Beiträge zum Thema feuerwehr

Panorama
Fahrzeugpräsentation vor dem Gerätehaus
3 Bilder

Es werden noch Kameraden gesucht
Feuerwehr Harmstorf lädt Interessierte zu nächsten Übungsabenden ein

Aktuell verrichten in der Freiwilligen Feuerwehr Harmstorf 23 Mitglieder ihren Dienst in der Einsatzabteilung. Vor kurzer Zeit konnten drei neue Mitglieder durch die Werbekampagne „Dein Ort braucht Dich“ und das Verteilen von roten Löscheimern (das Wochenblatt berichtete) dazugewonnen werden. Geleitet wird die Wehr seit sieben Jahren vom Ortsbrandmeister Christian Albers. Seit September dieses Jahres wird er durch seinen neu gewählten Stellvertreter Stefan Menke unterstützt. Damit im Einsatz...

  • Buchholz
  • 13.10.20
  • 158× gelesen
Blaulicht
Die Autofahrer fuhren vorsichtig durch die Wasserpfützen

Starkregen überforderte Kanalisation
Vollgelaufene Keller und überschwemmte Straßen

Der Starkregen in manchen Regionen des Landkreises Harburg am vergangenen Sonntag dauerte nur wenige Minuten. Doch diese Zeit reichte, um Keller volllaufen zu lassen und Straßen zu überfluten. Die Feuerwehr musste zahlreiche Einsätze fahren, um Hilfestellungen zu leisten. Auch an der Buchholzer Kreuzung Schützenstraße/Hamburger Straße (Foto) konnten die Gullis die Wasermassen nicht bewältigen. Autofahrer fuhren vorsichtig durch die riesigen Pfützen, um Fußgänger nicht nasszuspritzen.

  • Buchholz
  • 29.07.20
  • 327× gelesen
Blaulicht
Überall mussten die Feuerwehren umgestürzte Bäume von Straßen und Häusern beseitigen
9 Bilder

Herbststürme: Mehr als 400 Einsätze für die Feuerwehr

Sturmtief "Grischa" und Herbststurm "Herwart" wüten im Landkreis Harburg / Mann aus der Elbe gerettet. (mum). Erst hinterließ "Xavier" eine Spur der Verwüstung in Norddeutschland, nun zogen mit Sturmtief "Grischa" und Herbststurm "Herwart" gleich zwei Naturgewalten über den Landkreis Harburg - und das mit erheblichen Konsequenzen. Fast 400 Mal mussten die 107 Feuerwehren seit der Nacht zu Sonntag ausrücken, um die Folgen des Orkantiefs zu beseitigen. Dabei wurden selbst die Kameraden ein Opfer...

  • Jesteburg
  • 29.10.17
  • 922× gelesen
Blaulicht
Die Feuerwehr beseitigte den Baum, der den Transporter getroffen hatte

Fahrendes Auto vom Baum getroffen

Sturmtief bescherte Feuerwehren reichlich Einsätze thl. Landkreis. Das Sturmtief "Mike", das am Montag über den Landkreis hinwegzog, hat den Feuerwehren reichlich Arbeit beschert. Über 20 Mal mussten die Einsatzkräfte ausrücken, um umgestürzte Bäume zu beseitigen oder abgerissene Markisen zu sichern. In der Malfeldstraße in Beckedorf (Seevetal) wurde ein fahrender Transporter von einem Baum getroffen. Die Insassen blieben zum Glück aber unverletzt, da der Fahrer geistesgegenwärtig reagierte und...

  • Winsen
  • 31.03.15
  • 343× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.