Famila Stade

Beiträge zum Thema Famila Stade

Panorama
Leere Regale beim Klopapier. Einige Kunden haben sich mit Vorräten eingedeckt, die monatelang ausreichen

WOCHENBLATT fragt bei Händlern in der Region nach: Es droht kein Versorgungsengpass
Hamstereinkäufe wegen Corona sind nicht notwendig

(sb). Desinfektionsmittel ist schon längst ausverkauft und auch Klopapier ist nur noch schwer zu bekommen. Aufgrund der Corona-Pandemie neigen immer mehr Bürger zu Hamstereinkäufen und bevorraten sich mit allem, von dem sie glauben, es in den kommenden Wochen zu benötigen. Das WOCHENBLATT hat bei Kaufleuten in der Region nachgefragt, wie der Handel auf die erhöhte Nachfrage reagiert und ob es vielleicht bald nichts mehr zu kaufen gibt. • Bei famila in Stade begannen die Vorratseinkäufe Ende...

  • Stade
  • 18.03.20
Wir kaufen lokal
Alexander Grenz (li.) gratuliert Michael Eroms zur gewonnenen Kaffeemaschine

Michael Eroms hat Losglück bei Famila Stade
Ein Gewinner in Stade

sb. Stade. Diese Postkarte hat sich gelohnt: Ende Dezember nahm Michael Eroms aus Stade an einem Gewinnspiel des Warenhauses Famila teil. Er war einer der glücklichen Gewinner und durfte jetzt bei Famila in Stade, Stadtweg 160 (Tel. 04141-403270) seinen Preis abholen. Hausleiter Alexander Grenz überreichte ihm eine Nespresso Kaffeemaschine Modell Inissia. "Das ist richtig toll", freute sich Michael Eroms. "Ich nehme häufig an Auslosungen teil, und dieses Mal hat es sich gelohnt."

  • Stade
  • 05.03.20
Wirtschaft
Strahlende Gesichter bei der Eröffnung (v.li.): die beiden Famila-Geschäftsführer Christian Lahrtz und Fritz Philip Langness, Hausleiterin Irene Pichol, Ratsherr Kai Holm (SPD), Bürgermeisterin Silvia Nieber und Dr. Hermann Langness, Eigentümer der Bartels-Langness Handelsgesellschaft mbH   Fotos: sb
39 Bilder

Famila in Stade ist eröffnet

Das große Warenhaus im Stadtteil Riensförde begrüßte schon am ersten Tag zahlreiche Kunden sb. Stade. Staunen und Begeisterung waren die vorwiegenden Reaktionen bei der Eröffnung des neuen Famila-Marktes in Stade. Am vergangenen Donnerstag eröffnete das Warenhaus am Stadtweg 160 im jungen Stadtteil Riensförde. Bereits am Mittwoch schlenderten geladene Gäste im Rahmen eines Empfangs durch den Markt und bewunderten das besondere Konzept des Warenhauses. "Seit 1995 bemühen wir uns um den...

  • Stade
  • 31.08.18
Wirtschaft
Claudia Schümann (li.) und Petra Retzlaff bestücken die ersten Regale mit Ware
2 Bilder

Der Countdown läuft bei Famila in Stade

Famila-Team arbeitet hochmotiviert auf die Eröffnung an 30. August hin sb/jd. Stade. Die Regale stehen, jetzt geht es ans Befüllen mit Ware: Beim neuen Famila-Markt in Stade-Riensförde gehen die Arbeiten bis zur Eröffnung am Donnerstag, 30. August, zügig voran. "Wir liegen voll im Zeitplan", freut sich Warenhausleiterin Irene Pichol. Während die Handwerker letzte Arbeiten am Gebäude erledigen, sind im Markt viele Famila-Mitarbeiter damit beschäftigt, Ware in die Regale einzuräumen. Alles...

  • Stade
  • 07.08.18
Wirtschaft
Bauherr Dirk Wilhelm Rahlfs begrüßte die Gäste 
zum Richtfest
2 Bilder

Famila feiert Richtfest in Stade

Eröffnung des Warenhauses ist für August geplant sb. Stade. Seit Freitag schwebt über dem Famila Markt bei der Heidesiedlung in Stade-Riensförde der Richtkranz. Bauherr Dirk Wilhelm Rahlfs von Rahlfs Immobilien und Projektentwickler Helge Grefrath von der Firma Grefrath Projekt begrüßten ihre Gäste zunächst auf der Baustelle. Nach dem Richtspruch durch Zimmerermeister Thomas Rischbieter von der Firma Hanebutt luden die Gastgeber zu einem Imbiss ins Café des benachbarten Seniorenheims ein -...

  • Stade
  • 30.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.