Fred Kennet Wengert

Beiträge zum Thema Fred Kennet Wengert

Panorama
Der Mühlenverein gratulierte als Erstes (v. li.): Kassierer Hans-Peter Braack, stv. Vorsitzende Elke Münster, Beisitzer Wilfried Weseloh, das Brautpaar Gerd Schröder und Petra Scharf, Vorsitzender Fred-Kennet Wengert, Mühlenbesitzer Helmut Blanck und Hans-Jürgen Meyer vom Bauausschuss  Fotos: bim
18 Bilder

Windmühle Kampen
Historischer Holländer als schönes Ambiente fürs Jawort

bim. Kampen. Während es in den Medien kaum ein anderes Thema gab als die bevorstehende Hochzeit von Model Heidi Klum und ihrem Tokio-Hotel-Freund Tom Kaulitz, warteten am Freitag rund um die Windmühle Kampen zahlreiche Gäste auf ein für die Region weit bewegenderes Ereignis: auf das erste Brautpaar in der neuen Standesamt-Außenstelle der Samtgemeinde Tostedt. Zur Premiere gaben sich in dem historischen Galerieholländer Welles Bürgermeister Gerd Schröder und seine langjährige Partnerin Petra...

  • Tostedt
  • 07.08.19
Panorama
Vor der Windmühle mit dem Toilettenbereich (v. li.): Elke Münster, Hans-Jürgen Meyer, Fred-Kennet Wengert, Gerhard Strom, Wilfried Weseloh und Peter Holste
2 Bilder

Windmühle Kampen
Bald wird hier geheiratet

bim. Kampen. Die Umbauarbeiten in der Windmühle in Kampen, die künftig auch für Hochzeiten genutzt werden soll, laufen weiter auf Hochtouren. "Die Trinkwasserleitung ist drin, der Kanalanschluss ist da", sagt Vorsitzender Fred-Kennet Wengert. Dort, wo sich künftig Brautpaare das Jawort geben, wurde eine Dämmung eingebracht und die Bodenhöhe angeglichen. Es gibt eine rollstuhlgerechte Rampe und ein Geländer. Ein Jahr länger als gedacht laufen die Bauarbeiten. "Wir sind ja nur ein...

  • Tostedt
  • 05.06.19
Politik
Fred-Kennet Wengert, ehemaliger Geschäftsführer eines heimischen Bauunternehmens, kritisiert die Kommunale Wohnungsbaugesellschaft

Landkreis Harburg: Kritik an Kommunaler Wohnungsbaugesellschaft

(bim). "Im Kreishaus fehlt anscheinend die führende Hand: In der Bauprüfabteilung grummelt es seit mehr als fünf Jahren, das Veterinäramt macht Schlagzeilen und die Kommunale Wohnungsbaugesellschaft tut nicht das, für das sie gegründet wurde." Fred-Kennet Wengert, Bauplaner und ehemaliger Geschäftsführer eines heimischen Bauunternehmens, findet klare Worte für die Arbeit in der Kreisverwaltung. Er ist vor allem sauer auf die Kommunale Wohnungsbaugesellschaft (KWG) und die Untätigkeit von...

  • Tostedt
  • 01.03.19
Panorama
Die fleißigen Helfer (v. li.): Fred Kennet Wengert, Peter Holste, Wilhelm Prigge, Wilfried Weseloh und Hans-Peter Braack an der Stelle, auf der künftig der Standesbeamte sitzen wird
2 Bilder

Bald kann in der Windmühle Kampen geheiratet werden

bim. Kampen. Der schönste Tag im Leben soll in bester Erinnerung bleiben. Dazu gehört eine Hochzeit in einem ansprechenden Ambiente. Daher lassen sich Paare im Landkreis Harburg zum Beispiel im historischen Amtshaus in Moisburg oder in den Windmühlen in Dibbersen und Eyendorf trauen. Ab Herbst soll auch die Windmühle in Kampen für Hochzeiten zur Verfügung stehen. Jedes Wochenende legen die Aktiven des Mühlenvereins jetzt ordentlich Hand an, um die größte Baumaßnahme in der Vereinsgeschichte zu...

  • Tostedt
  • 01.05.18
Panorama
Fred-Kennet Wengert und Elke Münster hoffen auf eine rosige Zukunft für die Windmühle in Kampen
5 Bilder

Heiraten unter den Mühlenflügeln

Windmühlen-Verein in Kampen möchte standesamtliche Trauungen ermöglichen. mum. Kampen. 150 Jahre alt und noch immer aktiv - das gilt für die Windmühle in Kampen. Eigentlich natürlich eher für die Mitglieder des Windmühlen-Vereins. Anlässlich des 150-jährigen Bestehens des historischen Bauwerks und des 15. Geburtstags des Vereins am vergangenen Sonntag überraschte der Vorsitzende Fred-Kennet Wengert die Besucher mit einer tollen Ankündigung. "Wir planen, dass sich Paare im Herbst kommenden...

  • Tostedt
  • 06.09.16
Panorama
Der wieder komplette Vorstand des Mühlenvereins mit dem alten und neuen Vorsitzenden Fred-Kennet Wengert (4. v. li.)

Windmühlenverein Kampen ist gerettet - Der Vorstand ist wieder komplett / Fred-Kennet Wengert ist erneut Vorsitzender

bim. Kampen. "Das haben wir hinbekommen, der Verein ist gerettet", sagte Elke Münster, zweite Vorsitzende des Windmühlenvereins Kampen, erleichtert. Der vorherige Beisitzer Fred-Kennet Wengert, der den Verein bereits von 2002 bis 2010 anführte, ist erneut Vorsitzender. Zum neuen Kassenwart wurde Hans-Peter Braack gewählt. Wie berichtet, waren die vorzeitigen Neuwahlen nötig geworden, weil der bisherige Vorsitzende Alexander Münichshofer und seine Frau Roswitha als Kassenwartin von ihren Ämtern...

  • Tostedt
  • 04.11.15
Panorama
Da war die Welt noch in Ordnung: Mühlenvereinsvorsitzender Alexander Münichshofer (li.) und Mühlenbesitzer Helmt Blanck beim Einbau eines Motors im September 2012

Kampens Mühlenvereins-Vorsitzender schmeißt hin

bim. Kampen. Der Windmühlenverein Kampen trifft sich am Freitag, 30. Oktober, um 19.30 Uhr zu einer außerordentlichen Mitgliederversammlung im Feuerwehrgerätehaus in Kampen, weil Vorsitzender Alexander Münichshofer und seine Frau Ros- witha vom Amt der Kassenwartin mit sofortiger Wirkung zurückgetreten sind. Auch ein Beisitzerposten ist neu zu besetzen. Als Grund für die Rücktritte nennt Beisitzer Fred-Kennet Wengert, der selbst von 2002 bis 2010 Vorsitzender des Mühlenvereins war,...

  • Tostedt
  • 20.10.15
Wirtschaft
Stehen für Qualität und Kompetenz: Die Maurermeister Fred-Kennet Wengert und sein Sohn Thorben Wengert sowie Renate Wengert, die für die Buchhaltung verantwortlich zeichnet

Seyffarth-Bau in Welle-Kampen blickt auf 90-jähriges Bestehen zurück

bim. Kampen. Seit 90 Jahren steht das Unternehmen Seyffarth-Bau in Welle-Kampen für ausführliche, individuelle Beratung, präzises Handwerk und kompetente Bauausführung. Im Jubiläumsjahr bereitet nun Geschäftsführer Fred-Kennet Wengert (64) die Übergabe an seinen Sohn Thorben (44) vor. Spätestens zum 1. Januar 2018 soll die Übergabe der Unternehmensführung abgeschlossen sein. Zur Geschichte: Das Bauunternehmen wurde 1925 von Walter Seyffarth gegründet. Sein Sohn Heinz Seyffarth übernahm dann im...

  • Tostedt
  • 20.05.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.