Fahrraddemo

Beiträge zum Thema Fahrraddemo

Panorama
Rund 70 Radfahrer demonstrierten für mehr Klimaschutz

Fahrraddemo für einen schnelleren Kohleausstieg

os. Buchholz. Mit einer Fahrraddemonstration haben sich zum zweiten Mal nach der Premiere am 5. Juni Buchholzer Bürger für mehr Klimaschutz eingesetzt. Rund 70 Radfahrer folgten am vergangenen Freitag der Einladung der Initiative "Fridays for Future" und fuhren, begleitet von der Polizei, auf einer rund sechs Kilometer langen Strecke quer durch die Buchholzer Innenstadt. Unter dem Motto "Kettenreaktion" forderten die Demonstranten u. a. einen schnelleren Ausstieg aus der Kohleproduktion und...

  • Buchholz
  • 14.07.20
Service

Für den Klimaschutz
Fahrraddemo in Buchholz

os. Buchholz. Zu einer Fahrraddemonstration für den Klimaschutz laden die Buchholzer Gruppen von Greenpeace, BUND, Fridays for Future, Parents for Future und der Verein Buchholz fährt Rad ein. Start am Samstag, 6. Juni, ist am 11.55 Uhr auf dem Parkplatz am Buchholz Bad (Holzweg). Von dort führt die rd. sechs Kilometer lange Route in gemütlichem Tempo durch die Stadt. Ziel ist die St.-Paulus-Kirche. Es wird keine Abschlusskundgebung geben. Alle Teilnehmer müssen einen Mund-Nasen-Schutz...

  • Buchholz
  • 02.06.20
Politik
Es geht eigentlich nur um zwei Warnwesten für die Raddemo. Doch der entsprechende Verwaltungsakt ist in einem Schreiben für Laien unverständlich Foto: wd

Unverständliches Behördendeutsch und wie es besser geht
Hilfe, was will mir dieser Satz sagen?

Paradebeispiel für unverständliche Behördensprache / Übersetzungs- und Erklärungshilfe vom Experten tk. Buxtehude. Achtung, jetzt kommt ein echter Sprachhammer: "Zu Ziff. 2) Gemäß § 80 Abs. 2 Nr. 4 der Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO) wird die sofortige Vollziehung der Beschränkungen (Ziff. 1) angeordnet. Die Anordnung der sofortigen Vollziehung der Beschränkungen ist aus Gründen des überwiegenden öffentlichen Interesses erforderlich, weil eine Klage gegen diese Verfügung gemäß § 80 Abs. 1 S....

  • Buxtehude
  • 09.05.19
Politik
27 Bilder

Hunderte demonstrieren in Buxtehude für besseres Radwege-Konzept

Mit so vielen Teilnehmern hatten Ulrich Felgentreu und Michael Lemke von den (Grüne) als Organisatoren der ersten Demonstration für ein besseres Radwege-Konzept nicht gerechnet: Hunderte Radfahrer folgten dem Aufruf der Grünen, um auf die schlechte Situation für Radfahrer aufmerksam zu machen. Denn wWenn vorhanden, sind Radwege oft in einem schlechten Zustand und viele Autofahrer akzeptieren Radfahrer nicht als gleichberechtigte Partner im Straßenverkehr. "Wo wir auch fahren - wir werden oft...

  • Buxtehude
  • 01.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.