Beiträge zum Thema Fahrkartenautomaten gesprengt

Blaulicht

Fahrkartenautomat in Meckelfeld gesprengt

bim. Meckelfeld. Unbekannte sprengten am Sonntagmorgen gegen 4.50 Uhr einen Fahrkartenautomaten in Meckelfeld und entwendeten Bargeld in bislang unbekannter Höhe. Der Automat der Metronom-Eisenbahngesellschaft ist schwer beschädigt. Der Bahnverkehr war nicht eingeschränkt. Eine Fahndung durch mehrere eingesetzte Funkstreifenwagen verlief ohne Erfolg.

  • Seevetal
  • 11.10.20
Blaulicht
Im vergangenen Jahr wurde der Fahrkartenautomat in Maschen gesprengt. Geht er auch auf das Konto der jetzt geschnappten Gang?

Bande von Fahrkartenautomaten-Sprengern überführt

(bim). Acht Deutsche und ein russischer Staatsangehöriger im Alter zwischen 17 und 29 Jahren aus dem Raum Hamburg stehen im Verdacht, in den vergangenen Monaten 49 Fahrausweisautomaten an Bahnhöfen mittels sogenannter "Polenböller" in Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Hamburg aufgesprengt und die Geldkassetten entwendet zu haben. Am heutigen Mittwoch durchsuchten 160 Einsatzkräfte der Bundes- und Landespolizei neun Wohnungen und vollstreckten zwei Haftbefehle. Dem Einsatz waren monatelange...

  • Tostedt
  • 29.06.16
Blaulicht
Durch einen Böller im Ausgabeschacht wurde der Automaten gesprengt

Erneut Fahrkartenautomat in Maschen gesprengt

thl. Maschen. Die Serie mit Sprengungen von Fahrkartenautomaten geht weiter. In der Nacht zu Dienstag haben Unbekannte den Automaten am Maschener Bahnhof in die Luft gejagt. Eine Zugbegleiterin eines Metronom bemerkte die Tat gegen 5.20 Uhr. "Die Täter haben einen sogenannten Polen-Böller in den Ausgabeschacht des Automaten gelegt und detonieren lassen", erklärt Polizeisprecher Lars Nickelsen. "Dadurch wurde der Automat derart beschädigt, dass die Täter an die Geldkassetten gelangten und mit...

  • Seevetal
  • 01.03.16
Blaulicht
Die Frontplatte des zerstörten Automaten wurde mit "Panzertape" notdürftig befestigt
2 Bilder

Automaten gesprengt - Täter schlugen in Klecken und Meckelfeld zu

thl. Klecken/Meckelfeld. In der Nacht zu Freitag haben Unbekannte die Fahrkartenautomaten an den Bahnhöfen Meckelfeld und Klecken gesprengt. Dabei entstand allein an den Automaten ein Schaden von rund 60.000 Euro. Gegen 23.45 Uhr entdeckte ein Zugführer den aufgesprengten Automaten in Meckelfeld, aus dem das Bargeld gestohlen worden war. Die Täter waren allerdings schon längst über alle Berge. Gegen 0.30 Uhr hörte ein Zeuge einen lauten Knall am Bahnhof Klecken. Der Mann sah drei vermummte...

  • Winsen
  • 05.02.16
Blaulicht

Fahrkartenautomat gesprengt

thl. Maschen. Unbekannte haben in der Nacht zu Montag am Maschener Bahnhof einen Fahrkartenautomaten gesprengt. Mehrere Teile des Automaten brachen auseinander, sodass die Täter ans Bargeld gelangten. Allein am Automaten entstand ein Schaden von rund 33.000 Euro.

  • Seevetal
  • 01.02.16
Panorama
Der Fahrkarten-Automat in Maschen ist schwer beschädigt. Er wird in Kürze ersetzt

Fahrkarten-Automaten gesprengt / Darf man auch ohne Ticket in den Zug steigen?

kb. Maschen. Unbekannte haben den einzigen Fahrkartenautomaten am Bahnhof in Maschen gesprengt. Abgesehen vom erheblichen Sachschaden sind viele Fahrgäste verunsichert: Darf ich ohne Fahrschein in den Metronom steigen? Muss ich am nächsten Bahnhof nachlösen? "Ein Fahrgast, der am Bahnhof nicht die Möglichkeit hat, eine Fahrkarte zu erwerben, darf selbstverständlich dennoch mit uns fahren", sagt dazu Metronom-Sprecherin Birthe Ahting. Ist der Automat am Bahnhof nachweislich defekt (weil er z.B....

  • Seevetal
  • 30.01.15
Blaulicht

Fahrkartenautomat gesprengt

thl. Hittfeld. Heute (Freitag) gegen 3.25 Uhr wurden die Anwohner in der Nähe des Bahnhofes durch einen lauten Knall geweckt. Unbekannte hatten auf dem Bahnhofsgelände einen Fahrkartenautomaten gesprengt. Wie genau die Täter dabei vorgegangen sind, ist noch unklar. Der Automat wurde komplett zerstört, seine Einzelteile lagen über den Bahnsteig und die Gleise verstreut. Ob die Täter dabei an Münzgeld gelangen konnten steht noch nicht fest. Aber allein der Sachschaden wird auf mindestens 30.000...

  • Seevetal
  • 07.03.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.