Feuerwehrmuseum

Beiträge zum Thema Feuerwehrmuseum

Panorama
Auf der Baustelle der "Königsberger Straße": Kaufmännische Geschäftsführerin Carina Meyer und Museumsdirektor Stefan Zimmermann besichtigen die geplante Ladenzeile
Video 2 Bilder

"2021 wird eine besondere Herausforderung"
Freilichtmuseum am Kiekeberg zieht Bilanz: Mindereinnahmen von rund 781.000 Euro in 2020

as. Ehestorf. 780.900 Euro fehlen dem Freilichtmuseum am Kiekeberg an Einnahmen. 16 Wochen war das Museum komplett geschlossen, das ist die Bilanz des Corona-Jahres 2020. Zwar hat die Stiftung des Freilichtmuseums vom Land Niedersachsen im vergangenen Jahr einen Zuschuss von 100.000 Euro aus dem Corona-Nothilfe-Fonds des Landes Niedersachsen erhalten (das WOCHENBLATT berichtete), das reicht jedoch bei Weitem nicht aus, um die Einnahmeaussfälle von 492.100 Euro für die Stiftung und 288.800 Euro...

  • Rosengarten
  • 15.01.21
Service
Das wird ein Spaß für Groß und Klein! Am Sonntag, 2. Juni, findet das Sommerfest im Feuerwehrmuseum Marxen statt

Pflicht-Termin für Feuerwehr-Fans

Einladung zum Sommerfest für die ganze Familie ins Feuerwehrmuseum nach Marxen. mum. Marxen. Am Sonntag, 2. Juni, findet das Sommerfest im Feuerwehrmuseum Marxen statt. Kleine und große Besucher sehen die Feuerwehrtechnik in der Region von früher bis heute. Von 10 bis 16 Uhr erleben sie Vorführungen zum Brandschutz und Löschübungen. Wie wurden handbetriebene Löschpumpen benutzt? Welche Schutzkleidung trug man früher? Wie sahen die ersten Einsatzfahrzeuge aus? Beim Sommerfest in Marxen sehen...

  • Hanstedt
  • 28.05.19
Service
Der Unimog ist wieder da! Darüber freuen sich Hartmut Kopf (Vorstandsmitglied des Feuerwehr-Fördervereins, li.) und die Mitarbeiter der Abteilung Verfahrensmechanik und Beschichtungstechnik des Flugzeugherstellers Airbus

Restaurierter Feuerwehr-Unimog ist zurück im Feuerwehrmuseum Marxen

mum. Marxen. Das Feuerwehrmuseum Marxen präsentiert in dieser Saison auch ein frisch restauriertes Löschfahrzeug: Der Unimog von 1962 ist zurück und verdeutlicht jetzt wieder die jüngere Zeit der bewegten Feuerwehr-Geschichte. Das historische Tanklöschfahrzeug wurde bei Airbus von Auszubildenden und deren Ausbildern fachmännisch restauriert. Jetzt ist es wieder voll funktionsfähig und für die Museumszeit präpariert. Jörg Weselmann, Leiter der Abteilung Verfahrensmechanik und...

  • Jesteburg
  • 21.07.17
Service
Aufgrund der Cyclassics bleibt das Feuerwehrmuseum am Sonntag geschlossen

Wegen Cyclassics - Museum bleibt geschlossen

mum. Marxen. Am Sonntag, 21. August, bleibt das Feuerwehrmuseum Marxen ausnahmsweise geschlossen. Da die Route der Cyclassics über Marxen führt, wird die Straße in diese Richtung gesperrt. Kinder und Erwachsene können das Museum am darauf folgenden Sonntag, 28. August, wieder wie gewohnt von 11 bis 16 Uhr besuchen. „Wir bitten um Verständnis“, so Andreas Stahmer vom Feuerwehrmuseum. „Durch die Sperrung ist das Museum für Besucher nicht erreichbar.“ • Die Dauerausstellung im Feuerwehrmuseum...

  • Hanstedt
  • 16.08.16
Panorama
Bei der Übergabe der Handdruckspritze: Andreas Stahmer (v. li.), Alexander Eggert, Klaus-Peter Herrling, Otto Böhling, Klaus Böhling (im Hintergrund, v. li.) und  Peter Kalauch

Ein Stück Tradition zum Anfassen

Neue Handdruckspritze für das Feuerwehrmuseum Marxen übergeben / Sommerfest am 5. Juni. mum. Marxen. Das Feuerwehrmuseum Marxen ist um eine Attraktion reicher: Eine Handdruckspritze aus dem Jahr 1903 ergänzt den Bestand. Sie zeigt, wie vor mehr als 100 Jahren Feuer gelöscht wurde. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Kirchsteinbek übergab sie jetzt an das Feuerwehrmuseum des Landkreises Harburg. „Wir freuen uns, dass wir nun noch besser die frühe Brandbekämpfung zeigen können“, sagt...

  • Jesteburg
  • 18.05.16
Service
Das Feuerwehrmuseum in Marxen ist ein beliebtes Ausflugsziel ist für Jung und Alt

Ein Muss für alle Nachwuchs-"Blauröcke" - Feuerwehrmuseum öffnet am 1. Mai wieder

mum. Marxen. Große und kleine Feuerwehrfans sind schon ganz aufgeregt: Am Freitag, 1. Mai, startet das Feuerwehrmuseum Marxen (Hauptstraße 20) in die neue Saison. Von 10 bis 16 Uhr können Jung und Alt im Museum der regionalen Feuerlöschgeschichte nachgehen. Die Exponate in der Sammlung reichen von Ledereimern über Handdruckspritzen bis zu Feuerlöschern und Tanklöschfahrzeugen. Ein kleiner Museumsladen bietet unter anderem Miniatur-Feuerwehrmodelle und Erinnerungen an den Museumsbesuch an....

  • Hanstedt
  • 29.04.15
Sport
Organisatorinnen (v. li.): Martina Fäsecke (Stadtbücherei Buchholz), Jutta Viercke (Samtgemeindebücherei Jesteburg), Christiane Dyck, Angelika Kröppellin (Bücherei Elbmarsch), Nikola Laudien (Gemeindebücherei Stelle), Ulla Voigt (Bücherei Neu-Wulmstorf) und Uta Golombek (Stadtbücherei Buchholz)
3 Bilder

Höchstleistung bei Höchsttemperaturen

Laufen, Rad- oder Inlinerfahren bei schweißtreibender Hitze hieß es am vergangenen Samstag in Marxen: Beim ersten Herz- und Landkreis Sponsorenlauf unter dem Motto "Herzenangelegenheiten" nahmen rund 180 Sportler Temperaturen von bis zu 38 Grad in Kauf, um Gutes zu tun. "Der Erlös des Laufes, der Start kostete drei bis fünf Euro, kommt der Gerald Asamoah Stiftung für herzkranke Kinder zu Gute", erklärte dazu Christiane Dyck, Mit-Organisatorin und Leiterin der öffentlichen Bücherei der...

  • Winsen
  • 20.07.14
Service
Das Feuerwehrmuseum in Marxen ist ein beliebtes Ausflugsziel

Feuerwehrmuseum öffnet wieder

mum. Marxen. Das ist ein Pflichttermin für alle, die eine Schwäche für die Feuerwehr haben: Die neue Saison im Feuerwehrmuseum Marxen startet am Donnerstag, 1. Mai. Und selbstverständlich haben sich die Verantwortlichen ein tolles Programm einfallen lassen. Unter anderem gibt es Kaffee und selbst gebackenen Kuchen. Die Sammlung des Museums veranschaulicht die Geschichte des Feuerlöschwesens in der Region. Die Exponate reichen von Ledereimern über Handdruckspritzen bis zu Feuerlöschern und...

  • Hanstedt
  • 28.04.14
Service
Die ersten Fahrzeuge stehen bereits unter dem neuen Schleppdach in Marxen

Feuerwehrmuseum in Marxen wird am Sonntag wieder geöffnet

mum. Marxen. Nach der Erweiterung durch ein Schleppdach (das WOCHENBLATT berichtete) feiert das Feuerwehrmuseum Marxen (Hauptstraße 20) am Sonntag, 29. September, Wiedereröffnung. Jetzt verfügt die Einrichtung über eine Ausstellungsfläche von 850 Quadratmetern. Zur Wiedereröffnung gibt es Kaffee und selbst gebackenen Kuchen. Die Mitarbeiter führen durch die Ausstellung und berichten über die Geschichte der Feuerwehr. • Das Feuerwehrmuseum ist bis zum 20. Oktober sonntags und an Feiertagen von...

  • Hanstedt
  • 23.09.13
Panorama
Das Feuerwehrmuseum in Marxen wird saniert. Das Museum schließt bis voraussichtlich Ende September

Neues Schleppdach: Feuerwehrmuseum Marxen schließt bis Ende September

mum. Marxen. mum. Marxen. Das Feuerwehrmuseum Marxen bekommt ein neues Schleppdach. Aus diesem Grund schließt das Museum ab sofort bis voraussichtlich Ende September. In Marxen werden mehr als 20 Fahrzeuge rund um die Brandbekämpfung ausgestellt. Zudem sehen Besucher Feuerlöscher, Ledereimer, Tragkraftspritzen und Handdruckspritzen. Ein kleiner Museumsladen bietet unter anderem Miniatur-Feuerwehrmodelle und Erinnerungen an. Ein Teil der historischen Feuerwehrautos wird in Zukunft unter einem...

  • Hanstedt
  • 20.08.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.