Alles zum Thema feuerwehr

Beiträge zum Thema feuerwehr

Blaulicht
Die Kaninchen wurden  von der Feuerwehr in Sicherheit gebracht
2 Bilder

Feuer in Himmelpforten: Kinder retten sich nach draußen

tk. Himmelpforten. Die beiden Kinder (10 und 11) bemettken plötzlich starken Qualm und stürzten geistesgegenwärtig sofort nach draußen. Bei einem Brand in Himmelpforten am Stubbenkamp wurde ein Haus so stark beschädigt, dass die Bewohner vorübergehend bei Verwandten unterkommen mussten. Verletzt wurde niemand. Nachbarn hatte die Feuerwehr alarmiert. Durch die Hitze war bereits eine Scheibe geborsten. Die Retter brachten Kaninchen und Mäuse in Sicherheit und hatten anschließend den Brand...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 21.12.15
Service

Sicher durch die Advents- und Weihnachtszeit

(thl). „Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.“ Und manchmal auch der Adventskranz, der Weihnachtsbaum oder gar die Wohnung. Damit die Weihnachtszeit ruhig und besinnlich bleibt, gibt die Feuerwehr ein paar Tipps: - Kerzen und Adventskränze nur auf nicht brennbare Untergründe stellen - Darauf achten, dass der Weihnachtsbaum fest und sicher steht - Kerzen auch dann löschen, wenn man nur kurz den Raum verlässt - Kerzen gehören auf einen stabilen Ständer und sollten stets mit Bedacht und...

  • Winsen
  • 10.12.15
Politik

Führerschein für Brandschützer: Kostenübernahme ist Thema in Himmelpforten

tp. Himmelpforten. Mit der Kostenübernahme für den Führerschein Klasse C (schwere Fahrzeuge) für freiwillige Brandschützer befassen sich die Mitglieder des Feuerschutzausschusses der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten auf der Sitzung am Mittwoch, 25. November, um 19.30 Uhr im Rathaus in Himmelpforten. Weiter stehen Haushaltsberatungen auf der Tagesordnung.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 23.11.15
Blaulicht
Die Feuerwehr hatte den Dachbrand schnell unter Kontrolle

Dach eines Bungalows in Hammah brannte

tk. Hammah. in Hammah brannte am Freitagmorgen das Dach eines Bungalows an der Straße "Am Bleeckdamm". Passanten hatten das Feuer bemerkt und die Bewohner alarmiert. Die Feuerwehr, die mit 30 Einsatzkräften ausgerückt war, hatte die Flammen schnell eingedämmt. Das Dach wurde geöffnet, mit einer Wärmebildkamera wurden Glutnester aufgespürt. Die Schadenshöhe steht nach Angaben der Feuerwehr noch nicht fest. Unglücksursache könnte ein Defekt an einer Elektroleitung gewesen sein.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 02.10.15
Panorama
Die verkohlte Rückwand des Jugendhauses
4 Bilder

Nach Feuer im Jugendhaus in Himmelpforten: "Bernd, wo sollen wir nun hin?"

Ausweich-Domizil dringend gesucht / Trike-Fahrer planen Spenden-Aktion tp. Himmelporten. Als die Feuerwehrleute in der Nacht zu Samstag gegen 1.30 Uhr anrückte, stand das Jugendhaus an der Schulstraße in Himmelpforten bereits lichterloh in Flammen: Trotz größter Anstrengungen der Brandschützer wurde die Holzkonstruktion vollständig zerstört. Am Montag nach dem Großfeuer, dessen Ursache noch unklar ist, herrschte Krisenstimmung in der Geest-Gemeinde, denn bislang gibt es kein...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 23.09.15
Panorama
Standartenabordnungen der Feuerwehren aus der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten und der Himmelpfortener Vereine nahen an der Feier teil
2 Bilder

Standartenweihe in Himmelpforten

Neue Schmuckfahne für die Feuerwehr zur Stärkung des Gemeinschaftsgefühls tp. Himmelpforten. Die Ortsfeuerwehr Himmelpforten hat eine neue Standarte. Kürzlich wurde die reich verzierte Schmuckfahne im Rahmen einer Feierstunde vom Stader Kreisbrandmeister Peter Winter geweiht. Zu Gast in Himmelpforten waren Fahnen- und Standartenabordnungen der Ortsfeuerwehren der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten und der Himmelpfortener Vereine. Neben zahlreichen lokalen Gästen begrüßte Ortsbrandmeister...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 02.09.15
Panorama
Freude über die bestandene Prüfung: die frischgebackenen Feuerwehrleute

Nachwuchs für die Feuerwehr in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten

28 Anwärter bestanden die Prüfung tp. Oldendorf-Himmelpforten. Monatelang paukten Nachwuchs-Brandschützer Theorie oder übten bei Hitze in voller Montur Löschangriffe und Menschenrettung - die Anstrengung hat sich gelohnt: Insgesamt 28 Junge Leute aus der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten haben den Truppmann-Lehrgang der Feuerwehr erfolgreich absolviert. In Himmelpforten legten sie kürzlich ihre Prüfungen ab. Drei Frauen und 25 Männer nahmen ihre Urkunden in Empfang und dürfen jetzt in...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 20.08.15
Service
Ein Rauchmelder kann Leben retten - aber auch teure Fehlalarme auslösen

Feuerwehr rät: Rauchmelder überprüfen

(thl). Die Einführung der Rauchmelderpflicht für Privathaushalte wird von der Feuerwehr sehr begrüßt. Nachweislich konnten dadurch im Schadensfall schon mehrmals Menschenleben gerettet werden. Allerdings gibt es auch eine Kehrseite der Medaille: Denn durch vergessenen Batterieaustausch kommt es immer öfter zu Fehlalarmen. Denn die Rauchmelder senden ein Signal aus, wenn die Batterieladung dem Ende entgegen geht. Dieses Signal wird von Nachbarn oftmals als Feueralarm gewertet, woraufhin sie die...

  • Winsen
  • 24.07.15
Blaulicht
Schneller Einsatz verhinderte einen Großbrand

Feuer in Groß Sterneberg schnell unter Kontrolle

tk. Groß Sterneberg. Eine Scheune mit Stroh ist am Dienstagabend gegen 18.30 Uhr in Groß Sterneberg in Brand geraten. Weil das Feuer schnell bemerkt wurde, hatten die rund 60 Einsatzkräfte der Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 14.07.15
Panorama
Die Siegermannschaft Burweg 1
3 Bilder

Gastgeber auf dem Siegerpodest

Burweg gewinnt Leistungsvergleich der Feuerwehren tp. Burweg. Einem spannenden Leistungsvergleich stellten sich die Feuerwehren der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten am vergangenen Freitag in Burweg. Bei dem Wettkampf belegten die beiden Gastgeber-Mannschaften aus Burweg den ersten und zweiten Platz. Ihnen folgten Kranenburg, Oldendorf 1 und Brobergen auf den Rängen drei bis fünf. Insgesamt nahmen elf Mannschaften an den Leistungswettbewerben teil. Die Wehren simulierten vor...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 03.06.15
Blaulicht
Die Dachgeschosswohnung in Hmmelpforten wurde zerstört
2 Bilder

Dachgeschosswohnung in Himmelpforten durch Feuer zerstört

tk. Himmelpforten. Die Bewohnerin (23) einer Dachgeschosswohnung in Himmelpforten am "Ochsenpohl" hört am Dienstag gegen 23.30 Uhr einen lauten Kannl, dann sah sie schon Flammen auf dem Balkon. Sie alarmierte die anderen vier Bewohner des Hauses und alle retteten sich ins Freie. Mehrere Ortsfeuerwehren rückten aus. Die Flammen hatten sich schon auf das Dachgeschoss ausgebreitet als die Retter eintrafen. Die Feuerwehr verhinderte aber, dass eine benachbarte Zimmerei ebenfalls in...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 20.05.15
Blaulicht
In Fredenbeck wurde ein Reetdachhaus vermutlich nach einem Blitzschlag ein Raub der Flammen
3 Bilder

Gewittersturm: Reetdachhaus in Fredenbeck brennt nieder

tk. Landkreis Stade. Nachbarn hörten einen lauten Knall. Binnen weniger Minuten stand ein Reetdachhaus in Fredenbeck an der Alten Dorfstraße in Flammen. Das Haus und ein angrenzendes Gebäude brannten bis auf die Grundmauern nieder. Vermutlich war ein Blitz die Ursache. Das war das größte Unglück, das die Gewitterfront anrichtete, die die am Dienstagnachmittag über den Landkreis Stade hinwegzog. 100 Feuerwehrkräfte aus mehreren Ortswehren unternahmen alles, um das Haus zu retten. Der Einsatz...

  • Buxtehude
  • 06.05.15
Panorama
Beförderungen: die neuen Oberfeuerwehrfrauen Britta Borchers (li.) und Ann-Christin Hilck mit Gemeindebrandmeister Rolf Jarck
2 Bilder

Retten mit großer Schlagkraft

Erste Jahresversammlung nach der Fusion: Neuanschaffungen für die Feuerwehr der Super-Kommune tp. Burweg. Als schlagkräftige Truppe verstehen sich die 664 aktiven Brandschützer der Feuerwehr der neuen Super-Kommune Oldendorf-Himmelpforten, die kürzlich im Gasthaus Dieckmann in Burweg ihre erste Jahreshauptversammlung nach der Samtgemeinde-Fusion abhielt. Gemeindebrandmeister Rolf Jarck erinnerte in seinem Bericht für das Jahr 2014 von einer "schwierigen Anfangsphase". Nach der personellen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 09.04.15
Blaulicht
Zwischen der Linah und Harsefeld kippte ein Anhänger um
9 Bilder

++++Update++++ "Niklas" Sturmticker für den Landkreis Stade ++++

tk/jd. Landkreis. Stürmisch war es schon den ganzen Dienstag, doch am Nachmittag hatte der Sturm "Niklas" den Landkreis Stade mit seiner vollen Wucht erreicht. Die ersten Bäume kippten um. Insgesamt gingen zwischen 16 und 19.30 Uhr mehr als 250 Notrufe in der Rettungsleitstelle ein. Mehr als 30 Mal musste die Polizei ausrücken. Kleinere Einsätze der Ortswehren wegen umgestürzter und entwurzelter Bäume gab es überall im Landkreis fast im Minutentakt. Aber auch Bretter, Dixi-Klos, ein...

  • Buxtehude
  • 31.03.15
Panorama

Sicher durch die Advent- und Weihnachtszeit

(thl). „Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.“ Und manchmal auch der Adventskranz, der Weihnachtsbaum oder gar die Wohnung. Damit die Weihnachtszeit ruhig und besinnlich bleibt, gibt die Feuerwehr ein paar Tipps: - Kerzen und Adventskränze nur auf nicht brennbare Untergründe stellen - Darauf achten, dass der Weihnachtsbaum fest und sicher steht - Kerzen auch dann löschen, wenn man nur kurz den Raum verlässt - Kerzen gehören auf einen stabilen Ständer und sollten stets mit Bedacht und...

  • Winsen
  • 04.12.14
Politik

Feuerwehr-Satzung im Ausschuss

tp. Oldendorf-Himmelpforten. Die Mitglieder des Feuerschutz-Ausschusses der seit Jahresbeginn bestehenden Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten beschäftigen sich auf der Sitzung am Montag, 10. November, um 19 Uhr im Rathaus in Himmelpforten mit der Neuaufstellung der Satzung für die Freiwillige Feuerwehr. Weiter stehen Haushaltsberatungen auf der Tagesordnung.

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 03.11.14
Blaulicht
In der Dachgeschosswohnung stand ein Bett in Flammen
3 Bilder

Brennendes Bett im Asylbewerberheim

Dichter Rauch in Dach-Apartment in Himmelpforten / Bewohner kamen mit dem Schrecken davon tp. Himmelpforten. Zu einem Wohnungsbrand im Asylbewerberheim an der Straße "Im Wiesengrund" in Himmelpforten rückte die Feuerwehr am frühen Sonntagmorgen gegen 6 Uhr aus. Dichter Qualm drang aus einer Dachgeschosswohnung. Die Einsatzkräfte hatten anfangs Schwierigkeiten, zu ermitteln, ob sich noch Menschen in der brennenden Wohnung aufhielten. Grund waren Verständigungsprobleme mit den ausländischen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 17.08.14
Panorama
Fahrzeugübergabe mit (v. li.): Vize-Ortsbrandmeister Lars Schomacker, Ortsbrandmeister Rainer Deede, Gerätewart Reiner Lühmann, Samtgemeinde-Chef Holger Falcke und Gemeindebrandmeister Rolf Jarck
3 Bilder

Löschwagen für 196.000 Euro in Hagenah

Neuer Mercedes im Fuhrpark der Feuerwehr / Viele Unfall-Einsätze auf der B74 tp. Hagenah. Über ein neues, modernes Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug freuen sich die Ehrenamtlichen der Feuerwehr Hagenah. Bei einer Einweihungsfeier nahmen Ortsbrandmeister Rainer Deede und die Freiwilligen kürzlich mit vielen Gästen den schmucken Flitzer in Betrieb. Der neue Mercedes Benz "Atego" im Wert von 196.000 Euro hat ein zulässiges Gesamtgewicht von 14 Tonnen und eine Motorleistung von 260 PS. An Bord...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 07.07.14
Panorama
Die Mannschaften stellten eine Löschwasserversorgung am offenen Gewässer her
2 Bilder

Sieg für die Mannschaft „Burweg 1“

Leistungswettbewerbe der Feuerwehren der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten tp. Heinbockel. Bei den Leistungswettbewerben der Feuerwehren der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, die kürzlich in Heinbockel stattfanden, siegte die Mannschaft Burweg 1“. Platz zwei belegte das Team „Blumenthal“. Rang drei sicherte sich die Mannschaft „Brobergen“. Vierte wurden die Retter des Teams „Estorf 2“ und Fünfte die Teilnehmer der Mannschaft „Oldendorf 1“. Insgesamt 13 Gruppen zeigten ihr Können bei...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 04.07.14
Politik
Ute Kück, neue Vize-Chefin der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten
5 Bilder

Personelle Turbulenzen beendet

Ute Kück ist Vize-Chefin der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten / Rolf Jarck neuer Gemeindebrandmeister tp. Oldendorf-Himmelpforten. Die Politik hat die personellen Debatten in der neuen Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten beigelegt. Auf der Ratssitzung am Dienstagabend in Himmelpforten wurde die bisherige kommunale Finanz- und Tourismus-Chefin Ute Kück (49) einstimmig zur neuen Ersten Samtgemeinderätin gewählt. Auch die Besetzung der Feuerwehrspitze ist nach längerem internen Zoff unter...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 06.06.14
Politik
Neue Feuerwehr-Führungsspitze (v. li.): Stefan Müller, Malte Gooßen, Gemeindebrandmeister Rolf Jarck und Hans-Hermann Wick

Feuerwehr-Zoff beigelegt

Nach Querelen: "Super-Kommune" Oldendorf-Himmelpforten hat neuen Gemeindebrandmeister tp. Oldendorf-Himmelpforten. Die Freiwilligen der Feuerwehren aus der neuen "Super-Kommune" Oldendorf-Himmelpforten haben den Streit um die Führungsspitze beigelegt. Nach Querelen um den Posten haben die Ortsbrandmeister der 18 Ortsfeuerwehren und deren Stellvertreter bei einer Dienstversammlung im Rathaus in Oldendorf Rolf Jarck (48) aus Himmelpforten zum Gemeindebrandmeister gewählt. Jarck war bisher...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 29.04.14
Panorama
Hans-Heinrich tom Have trat von seiner Kandidatur zurück
2 Bilder

Turbulenzen an der Feuerwehrspitze

Nach Fusion: Wer führt die Brandschützer der neuen Samtgemeinde an? tp. Großenwörden. Eine Überraschung erlebten rund 400 ehrenamtliche Brandschützer bei der ersten Jahreshauptversammlung aller 18 Ortsfeuerwehren der neuen Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten in Großenwörden: Hans-Heinrich tom Have (56), bisheriger Feuerwehrchef der alten Samtgemeinde Oldendorf, zog seine Kandidatur zur Wahl des neuen Gemeindebrandmeisters der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten zurück. Damit ebnete tom...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 15.04.14
Panorama
Spenden-Übergabe (v. li.): Feuerwehr-Gruppenführer Stephan Heuer, Volksbank-Niederlassungsleiter Udo Elfers und Jugendfeuerwehrwart Jens Hartlef

2.250 Euro für die Brandschützer

Volksbank überrascht Feuerwehr Himmelpforten mit Geburtstagsgeschenken tp. Himmelpforten. Mit Geldspenden hat die Volksbank kürzlich die Freiwillige Feuerwehr und die Jugendfeuerwehr in Himmelpforten überrascht. Anlässe sind zwei Jubiläen. Die Jugendfeuerwehr feierte bereits im vergangenen September ihren 20. Geburtstag. Und dieses Jahr steht im Zeichen der Ortsfeuerwehr, die vor 125 Jahren gegründet wurde. Bei der Jahreshauptversammlung überreichte der Niederlassungsleiter der...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 10.03.14
Panorama

Sicher durch den Advent

(thl). „Advent, Advent, ein Lichtlein brennt.“ Und manchmal auch der Adventskranz, der Weihnachtsbaum oder gar die Wohnung. Damit die Weihnachtszeit ruhig und besinnlich bleibt, gibt die Feuerwehr ein paar Tipps: - Kerzen und Adventskränze nur auf nicht brennbare Untergründe stellen - Darauf achten, dass der Weihnachtsbaum fest und sicher steht - Kerzen auch dann löschen, wenn man nur kurz den Raum verlässt - Kerzen gehören auf einen stabilen Ständer und sollten stets mit Bedacht und...

  • Winsen
  • 06.12.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.