Fehlerteufel

Beiträge zum Thema Fehlerteufel

Politik
Dr. Christos Pantazis ist Sprecher "Migration und Teilhabe" der SPD-Fraktion im niedersächsischen Landtag

SPD-Veranstaltung beginnt schon um 19 Uhr

mum. Hanstedt. Da hat leider der Fehlerteufel zugeschlagen! Die Veranstaltung der Hanstedter SPD "Flüchtlinge - Herausforderung und Verantwortung" am Mittwoch, 3. Februar, im "Alten Geidenhof" (Buchholzer Straße 1) beginnt nicht um 20 Uhr, sondern bereits um 19 Uhr. "Ich habe leider versehentlich eine falsche Uhrzeit mitgeteilt", teilt SPD-Sprecherin Elisabeth Brinkmann mit. Als Referenten konnten die Genossen Dr. Christos Pantazis, Sprecher „Migration und Teilhabe“ der SPD-Fraktion im...

  • Hanstedt
  • 29.01.16
Panorama

Fehlerteufel im "myboshi"-Artikel

ce. Winsen. In den Bericht in der WOCHENBLATT-Printausgabe über den Besuch der Gründer der weltbekannten Kultwollmützen-Herstellers "myboshi" im Winsener Modehaus Düsenberg & Harms anlässlich einer Verlosung hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen: Die von den häkelbegeisterten "myboshi-Vätern" Thomas Jaenisch und Felix Rohland gekürte Preisträgerin Alicia Meinel (12) kommt aus Stelle. Den 1. Preis - einen 30-Euro-Gutschein für das Modehaus - erhielt sie für eine originelle, weil außerirdisch...

  • Winsen
  • 25.11.14
Panorama

Fehlerteufel hat zugeschlagen

bc. Neu Wulmstorf. Im Artikel "Kritik an Öffnungszeiten" am Mittwoch, 23. Juli, haben wir geschrieben, dass Stefan Heinemann Inhaber von "Haustechnik Heinemann" in Neu Wulmstorf ist. Das stimmt nicht. Marco Heinemann heißt der Inhaber. Wir bitten um Verzeihung.

  • Neu Wulmstorf
  • 29.07.14
Panorama

Fehlerteufel im Adventskalender

thl. Pattensen. In Pattensen werden derzeit Einladungen für den "Lebendigen Adventskalender" mit der Gastgeberliste verteilt. Darin hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Am Mittwoch, 4. Dezember, findet die Aktion um 19 Uhr nicht am Rehmenberg sondern im Rehkamp statt. Darauf weist Mit-Organisatorin Regina Schmidt hin.

  • Winsen
  • 29.11.13
Wirtschaft

Fehlerteufel bei Freisprechung

ce. Landkreis. In unseren Bericht über die Freisprechung der Gesellen der Tischler-Innung hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen. Als Jahrgangsbeste ausgezeichnet wurden Heike Ahlers, die ihre Ausbildung in der Hanstedter Bau- und Möbeltischlerei Scharfenberg absolvierte, und Patrick Maetze, der im Wulfsener Betrieb von Claus Trümme ausgebildet wurde. Dimitri Schell, Azubi bei der inab Ausbildungs- und Beschäftigungsgesellschaft in Winsen, kam auf den 2. Platz. Heike Ahlers erreichte mit...

  • Winsen
  • 20.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.