Beiträge zum Thema Fahrradschutzstreifen

Politik
Auslöser der Diskussion: die Frage, ob der Fußweg an der Bremer Straße für den Radverkehr freigegeben werden soll - zusätzlich zum Fahrradschutzstreifen

Diskussion auf Sandkastenniveau über den Fahrradschutzstreifen

AUF EIN WORT Soll man ängstlichen Radfahrern erlauben, anstatt des jüngst eingerichteten Fahrradschutzstreifens an der Gefällstrecke der Bremer Straße in Buchholz alternativ auch den Fußweg zu nutzen? Darüber entbrannte im jüngsten Planungsausschuss eine heftige Diskussion, die deutlich zeigte: Trotz aller Versprechen nach der Kommunalwahl 2011 tun sich die politischen Lager weiter schwer damit, allein sachlich zu diskutieren. Und: Buchholz, das zwei Mal die mit jeweils 25.000 Euro dotierte...

  • Buchholz
  • 22.07.14
  • 366× gelesen
Politik
Nicht alle Verkehrsteilnehmer wissen, wie sie sich am Fahrradschutzstreifen an der Bremer Straße zu verhalten haben
2 Bilder

So nutzen Sie den Fahrradschutzstreifen richtig

Information mit Verspätung: Stadt legt Flyer für Verkehrsmaßnahme an der Bremer Straße vor os. Buchholz. Die Befürworter des neuen Fahrradschutzstreifens an der Bremer Straße in Buchholz hatten die Verwaltung aufgefordert, parallel zur Freigabe die Öffentlichkeit über die richtige Nutzung zu informieren. Das tut die Verkehrsbehörde mit mehrwöchiger Verspätung: Der Flyer "Fahrradschutzstreifen - sicher auf dem Rad" liegt jetzt im Bürgerbüro des Rathauses vor. Autofahrer dürfen die gestrichelte...

  • Buchholz
  • 01.07.14
  • 322× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.