Beiträge zum Thema feuer

Blaulicht

Auto in Horneburg ausgebrannt

Hoher Sachschaden an Pkw und Carport am Marschdamm tp. Horneburg. In einem Carport am Marschdamm in Horneburg brannte in der Nacht auf Sonntag, 20. Novemer, gegen 3.45 Uhr ein Auto aus. Nach ersten Schätzungen beträgt der Sachschaden an dem völlig zerstörten Pkw und an dem Carport ca. 15.000 Euro. Im Einsatz waren rund 30 Brandschützer aus Horneburg, die das Feuer rasch unter Kontrolle hatten. Die Straße wurde während der Löscharbeiten gesperrt.

  • Stade
  • 20.11.16
Blaulicht
3 Bilder

Opelfahrer (29) verunglückt auf der A26 bei Horneburg

jd. Horneburg. Schwerer Unfall auf der Autobahn: Ein 29-jähriger Buxtehuder verunglückte mit seinem Opel am frühen Sonntagmorgen um 6.20 Uhr auf der A26 zwischen den Anschlussstellen Horneburg und Jork. Dabei geriet der Pkw in Brand. Doch die Rettungskräfte konnten das Feuer schnell löschen und den eingeklemmten, schwer verletzten Fahrer aus dem Wagen befreien. Der Opel-Fahrer war in Richtung Buxtehude unterwegs. Nach eigenen Angaben und laut Zeugenaussagen fuhr er mit hoher Geschwindigkeit auf...

  • Horneburg
  • 03.07.16
Blaulicht
Die Feuerwehrleute mussten Atemschutz anlegen
2 Bilder

Feuer in der Horneburger Ortsmitte: Dachgeschoss brannte / Bewohner sind im Urlaub

jd. Horneburg. Nicht weit hatten es die Feuerwehrleute bei ihrem Einsatz am späten Samstagvormittag in der Horneburger Ortsmitte: Das Gerätehaus grenzt direkt an das Grundstück eines Gebäudes, in dem gegen 11.30 Uhr ein Feuer ausgebrochen war. Nachbarn hatten gesehen, dass Rauch aus dem Dachgeschoss des Mehrfamilienhauses an Langen Straße drang. Als die alarmierten Retter eintrafen, war das Haus, in dem sich auch eine Pension befindet, so dicht verqualmt, dass sie nur unter schwerem Atemschutz...

  • Horneburg
  • 02.07.16
Blaulicht
Von den Feuerwehrleuten in Eigenleistung errichtet: der rustikale Grillplatz
2 Bilder

Feuer bei der Feuerwehr: Unbekannte zündelten neben dem Gerätehaus der Horneburger Ortswehr

jd. Horneburg. Dummer-Jungen-Streich oder böse Absicht? Ausgerechnet der Freiwilligen Feuerwehr spielten Brandstifter übel mit: In der Nacht von Samstag auf Sonntag ging gegen 1.45 Uhr die Grillhütte neben dem Horneburger Feuerwehrgerätehaus in Flammen auf. Glücklicherweise waren noch Nachtschwärmer unterwegs und bemerkten das Feuer: Eine Seitenwand der offenen Holzhütte brannte lichterloh. Schnell war klar, dass gezündelt wurde. Die Mitglieder der Ortswehr fragen sich nun kopfschüttelnd: Wer...

  • Horneburg
  • 26.04.16
Blaulicht
Dichte Rauchwolken über dem brennenden Büro
6 Bilder

Büro-Anbau in Horneburg niedergebrannt

50.000 Euro Sachschaden / Defekte Heizung könnte Ursache des Feuers sein tp. Horneburg. Um kurz nach 8 Uhr schrillte am Samstagmorgen, 26. September, bei den Feuerwehrleuten in Horneburg der Alarmmelder. Am "Vordamm" stand der Holzanbau einer Gewerbehalle in hellen Flammen, eine dunkle Rauchwolke war über dem Himmel zu sehen. Durch den schnellen Löschangriff wurde ein Übergreifen der Flammen von dem in Vollbrand stehenden Holzbau auf die Halle verhindert. Auf dem Dach mussten die Feuerwehrleute...

  • Horneburg
  • 26.09.15
Blaulicht

Brandstifung in Horneburg

Unbekannter legte nachts Feuer in einem Einfamilienhaus / Fußmatte angesteckt tp. Horneburg. In der Nacht auf Samstag, 26. April, gegen 2.20 Uhr, legte ein Unbekannter ein Feuer an einem Einfamilienhaus am Rübenkamp in Horneburg. Hierzu sprühte er vermutlich Lack in ein "auf Kipp" stehendes Fenster und versuchte, die Farbe zu entfachen. Als das misslang, steckte er eine Fußmatte an. Durch den Brand entstand Sachschaden an der Haustür. Zudem wurde ein Fenster beschädigt. Die Hintergründe der Tat...

  • 27.04.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.