FFH-Richtlinie

Beiträge zum Thema FFH-Richtlinie

Panorama
Der Landkreis Harburg plant den Naturschutz an der Luhe
(hier bei Winsen) mit drei Schutzgebietsverfahren

Luhe wird Landschafts-schutzgebiet

Betroffen sind 647 Hektar von der Kreisgrenze in Putensen bis zur Ilmenau-Luhe-Niederung in Winsen.  (mum). Die Kreisstadt Winsen trägt sie im Namen und sie ist Lebensraum zahlreicher gefährdeter Tier- und Pflanzenarten: die Luhe. Eingebettet in eine von Feuchtwäldern und Grünländern geprägte Auenlandschaft sind sie und ihre Nebenbäche Bestandteile des europäischen Schutzgebietsnetzes "Natura 2000". Entlang der Gewässerläufe finden sich in der Luheniederung wertvolle Buchen- und...

  • Winsen
  • 14.02.20
Politik
Die Übersichtskarte des FFH-Gebietes Wümmeniederung

Landkreis Harburg will zwei weitere Naturschutzgebiete ausweisen

Infoveranstaltung in Tostedt bim. Tostedt. Die Ausweisung der Naturschutzgebiete „Obere Wümmeniederung“ und „Heidemoor bei Ottermoor“ bereitet derzeit die Untere Naturschutzbehörde der Kreisverwaltung vor. Der Kreisumweltausschuss wird in seiner Sitzung am Donnerstag, 15. Februar, um 15 Uhr im Kreishaus diskutieren, inwiefern dies in Teilen der „Oberen Wümmeniederung“ in Form von Landschaftsschutzgebieten möglich ist. Um die betroffenen Bürger sowie Kommunen anschließend näher über die...

  • Tostedt
  • 13.02.18
Panorama
Das Naturschutzgebiet "Wildes Moor" bei Harsefeld: Hier wurde bereits eine neue Verordnungen auf den Weg gebracht

Nachsitzen beim Naturschutz: Verordnungen für Schutzgebiete im Kreis Stade müssen neu geschrieben werden

jd. Stade. Mit diesem Thema werden sich die Kreis-Politiker in den kommenden anderthalb Jahren regelmäßig beschäftigen - allerdings nicht freiwillig: Der Naturschutz soll in diesem und im kommenden Jahr bei den Sitzungen des Ausschusses für Regionalplanung und Umweltfragen auf jeder Tagesordnung stehen. Grund ist eine Drohung aus Brüssel: Die EU hat gegen Deutschland ein Vertragsverletzungsverfahren eingeleitet, weil europäische Bestimmungen für Schutzgebiete bislang nicht in nationales Recht...

  • Harsefeld
  • 31.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.