fahrlässige Brandstiftung

Beiträge zum Thema fahrlässige Brandstiftung

Blaulicht

Feuer in Drestedt
Einfamilienhaus niedergebrannt

thl. Drestedt. Am Mittwochabend gegen 23.40 Uhr ist zunächst ein Anbau eines Einfamilienhauses in der Straße Este Siedlung in Brand geraten. Die fünf Bewohner hatten das Feuer rechtzeitig bemerkt und verließen das Haus unverletzt. Trotz des schnellen Einsatzes der Feuerwehr, die in der Spitze mit mehr als 100 Kräften vor Ort war, griff das Feuer auf das hölzerne Einfamilienhaus über. Ein Großteil des Hauses brannte nieder. Der Gesamtschaden wird auf rund 300.000 Euro geschätzt.Nach ersten...

  • Hollenstedt
  • 26.09.19
Blaulicht

Feuer in Flüchtlingsunterkunft

thl. Ramelsloh. Am Mittwoch gegen 11.30 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei zur Flüchtlingsunterkunft an der Straße Bei den Kämpen gerufen. In einer Gemeinschaftstoilette des Gebäudes war ein Feuer ausgebrochen. Als die ersten Rettungskräfte eintrafen, waren die Flammen bereits von den Zeugen gelöscht worden. Personen kamen nicht zu Schaden. Nach ersten Erkenntnissen war ein Mülleimer durch eine unsachgemäß entsorgte Zigarettenkippe in Brand geraten. Durch die Flammen und die starke Rußbildung...

  • Seevetal
  • 19.09.19
Blaulicht

Feuerwehreinsatz in Stelle
Fahrlässige Brandstiftung

thl. Stelle. Auf einem Betriebsgelände an der Straße Duvendahl kam es gestern Nachmittag zu einem Feuerwehreinsatz. Gegen 15:00 Uhr alarmierte ein Zeuge die Retter, weil er einen brennenden Palettenstapel an der Außenfassade eines Gebäudes entdeckt hatte. Dem Zeugen gelang es, das Feuer mit einigen Feuerlöschern zu löschen. An dem Gebäude entstand ein Sachschaden von rund 3.000 Euro. Es stellte sich heraus, dass ein Mann auf dem Gelände Unkraut mittels eines Gasbrenners vernichtet hatte und...

  • Stelle
  • 29.06.19
Blaulicht

Sauna ausgebrannt

thl. Buchholz. Die Sauna eines Fitnessstudios an der Lüneburger Straße ist am Donnerstagabend ausgebrannt. Ein 21-jähriger Mann hatte gegen 22.45 Uhr einen Aufguss machen wollen und dabei etwas Duftöl auf das Heizelement des Ofens tropfen lassen. Das Öl entzündete sich. Die Flammen breiteten sich schlagartig innerhalb der Sauna aus. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen auf die anderen Räume jedoch verhindern. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Der Sachschaden wird auf rund 15.000 Euro...

  • Winsen
  • 15.12.17
Blaulicht

Feuer in Buchholzer Asylunterkunft

thl. Buchholz. In der Asylbewerber-Unterkunft an der Bremer Straße ist es in der Nacht zu Freitag zu einem Brand gekommen. Gegen 1.50 Uhr hatte der Sicherheitsdienst Alarm geschlagen und das die Räumung des Gebäudes veranlasst. Anschließend wurde der Brandherd in einem Toilettenraum lokalisiert. Dort brannte ein Papierkorb. Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes löschten die Flammen noch vor dem Eintreffen den Polizei und Feuerwehr. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 3.000 Euro. Bei der...

  • Winsen
  • 10.02.17
Blaulicht

Fahrlässige Brandstiftung

thl. Stelle. Ein 66-Jähriger steckte am Sonntagnachmittag in der Straße Uhlenhorst in unmittelbarer Nähe eines Hauses einige Holzbretter in Brand. Das Feuer sprang auf das Gebäude über und versuchte einen Schwelbrand im Dachstuhl. Die Feuerwehr rückte an und löschte. Den 66-Jährigen erwartet jetzt ein Strafverfahren.

  • Winsen
  • 23.05.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.