alt-text

++ A K T U E L L ++

Unfallopfer (71) ist leider verstorben

Feuerwehr Welle

Beiträge zum Thema Feuerwehr Welle

Das könnte Sie auch interessieren:

Blaulicht
Äußerst realistisches Übungsszenario: Mit einem Knall steht plötzlich das Nachbargebäude in Flammen
18 Bilder

Übung der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg
Brandstifter in Jesteburg

as. Jesteburg. Samstagabend, 17.45 Uhr: Polizei und Feuerwehr werden zur ehemaligen Kampfsportsschule Nordheide an der Schützenstraße/Ecke Schierhorner Weg in Jesteburg gerufen. Der Anrufer soll gedroht haben, die Kampfsportschule in Brand zu setzen. Dichter Rauch dringt aus dem Gebäude. Eine Mülltonne explodiert.  Dieses Szenario ist Teil eines spektakulären Übungseinsatzes, den die Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Jesteburg jetzt durchgeführt hat. Mit pyrotechnischen Effekten haben "die...

Politik
Nach dem Willen der rot-schwarzen Koalition in Hannover soll bei den Ausschuss-Sitzen künftig ein anderes Zählverfahren gelten

Grüne scheiterten mit Resolution
Neues Berechnungsverfahren: Kleinere Parteien kommen in den Ausschüssen künftig zu kurz

jd. Stade. Der neugewählte Stader Rat konstituiert sich am 8. November. Dann geht es auch um politische Arithmetik: Die Ausschüsse müssen neu besetzt werden. Die Zahl der Sitze im wichtigen Verwaltungsausschuss und in den Fachausschüssen richtet sich nach den Mandaten, die die Parteien im Rat erzielt haben. Das heißt: Von der Größe einer Fraktion ist abhängig, wie viele Mitglieder diese in einen Ausschuss entsenden darf. Nun will die Landesregierung das dafür zugrundeliegende...

Panorama
Kommen diese Woche wieder zu Dreharbeiten nach Immenbeck: Die Schauspieler Sven Martinek (li.) und Ingo Naujoks. Auf dem Archivfoto mit ihrer Kollegin Julia Schäfle

Straßensperrung für "Morden im Norden"
In Immenbeck wird wieder gemordet

tk. Buxtehude. Wenn Krimifans von dieser Straßensperrung hören, wird es vermutlich klingeln: Am Donnerstag und Freitag, 21. und 22. Oktober, wird die Immenbecker Straße von 8 bis 19 Uhr, freitags sogar von 11 bis 23 Uhr gesperrt. Der Grund: Dreharbeiten. Vor genau zwei Jahren war Immenbeck ebenfalls für zwei Tage dicht. Für die Krimiserie "Morden im Norden" wurde dort eine Szene mit den beiden TV-Kommissare Finn Kiesewetter (Sven Martinek) und Lars Englen (Ingo Naujoks) gedreht. Dieses Mal sind...

Wirtschaft
Auch am Geldautomaten ist Vorsicht geboten: Niemals zulassen, dass jemand beim Eintippen der PIN zuschaut

Karteninhaber aufpassen: Geheimnummer muss auch geheim bleiben
Wegen Corona: Mehr Fälle von EC-Karten-Missbrauch

(jd). "Bitte möglichst nur Kartenzahlung": Solche Hinweisschilder finden sich seit Ausbruch der Pandemie an vielen Kassen. Das Bezahlen mit "Plastikgeld" in den Geschäften hat nach Auskunft der hiesigen Banken und Sparkassen in Corona-Zeiten deutlich zugenommen. Angestiegen ist aber auch die Zahl der Betrugsfälle, die im Zusammenhang mit der missbräuchlichen Nutzung der Girocard - oftmals als EC-Karte bezeichnet - stehen. Das WOCHENBLATT fragte bei Geldinstituten in der Region nach, wie groß...

Panorama
An rund 40 Wochenenden, in ca. 7.000 Arbeitsstunden, haben ehrenamtliche Helfer etwa 1.200 Tonnen Material bewegt - die Hälfte davon mit Schaufel und Schubkarre. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Das Leuchtturmprojekt "JestePark" spricht Besucher aller Altersgruppen an, die sicher nicht nur aus Jesteburg anreisen werden
39 Bilder

Eine Oase, nicht nur für Lütte
Der JestePark ist eröffnet

as. Jesteburg. Nach unzähligen ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden, viel Muskelkraft und Schweiß kommt jetzt ein Mammutprojekt zum Abschluss: Am Samstag übergab der Förderverein Jesteburger Spielplätze den "JestePark am Seeveufer" (Seeveufer) in Jesteburg der Öffentlichkeit. Aus einem maroden Spielplatz ist ein Leuchtturmprojekt geworden: Auf 7.500 Quadratmetern erstreckt sich jetzt eine naturnahe Bewegungs-, Spiel- und Erholungslandschaft für Kinder und Jugendliche. Ort der Begegnung...

Panorama
Die Ampelanlage an der K13 ist weitgehend fertiggestellt. Es müssen aber noch Restarbeiten ausgeführt werden

Kreisstraße zwischen Dibbersen und Vaensen
Wann wird die Ampel eingeschaltet?

os. Dibbersen. Droht Buchholz eine weitere Ampel-Dauerbaustelle? Diesen Eindruck bekommen derzeit Passanten, die an der Kreisstraße 13 zwischen der Buchholzer Ortschaft Dibbersen und der Kernstadt unterwegs sind. Die Ampelanlage an der Ausfahrt der Brauerstraße ist zwar weitgehend fertiggestellt, in Betrieb ist sie aber noch nicht. Wie berichtet, errichtet die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) die neue Anlage. Sie kommt damit laut WLH-Geschäftsführer Jens Wrede dem Wunsch der...

Service

Wildunfälle, was tun?
Unfallgefahr durch die Zeitumstellung – Wildtiere kennen keine Winterzeit.

Wissenschaftler werten über 30.000 Datensätze des Tierfund-Katasters aus. Besonders risikoreich ist die Zeit von 6 bis 8 Uhr morgens. Ende Oktober wird die Uhr wieder auf Winterzeit umgestellt. Somit erhöht sich die Gefahr für Wildunfälle drastisch!„Die Wildtiere sich an ihren Tagesablauf gewohnt und ziehen zu bestimmten Zeiten in andere Reviere und überqueren hierbei die Straßen.“ So Bernard Wegner von der Jägerschaft LK Harburg. Zudem hat sich die Siedlungs- und Verkehrsflächen in den letzten...

Blaulicht

Scheunenbrand gelöscht
Feuerwehr verhindert Großbrand in Wörme

bim. Wörme. Den Großbrand eines landwirtschaftlichen Gebäudes in der Straße Im Dorf in Handeloh-Wörme haben am Freitagabend die Feuerwehren Handeloh, Welle und Tostedt erfolgreich verhindert. Aus bislang ungeklärter Ursache kam es zu einem Feuer in einer landwirtschaftlich genutzten Scheune. Nachdem der Besitzer Flammen im Dachstuhl seiner Scheune entdeckte, rief er umgehend über den Notruf 112 die Rettungsleitstelle im Winsener Kreishaus, die die drei Ortswehren gegen 17.20 Uhr alarmierte....

  • Tostedt
  • 25.08.20
  • 186× gelesen
Blaulicht
Einsatz der Feuerwehr Welle bei einem schweren Verkehrsunfall mit zwei Pkw auf der B3 im Jahr 2016
2 Bilder

Feuerwehr-Serie
Feuerwehr Welle: Gerüstet für die Personenrettung

bim./nw. Welle. Besonders auf die Vegetationsbrandbekämpfung spezialisiert ist neben der Feuerwehr Handeloh auch die Stützpunktwehr Welle in der Samtgemeinde Tostedt, die ein dafür ausgestattetes und geländegängiges Tanklöschfahrzeug besitzt. Bei Wald- und Flächenbränden wird die Weller Wehr, deren Mitglieder sich in Theorie und Praxis für diese Brandbekämpfung ständig fortbilden, mitalarmiert. Außerdem ist das Löschgruppenfahrzeug Teil des Brandbekämpfungszugs 2 der Kreisfeuerwehr im Landkreis...

  • Tostedt
  • 29.03.20
  • 177× gelesen
Panorama
Ehrengäste, Geehrte und Beförderte (v. li.): Reinhard Koops, Nils Renken, Gerhard Meyer, 
Ortsbrandmeister-Vertreter Detlef Nelke, Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam, Hellmut Tödter, Ortsbrandmeister Volker Nelke, Merle Leininger, Annina Matthiessen, Gemeindebrandmeister-Vertreter Frank Tödter und Welles Bürgermeister Gerd Schröder

Feuerwehr Welle
Hellmut Tödter seit 70 Jahren in der Feuerwehr

bim. Welle. Das Jahr 2019 war für die 47 aktiven Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Welle mit 16 Einsätzen, davon zehn Brände und fünf technische Hilfeleistungen, vergleichsweise ruhig, berichtete Ortsbrandmeister Volker Nelke. Er hob besonders den Brand einer landwirtschaftlich genutzten Scheune im April in Tostedt und das Ausleuchten der Landefläche für die Nachtlandung eines Rettungshubschraubers auf dem Wörmer Sportplatz im Frühjahr hervor. Einen überörtlichen Einsatz fuhr die Wehr mit...

  • Tostedt
  • 14.03.20
  • 328× gelesen
Blaulicht
Die Feuerwehren löschten den Scheunenbrand und verhinderten ein Übergreifen auf benachbarte Gebäude
8 Bilder

Großbrand in Tostedt
Scheune brennt bis auf die Grundmauern nieder

bim. Tostedt. Schock für die Anlieger der Buxtehuder Straße in Tostedt am Samstagabend: Während viele den lauen Frühlingsabend beim gemütlichen Grillen im Garten genossen, brannte plötzlich gegen 21.30 Uhr eine Scheune lichterloh. "Erst sahen wir Qualm, dann gab es eine Stichflamme und die Flammen schlugen hoch. Danach breitete sich das Feuer ganz schnell aus", berichten zwei Anwohner, die wegen der explosionsartigen Geräusche immer wieder zusammenzuckten. In der Scheune lagerten neben großen...

  • Tostedt
  • 07.04.19
  • 4.511× gelesen
Panorama
Kommando, Geehrte und Beförderte der Feuerwehr Welle (v. li.): Ortsbrandmeister Volker Nelke, Ernst-August Hartig, Friedhelm Nelke, Karsten Riebesell, Julia Engelhardt, Christian Weseloh, Julian Hetzel, Andreas Block, Kim Gades, Kevin Engelhardt und Arno Drescher

Einsatzreiches Jahr für die Feuerwehr Welle

bim. Welle. Das Jahr 2017 war auch für die Feuerwehr Welle eines der einsatzreichsten Jahre, wie Ortsbrandmeister Volker Nelke in der Jahreshauptversammlung berichtete. Besonders die schweren Stürme Herwart und Xavier erforderten den Einsatz der ehrenamtlichen Feuerwehrmänner. Insgesamt rückten die 49 Aktiven zu 33 Einsätzen, darunter vor allem zu Technischen Hilfeleistungen und ausgelösten Brandmeldeanlagen, aus. Besonders in Erinnerung bleiben wird den Rettern der zweitägige...

  • Tostedt
  • 21.03.18
  • 654× gelesen
Blaulicht

Brand in Handeloher Flüchtlingsunterkunft

bim. Handeloh. Die Feuerwehr Handeloh wurde am Freitag gegen 19 Uhr zu einem Feuer in der Asylbewerberunterkunft an der Bahnhofstraße alarmiert, weil ein Herd brennen sollte. Da Menschenleben in Gefahr waren, rückten die Wehren mit großem Aufgebot an. Die Räume wurden durch zwei mit schwerem Atemschutz ausgerüsteten Trupps kontrolliert und angebranntes Essen, das Auslöser der Alarmierung war, abgelöscht. Personen kamen nicht zu Schaden. Im Einsatz waren die Feuerwehren Handeloh, Tostedt und...

  • Tostedt
  • 03.04.17
  • 87× gelesen
Panorama
Ehrengäste, Geehrte und Beförderte (hinten v. li.): Claudius Engelhardt, Marcus Meyer, Julia Engelhardt, Kim Gades, Julian Hetzel, Michel Sundermann sowie vorne v. li.: Gemeindebrandmeister Joachim Vobienke, stv.Ortsbrandmeister Detlef Nelke, Thomas Vagts, Felix Levenhagen, Arnd Hartig, Matthias Feldt, Ortsbrandmeister Volker Nelke

Einsatzreiches Jahr für die Feuerwehr Welle

bim. Welle. Das Jahr 2016 war ein einsatzreiches Jahr für die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Feuerwehr Welle. Davon berichtete Ortsbrandmeister Volker Nelke in der Jahreshauptversammlung. Die 47 Aktiven der Wehr rückten zu 27 Einsätzen aus, davon 17 Brandeinsätze. Vier Übungen, darunter u.a. eine Kreisbereitschaftsübung, eine Waldbrandübung in Elstorf sowie eine gemeinsame Übung mit der Feuerwehr Ehrhorn/Wintermoor aus dem Heidekreis in der Kamper Heide hielten die Aktiven fit für den...

  • Tostedt
  • 01.03.17
  • 729× gelesen
Panorama
Über die Beförderungen freuen sich (v. li.): Stefan Meyer, René Block, Detlef Nelke, Nils Renken, Maren Eisenberg, Jürgen Heiker, Liza Zühlke, Fridtjof Weseloh, Christian Rannow und Kevin Engelhardt

Detlef Nelke und Burkhard Schwarz von der Feuerwehr Welle für 25-jährige aktive Mitgliedschaft ausgezeichnet

bim. Welle. Zu 21 Einsätzen wurde die Freiwillige Feuerwehr Welle im vergangenen Jahr gerufen und damit zu sechs mehr als noch 2014. Diese Zahlen nannte Welles Ortsbrandmeister Volker Nelke in der Jahreshauptversammlung. Das gestiegene Einsatzaufkommen sei besonders durch die Stürme im Frühjahr bedingt. An besonderen Einsätzen nannte Nelke den Massenanfall von Verletzten beim Drogenrausch einiger Heilpraktiker in Handeloh sowie den Brand des Seppenser Golfclubs. 2015 freute sich die Feuerwehr...

  • Tostedt
  • 30.03.16
  • 613× gelesen
Panorama
Vor dem neuen Fahrzeug (v. li.): der stv. Ortsbrandmeister Detlef Nelke, Gerätewart Jörg Pagel, Bürgermeister Gerd Schröder, Ortsbrandmeister Volker Nelke, Gemeindebrandmeister Joachim Vobienke und Karsten Riebesell, der die Ausstattung abgestimmt hat
8 Bilder

Feierliche Schlüsselübergabe fürs neue Feuerwehrfahrzeug in Welle

bim. Welle. Im Beisein von Abordnungen aller Feuerwehren der Samtgemeinde Tostedt und des Weller Bürgermeisters Gerd Schröder übergab Gemeindebrandmeister Joachim Vobienke jetzt den symbolischen Schlüssel für das neue Fahrzeug der Feuerwehr Welle, das Löschgruppenfahrzeug LF 10. Den feierlichen Rahmen bildete das Sommerfest der Wehr, zu dem alle Dorfbewohner eingeladen waren. Das Fahrzeug war der Wehr bereits Anfang Februar im Rahmen einer Sitzung des Feuerschutzausschusses übergeben worden....

  • Tostedt
  • 16.06.15
  • 722× gelesen
Panorama
Bei der Fahrzeugübergabe (v. li.): Ortsbrandmeister Volker Nelke, Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam, Gemeindebrandmeiter Joachim Vobienke und der stv. Ortsbrandmeister Detlef Nelke
2 Bilder

Feuerwehr Welle freut sich über ihr neues Fahrzeug

bim. Welle. Große Freude bei den Freiwilligen der Feuerwehr Welle: Samtgemeinde-Bürgermeister Dr. Peter Dörsam übergab kürzlich die Schlüssel für ein neues Fahrzeug an Gemeindebrandmeister Joachim Vobienke und Ortsbrandmeister Volker Nelke. Dieses ersetzt das alte Löschgruppenfahrzeug LF 16 TS, das 30 Jahre seinen Dienst getan hat. Ausgestattet ist das neue, geländegängige Fahrzeug, das für Einsätze bei Bränden auf Heideflächen und im Wald bestens geeignet ist, mit modernster Technik. Dazu...

  • Tostedt
  • 26.02.15
  • 334× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.