Feuerwehrmann mit Reichsadler-Shirt

Beiträge zum Thema Feuerwehrmann mit Reichsadler-Shirt

Panorama
Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers
2 Bilder

Stellungnahme zum "T-Shirt-Vorfall" in Hollenstedt: "Feuerwehr ist unpolitisch"

bim. Hollenstedt. Nach dem Artikel "T-Shirt eines Retters sorgt für Ärger" im WOCHENBLATT vom 3. Oktober beziehen Marco Staack, Ortsbrandmeister der Freiwilligen Feuerwehr Hollenstedt, und Hollenstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Heiner Albers nun noch einmal gemeinsam Stellung zu dem Vorfall. Mit folgendem Wortlaut: "Im genannten Artikel wird auf rechtsradikale Symbole am Grillstand der Freiwilligen Feuerwehr Hollenstedt während des diesjährigen Herbstmarktes hingewiesen. Ein aufmerksamer...

  • Hollenstedt
  • 09.10.18
  • 713× gelesen
Politik

Hollenstedter Herbstmarkt: T-Shirt eines Retters sorgt für Ärger

bim. Hollenstedt. War es Dummheit, oder steckt eine politische Motivation dahinter? Das bedarf in der Samtgemeindeverwaltung Hollenstedt und der örtlichen Feuerwehr nun einer Klärung. Ein Mann, der offensichtlich der Feuerwehr angehört und anlässlich des Herbstmarktes an deren Wurst-Stand grillte, fiel am Samstagmittag wegen seines schwarzen T-Shirts negativ auf. Darauf zu lesen die Aussage: „Klagt nicht, kämpft“, dazu ein Reichsadler und eine schwarz-weiß-rote Flagge. "Der Spruch entstammt dem...

  • Hollenstedt
  • 02.10.18
  • 724× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.