feuerwehrgerätehaus

Beiträge zum Thema feuerwehrgerätehaus

Panorama
Drei Spaten statt viele Gäste: Am Montag fand der erste Spatenstich für das neue Gerätehaus der Feuerwehr Egestorf statt. Die Samtgemeinde Hanstedt investiert etwa 2,3 Millionen Euro in den Umbau des ehemaligen Firmengebäudes
2 Bilder

2,3 Millionen Euro werden investiert
Symbolischer Spatenstich für neues Feuerwehrgerätehaus in Egestorf

mum. Egestorf. Drei Spaten stehen vor einem Gebäude. In Zeiten von Corona ist alles anders. Am Montag fand der symbolische erste Spatenstich für die Um- und Neubaumaßnahmen für das neue Feuerwehrgerätehaus in Egestorf statt - ohne Gäste. Nach dem Kauf des ehemaligen Firmengebäudes im Gewerbegebiet Egestorf "Im Buchenring", den Planungen, der Baugenehmigung und den Ausschreibungen der Gewerke ging es nun endlich los. "Die Hoffnungen der Samtgemeinde Hanstedt, natürlich auch gestützt auf die...

  • Hanstedt
  • 07.04.20
Panorama
Ein neues Feuerwehrgerätehaus ist laut Ehestorfs Ortsbürgermeister Axel Krones dringend notwendig Foto: as
2 Bilder

"Da kommt was auf uns zu"

Ortsbürgermeister Axel Krones fordert ein neues Feuerwehrhaus für die Ortswehr Ehestorf-Alvesen as. Ehestorf. Das Feuerwehrgerätehaus der Ortswehr Ehestorf-Alvesen stößt an seine Grenzen, ein Neubau ist unumgänglich. Davon ist Ehestorfs Ortsbürgermeister Axel Krones überzeugt. Im Ausschuss für Feuerschutz der Gemeinde Rosengarten beantragte der aktive Feuerwehrmann jetzt die Planung für ein neues Gebäude. "Das Feuerwehrhaus ist zu klein für die neuen Fahrzeuge und unsere Feuerwehrleute",...

  • Rosengarten
  • 12.02.19
Politik
In dem ehemaligen Gebäude der Firma RMA soll die Feuerwehr einziehen. Die Samtgemeinde 
rechnet mit Kosten in Höhe von zwei Millionen Euro Fotos: Samtgemeinde Hanstedt
2 Bilder

Zukunftsweisend für die Egestorfer Feuerwehr

Samtgemeinde will Firmen-Gebäude kaufen / Kosten liegen inklusive Umbau bei zwei Millionen Euro. mum. Egestorf. Manchmal müssen Entscheidungen auch schnell getroffen werden. Dass Verwaltung und Rat der Samtgemeinde Hanstedt dies durchaus können, haben sie mit der Entscheidung zum Kauf des Gebäudes der Firma RMA in Egestorf jetzt bewiesen. Der bisherige Standort der Stützpunktfeuerwehr Egestorf mit ihren drei Fahrzeugen an der Schätzendorfer Straße platzt aus allen Nähten. Deshalb waren...

  • Hanstedt
  • 04.12.18
Panorama
In Drestedt fehlt Personal, in Wenzendorf ist das Feuerwehrhaus zu klein: Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers und 
Samtgemeinde-Brandmeister Carsten Beneke (kl. Foto re.)  stehen vor vielen Entscheidungen Fotos mi/archiv
3 Bilder

Personalmangel und alte Gebäude / Wehren Drestedt und Wenzendorf stehen vor schweren Entscheidungen

Wehr fehlt das Personal / Arbeitsgruppe über gemeinsame Zukunft mit Brandschützern aus Wenzendorf mi. Drestedt/Wenzendorf. Immer mehr Freiwillige Feuerwehren in Niedersachsen haben mit ernsthaftem Personalmangel zu kämpfen. Es fehlt an aktiven Kräften und oft auch am Nachwuchs. Auch in der Samtgemeinde Hollenstedt macht man sich Gedanken um die Zukunft der Wehren in Drestedt und Wenzendorf. Wie es mit den beiden Wehren weitergeht, soll jetzt eine Arbeitsgruppe klären....

  • Hollenstedt
  • 28.08.18
Panorama
Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hanstedt investierten viel Geld und Zeit in ihre neue Remise

Blauröcke als Baumeister: Hanstedter Feuerwehr weiht Remise ein

mum. Hanstedt. Das ist Einsatz! Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hanstedt haben mit eigenen Finanzmitteln und hohem Arbeitseinsatz einen Anbau an das Feuerwehrhaus realisiert. Die neue Remise dient als Unterstand für den Mannschaftstransportwagen (MTW) und bietet mit 190 Quadratmetern genügend Platz für die Lagerung von Gerätschaften. Die Hanstedter „Blauröcke“ haben nicht nur viel Freizeit investiert, auch die Planung und Finanzierung des neuen Gebäudeteils ist komplett in...

  • Hanstedt
  • 13.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.