Feuerwehrhaus Hittfeld

Beiträge zum Thema Feuerwehrhaus Hittfeld

Politik
Horst Baumann (v. li.), Willy Klingenberg und Klaus Prigge von den Freien Wählern wollen eine Diskussion auf sachlicher Ebene

Neues Feuerwehrhaus für Hittfeld: Freie Wähler fordern "Runden Tisch"

kb. Hittfeld. "Am sinnvollsten wäre es, wenn sich alle Beteiligten an einen Tisch setzen, um gemeinsam nach einer Lösung zu suchen", sagt Willy Klingenberg, Fraktionsvorsitzender der Freien Wähler im Ortsrat Hittfeld und im Gemeinderat zum derzeit schwelenden Konflikt bei der Suche nach einem neuen Standort für die Hittfelder Feuerwehr. Wie berichtet, hatte die Verwaltung kürzlich drei Standorte in der Nähe des geplanten Wohngebietes "Nördlich Göhlenbach" vorgeschlagen. Zwei der genannten...

  • Seevetal
  • 24.06.15
Politik
Die aktuelle Planzeichnung: Die beiden südlich gelgenen Standorte für das Feuerwehrhaus sind vom Tisch, strittig ist der Verlauf der Erschließungsstraße

Wohin mit der Straße? Neues Wohngebiet in Hittfeld sorgt weiter für Diskussionen

kb. Seevetal. Kommunikation und Fingerspitzengefühl scheinen in Seevetals Verwaltung manchmal Mangelware: Dieser Eindruck wurde jetzt auf der Sitzung des Umwelt- und Planungsausschusses der Gemeinde erweckt. So hätte man nach einem kurzen Telefonat zwischen den beteiligten Abteilungen oder einem Gespräch auf dem Flur sicher feststellen können, dass sich zwei der drei genannten Standorte für das neue Feuerwehrgerätehaus in Hittfeld auf ökologisch besonders wertvollen Flächen befinden. Und...

  • Seevetal
  • 12.06.15
Politik
Im dunkelrot gekennzeichneten Areal sollen Mehrfamilienhäuser, im orangefarbenen Einfamilien- und Reihenhäuser gebaut werden. Die roten Quadrate kennzeichnen die potenziellen Standorte für das neue Feuerwehrgerätehaus

Diskussionen gehen weiter: Baugebiet "Nördlich Göhlenbach" steht auf politischer Agenda

kb. Seevetal. Umstrittenes Projekt: Das viel diskutierte Wohngebiet "Küstergarten/Schwarzer Weg" bzw. dessen Teilbereich "Nördlich Göhlenbach" steht am kommenden Dienstag, 9. Juni, um 17 Uhr erneut auf der Tagesordnung des Umwelt- und Planungsausschusses der Gemeinde Seevetal. Über 100 Anfragen von Interessenten hat es bei der Verwaltung bereits für das Areal gegeben. Eine Zahl, die deutlich macht, wie groß das Interesse an Wohnbauflächen in Seevetal ist. In der Vergangenheit drehte sich die...

  • Seevetal
  • 03.06.15
Politik
In die Jahre gekommen: das Feuerwehrgerätehaus in Hittfeld

Feuerwehr Hittfeld soll umziehen

kb. Hittfeld. "In Hittfeld muss etwas passieren", machte die Vorsitzende Angelika Tumuschat-Bruhn (SPD) jetzt im Ausschuss für Feuerschutz und vorbeugende Sicherheit deutlich. Die Mängel am Feuerwehrgerätehaus sind nicht erst seit gestern bekannt. U.a. fehlen Fluchtwege. Wände, Dach und Fenster müssten energetisch saniert werden, die modernen Anforderungen an ein Feuerwehrgerätehaus werden in vielen Bereichen nicht mehr erfüllt. Deshalb soll das Feuerwehrgerätehaus an der Bahnhofstraße durch...

  • Seevetal
  • 18.03.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.