Falschgeld

Beiträge zum Thema Falschgeld

Wirtschaft

Bundesbank informiert
Falsche Banknoten umgehend anzeigen

os. Buchholz. Im vergangenen Jahr hat die Deutsche Bundesbank mehr als 30.000 falsche 50-Euro-Scheine aus dem Verkehr gezogen. "Die Zahlen sind erfreulicherweise rückläufig", sagte Sebastian Kremer von der Bundesbankfiliale bei einer Präventionsveranstaltung zum Thema Falschgeld an den Berufsbildenden Schulen in Buchholz. Die Infoveranstaltung fand vor der Coronakrise statt und richtete sich vor allem an angehende Kaufleute. "Die meisten Fälschungen sind qualitativ schlechte Fälschungen im...

  • Buchholz
  • 10.04.20
Blaulicht

Die Polizei warnt: Im Kreis Stade sind vermehrt gefälschte 50-Euro-Scheine im Umlauf

tk. Stade. Die Polizei im Landkreis Stade warnt eindringlich: Seit Jahresbeginn sind vermehrt falsche 50-Euro-Scheine unters Volk gebracht worden. Insgesamt sind der Polizei 30 Fälle allein im Landkreis Stade bekannt. Dabei gehen die Geldfälscher mit zwei unterschiedlichen Methoden vor: Entweder sie kaufen in einem Geschäft eine Kleinigkeit und bezahlen mit dem falschen Fünfziger oder Waren aus ebay-Kleinanzeigen werden mit Falschgeld bezahlt. Nur in wenigen Fällen wurden die gefälschten...

  • Buxtehude
  • 14.03.17
Blaulicht
So soll Täter 1 ausgesehen haben
2 Bilder

Wer kennt die mutmaßlichen Betrüger?

thl. Buchholz. Im April haben zwei Männer in mindestens zwei Fällen Inserenten von Kleinanzeigen um ihre Ware gebracht, indem sie mit Falschgeld bezahlt hatten. In beiden Fällen ging es um Elektrogeräte im Wert von jeweils rund 800 Euro. Die Täter meldeten sich auf das Online-Inserat und zahlten bei Übergabe der Ware mit Bargeld. Als die Geschädigten das Geld bei ihren Banken einzahlen wollten, fielen die Blüten auf und wurden eingezogen. Parallel dazu sind in den letzten Wochen zwei Männer in...

  • Winsen
  • 09.06.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.