Beiträge zum Thema feuerwehr

Blaulicht
Bürgermeister Dirk Seidler (re.) dankte dem bisherigen Gemeindebrandmeister Stephan Wilhelmi (li.) und gratulierte dem neuen Gemeindebrandmeister Dirk Behmer (2. von re.) und dessen Vertreter Lars Otten

Dirk Behmer ist neuer Gemeindebrandmeister in Rosengarten
Wachablösung bei der Feuerwehr

lm/nw. Rosengarten. Einen Führungswechsel hat es jetzt bei der Führung der Gemeindefeuerwehr in der Gemeinde Rosengarten gegeben. Der bisherige stellvertretende Gemeindebrandmeister Dirk Behmer aus Klecken löst den bisherigen Gemeindebrandmeister Stephan Wilhelmi aus Eckel ab. Dieser trat nach 18-jähriger Tätigkeit nicht für eine neue Amtsperiode an. Zum neuen stellvertretenden Gemeindebrandmeister ernannte der Rat der Gemeinde Rosengarten den Ortsbrandmeister der Feuerwehr Vahrendorf/Sottorf,...

  • Rosengarten
  • 26.05.21
  • 104× gelesen
Wirtschaft
Die Mitglieder des Gewerbevereins Rosengarten ließen sich von Dirk Behmer durch seinen Betrieb führen
2 Bilder

Gewerbeverein Rosengarten
Feuer und Flamme für das Gewerbe

Betriebsführung bei Bäder Behmer in Nenndorf as. Nenndorf. Brandheiß war die Vorführung der Freiwilligen Feuerwehr Rosengarten bei der Betriebsbesichtigung des Heizungs- und Sanitärinstallateurs Bäder Behmer in Nenndorf, zu der der Gewerbeverein Rosengarten eingeladen hatte. Die Brandschützer führten den vom Gewerbeverein gestifteten Brandsimulator vor, mit dem Löschübungen mit dem Feuerlöscher an einer echten Flamme geübt werden können. Auch die Mitglieder des Gewerbevereins stellten ihre...

  • Rosengarten
  • 13.03.20
  • 158× gelesen
Politik
Das alte Feuerwehrgerätehaus in Tötensen ist laut Gutachter "eine Katastrophe". Die Kosten für das neue  Gebäude am Hagemannsweg sind mittlerweile auf rund 1,1 Millionen Euro angestiegen

Feuerwehrbedarfsplan für die Gemeinde Rosengarten: Insgesamt ein gutes Ergebnis, aber Einsatzzahlen sehr hoch
"Sie können stolz auf Ihre Feuerwehr sein"

as. Nenndorf. Insgesamt ist die Feuerwehr der Gemeinde Rosengarten in einem guten Zustand. Zu diesem Schluss kommt der Feuerwehrbedarfsplan, der jetzt im Feuerschutzausschuss vorgestellt wurde. "In Summe haben Sie eine Top-Feuerwehr, freuen Sie sich darüber", lobte Gutachter Patrik Habeth (Forplan Forschungs- und Planungsgesellschaft für Rettungswesen). Dennoch sieht er in einigen Feldern Handlungsbedarf. Abdeckung: 95,1 Prozent des besiedelten Gemeindegebietes können von den Feuerwehrleuten...

  • Rosengarten
  • 14.05.19
  • 342× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.