Beiträge zum Thema feuerwehr

Blaulicht
Der Beifahrer konnte im Rettungswagen noch Erste Hilfe leisten, die eingeklemmte Fahrerin musste von den Rettungskräften befreit werden
3 Bilder

Verletzte mit Hubschraubern ins Krankenhaus geflogen
Schwerer Verkehrsunfall: Pkw kollidiert mit Rettungswagen

+++Update+++ sv. Kakenstorf/Sprötze. Auf der K 45 (Lange Straße), zwischen Sprötze und Kakenstorf, kam es am Sonntag, 11. Juli, zu einem schweren Verkehrsunfall. Gegen 18.10 Uhr waren dort die 60-jährige Fahrerin eines Rettungswagens und ihr 30-jähriger Kollege mit einem Mercedes Sprinter in Richtung Sprötze unterwegs, als ihnen ein 27-jähriger Mann mit einem Audi S4 auf ihrer Fahrspur entgegenkam. Der Rettungswagen befand sich auf dem Weg zu einem Einsatz, inwieweit dabei auch Sonder- und...

  • Tostedt
  • 16.07.21
  • 16.234× gelesen
Blaulicht
Enge Kooperation unter Beachtung von Distanzregeln: Malte Stüben (li.) und Olav Meyer-Sievers vom DRK-Kriseninterventionsteam mit Sandra Levgrün (Pressesprecherin der Polizei Hamburg)

Erste Hilfe für die Seele: Kriseninterventionsteam des DRK ist wieder einsatzbereit

(mum). Wenn Menschen nach psychisch stark belastenden Ereignissen Unterstützung brauchen, ist das Kriseninterventionsteam (KIT) Hamburg des DRK für Polizei und Feuerwehr zu jeder Tages- und Nachtzeit alarmierbar - normalerweise. Aufgrund der Corona-Pandemie war es seit Ende März zu einer Zwangspause gekommen, der ersten seit der Gründung des ehrenamtlichen Teams zur psychosozialen Notfallversorgung beim Deutschen Roten Kreuz in Hamburg-Harburg vor mehr als 20 Jahren. Inzwischen ist das KIT...

  • Buchholz
  • 30.05.20
  • 270× gelesen
Panorama
Wie aus einem Action-Steifen: Ein Feuerball verschlingt den Minivan Buchardt (3), mi
4 Bilder

Vom Schnitt im Finger bis zum Atompilz: Firma aus Hollenstedt simuliert Notfallszenarien

Tino und Liane Buchardt habe sich auf die realistische Darstellung von Nofallszenarien spezialisiert mi. Hollenstedt. Dichter Rauch dringt aus dem Lagerhaus als das erste Einsatzfahrzeug eintrifft. Eine Frau mit schweren Verbrennungen an Armen und Gesicht schreit panisch: "Er ist noch da drinnen", und läuft in Richtung des vom Qualm verschluckten Gebäudes. Die Einsatzkräfte reagieren blitzschnell: Gerade rechtzeitig erreichen sie die Verletzte und können sie in Sicherheit bringen, bevor ein...

  • Hollenstedt
  • 07.09.18
  • 605× gelesen
Blaulicht
Das Unfallfahrzeug prallte gegen einen Baum
2 Bilder

Tödlicher Unfall in Apensen

Fahrer (29) aus Harsefeld erliegt schweren Verletzungen am Unglücksort tp. Apensen. Ein 29-jähriger Autofahrer aus Harsefeld wurde bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nacht auf Dienstag gegen 4.10 Uhr auf der Kreisstraße K49 zwischen Apensen und Ruschwedel tödlich verletzt. Der junge Mann war mit seinem Skoda Oktavia in Richtung Apensen unterwegs, als er aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und gegen einen Baum prallte. Durch die Wucht der Kollision wurde das Auto auf die...

  • Stade
  • 30.01.18
  • 3.166× gelesen
Blaulicht
Die havarierte Fähre (hi.) und ein Rettungsboot
2 Bilder

Shantychor in Seenot! Fähre lief bei Stadersand auf Grund

Elb-Törn endet auf Sandbank / 40 Sänger geborgen tp. Stade. Es sollte eine fröhliche Ausflugsfahrt zum Mattjes-Essen nach Glückstadt werden - doch dann war da eine Sandbank im Weg. Am Donnerstagmittag lief eine Fähre mit rund 40 Sängern das Altländer Shanty-Chores und der Gruppe "De Windjammers" aus Neu Wulmstorf auf der Elbe bei Stadersand auf Grund. Der Kapitän der Fähre „Lühe“ wollte eine Insel umfahren und fuhr dabei sein Schiff auf einer Sandbank fest. Es gelang ihm nicht, die Fähre wieder...

  • Stade
  • 31.08.17
  • 609× gelesen
Blaulicht
120 Feuerwehrkräfte waren in Einsatz
2 Bilder

Nach Brand: Die Flüchtlingscontainer in Buxtehude sind derzeit unbewohnbar

Unterkunft für Flüchtlinge in Neukloster vorerst unbewohnbar tk. Buxtehude. Als die Feuerwehr am frühen Montagmorgen am Einsatzort eintraf, loderten die Flammen bereits meterhoch in den Himmel. Im Obergeschoss der doppelstöckigen Container-Flüchtlingsunterkunft am Bahnhof in Buxtehude-Neukloster war aus ungeklärten Gründen ein Feuer ausgebrochen. Alle Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Zwei von ihnen kamen mit dem Verdacht auf eine leichte Rauchvergiftung ins Krankenhaus....

  • Buxtehude
  • 23.08.16
  • 527× gelesen
Blaulicht
Der Koffer befand sich an der Steinmauer in der Breiten Straße
3 Bilder

Bombenalarm für Buchholzer Innenstadt - abgestellter Koffer war harmlos

ah. Buchholz. Bombenalarm in der Buchholzer Innenstadt: Ein herrenloser Koffer hat am vergangenen Dienstag für einen Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften gesorgt. Die Breite Straße wurde gegen 18.15 Uhr großräumig abgesperrt, auch die Mitarbeiter und Kunden der benachbarten Einkaufszentren "City Center" und "Buchholz Galerie" mussten die Geschäfte verlassen. Eine Frau hatte die Polizei benachrichtigt und auf einen Koffer aufmerksam gemacht, der neben einer Sitzbank abgestellt worden war....

  • Buchholz
  • 18.03.15
  • 1.288× gelesen
Blaulicht

Großeinsatz für die Feuerwehr - wegen eines Knoblauchbaguettes

mum. Buchholz. Am Samstagabend gegen 20.15 Uhr hörten Bewohner eines Hauses "An der Schwellenfabrik" in Buchholz einen Wohnungsrauchmelder und verständigten die Polizei. Im Treppenhaus sollte es darüber hinaus nach Qualm riechen. Daraufhin eilten Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr zum mutmaßlichen Brandort. Nachbarn teilten mit, dass einer der Bewohner der betroffenen Wohnung gegen 15.30 Uhr noch gesehen worden war. Nach Öffnung der Wohnungstür fanden die Einsatzkräfte die Räume verqualmt,...

  • Buchholz
  • 10.08.14
  • 401× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.