk Friseur & Kosmetik“ in Buxtehude bieten die Inhaberinnen Susanne Scholze und Kerstin Klintworth mit ihren Teams bis Ende November alle Dienstleistungen mit einem Geburtstagsrabatt von zehn Prozent an. Darüber hinaus sind alle Kunden zu einer kleinen Feier eingeladen am Freitag, 22. November, ab 17 Uhr. „Wir möchten uns damit bei allen bedanken“, sagt Friseurmeisterin Kerstin Klintworth. Viele sind dem „Fachwerk“ bereits seit der ersten...

  • Buxtehude
  • 15.11.13