Feuerwehrübung

Beiträge zum Thema Feuerwehrübung

Blaulicht

Feuerwehrübung am Buchholzer Bahnhof

os. Buchholz. Menschen, die am Samstag, 29. September, rund um den Buchholzer Bahnhof besonders viele Feuerwehrfahrzeuge sehen, brauchen keine Angst zu haben: Die Freiwilligen Feuerwehren aus Buchholz und Trelde führen gemeinsam mit den Mitgliedern der Fachzüge "Gefahrgut", "Spüren und Messen" und "DekontP" der Kreisfeuerwehr eine große Gefahrgutübung durch. Die Einsatzfahrzeuge werden auch mit Sonderrechten (Blaulicht) durch das Buchholzer Stadtgebiet fahren. Die Feuerwehr weist darauf hin,...

  • Buchholz
  • 22.09.18
Panorama
Die Freiwilligen Feuerwehren Tötensen und Leversen-Sieversen übten am Montag den Ernstfall in der Flüchtlingsunterkunft

Feuerwehrübung in Flüchtlingsunterkunft

as. Rosengarten. Am Montagabend ertönte um 19.15 die Feuerwehrsirene in Tötensen. In der Flüchtlingsunterkunft Hamburger Straße hatte die interne Brandmeldeanlage einen Alarm ausgelöst. Mit 25 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen rückten die Freiwilligen Feuerwehren Tötensen und Leversen-Sieversen aus. Bei dem Alarm in der Flüchtlingsunterkunft handelte es sich um eine Übung, um den Einsatz so realitätsnah wie möglich zu proben. Durch mehrere Fehlalarme in den letzten Monaten sei bei einigen...

  • Rosengarten
  • 18.04.17
Panorama
Drei Personen mussten aus dem Wasser gerettet werden

Bootsunglück auf der Elbe

thl. Fliegenberg. Außerordentlich anspruchsvoll war die große Übung, der der Fachzug Gewässerschutz der Kreisfeuerwehr, bestehend aus Fahrzeugen, Booten und Personal der Feuerwehren aus Drage, Fliegenberg/Rosenweide, Garstedt, Hoopte, Laßrönne, Marschacht und Roydorf jetzt auf der Elbe bei Fliegenberg absolviert hat. Das Szenario sah vor, dass ein Fahrgastschiff aufgrund eines Motorschadens manövrierunfähig geworden und mit dem Heck voraus auf einen Buhnenkopf getrieben war. Durch den Aufprall...

  • Winsen
  • 28.09.16
Panorama
Dicht am Geschehen: Aus der ersten Reihe konnten Zuschauer die Feuerwehr in Aktion erleben
3 Bilder

Traditionelle Übung diesmal am Schulzentrum Nord

Feuerwehr trainiert für den Ernstfall an Buxtehuder Schule / Neun Wehren waren dabei / Statisten und Disconebel im Einsatz ab. Buxtehude. Sirenengeheul in Buxtehude, kurz danach das „Tatü-Tata“ der Feuerwehr: Am Freitagabend drang gegen 19.15 Uhr dichter Nebel aus den oberen Stockwerken des Schulzentrums Nord. Menschen standen am Fenster und riefen laut um Hilfe. Zum Glück handelte es sich an diesem Freitag nur um eine Übung. Vor 104 Jahren war das anders: Am 14. August 1911 fiel das...

  • Buxtehude
  • 19.08.15
Panorama
in Bereitschaften arbeiten die Mitglieder verschiedener Ortsfeuerwehren zusammen

Feuerwehren üben Zusammenspiel

Gemeinsame Übung in Fredenbeck verliefen erfolgreich sb. Fredenbeck. Die beiden Feuerwehrbereitschaften des Landkreises Stade nahmen kürzlich mit etwa 300 Einsatzkräften an einer gemeinsamen Übung in Fredenbeck teil. Schwerpunkte für die Teilnehmer waren Brandbekämpfung, Wasserversorgung über lange Wegstrecken und technische Hilfeleistung. Auch die Einsatzführung mit Hilfe des neuen Einsatzleitwagens (ELW 2) und die intensive Nutzung des Digitalfunks wurden geübt. Für die beiden...

  • Fredenbeck
  • 25.04.15
Panorama
Sieben Einsatzfahrzeuge und rund 50 Feuerwehrkräfte waren bei der Übung in Nenndorf vor Ort

Übung: Feuer beim TuS Nenndorf

mi. Nenndorf. Ein Brand im Vereinsheim des TuS Nenndorf, verursacht durch einen Gefahrengutunfall, und drei im Gebäude verschollene, vermutlich verletzte, Personen. Diesem Übungs-Szenario sahen sich jetzt die Kräfte der Feuerwehren Nenndorf, Emsen/Langenrehm und Iddensen sowie die Besatzung des Einsatzleitfahrzeugs der Gemeindefeuerwehr Rosengarten gegenüber. Rasch waren gut 50 Einsatzkräfte mit sieben Fahrzeugen vor Ort. Unter Beobachtung von Rosengartens Gemeindebrandmeister Stephan Wilhelmi...

  • Rosengarten
  • 02.12.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.