Feuer Mittelnkirchen

Beiträge zum Thema Feuer Mittelnkirchen

Blaulicht
Die Feuerwehr konnte den Brand in dem Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses in Mittelnkirchen zügig löschen

Dachstuhl in Mittelnkirchen brennt

Feuerwehr verhindert Flammenübergriff auf andere Häuser ab. Mittelnkirchen. Aus bisher ungeklärter Ursache brach am Donnerstag kurz vor 18 Uhr in einem Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses auf dem Lühedeich in Mittelnkirchen ein Feuer aus. Der Brand konnte schnell gelöscht werden. Verletzt wurde niemand. Die Polizei schätzt den entstanden Schaden auf ca. 120.000 Euro. Als die alarmierten Feuerwehrkräfte eintrafen, trat bereits dichter Qualm aus dem Dachgeschoss des Hauses. Es gelang ihnen, das...

  • Buxtehude
  • 16.03.18
  • 160× gelesen
Blaulicht
Die Feuerwehr war schnell vor Ort
2 Bilder

Brand im Reetdachhaus: Feuerwehr verhindert Schlimmeres

jd. Mittelnkirchen. Brand in einem Reetdachhaus: Bei einer solchen Meldung schrillen bei den Einsatzkräften im wahrsten Sinne des Wortes alle Alarmglocken. So rückten zu einem Feuer im Dachstuhl eines reetgedeckten Bauernhauses in Mittelnkirchen am späten Freitagnachmittag sämtliche Ortswehren in der Samtgemeinde Lühe sowie die Jorker Wehr aus. Zudem wurde die Drehleiter aus Stade angefordert. Rund 100 Feuerwehrleute waren vor Ort. Die Retter wollten vorbereitet sein, falls das schlimmste...

  • Lühe
  • 26.01.18
  • 270× gelesen
Blaulicht
5 Bilder

Feuer vernichtet Altländer Bauernhaus / 500.000 Euro Schaden

bc. Mittelnkirchen. Ein 300 Jahre altes, reetgedecktes Altländer Fachwerkhaus in Mittelnkirchen wurde in der Nacht zu Dienstag ein Raub der Flammen. Die 74-jährige Bewohnerin konnte sich im letzten Moment aus dem Gebäude retten. Sie musste mitansehen, wie ihre Habseligkeiten von dem Feuer vernichtet wurden. Als die sechs Feuerwehren der Samtgemeinde Lühe sowie die Feuerwehren Jork und Stade kurz nach Mitternacht an der Einsatzstelle eintrafen, schossen die Flammen bereits meterhoch aus dem Dach...

  • Lühe
  • 20.01.15
  • 791× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.