Fredenbeck

Beiträge zum Thema Fredenbeck

Politik
Uhu-Küken in einem Korb auf einer Astgabel
  5 Bilder

Viel Wind um eine Eule in Helmste

Sturm wehte Horst um: Naturschützer rufen Profi-Kletter zum Nestbau für Uhu-Paar tp. Helmste. Für diesen Vogel ist ihr kein Aufwand zu groß: Naturschützerin Ute Soltau (62) aus dem Dörfchen Helmste bei Fredenbeck erteilte einem Berufskletterer den Spezialauftrag, in 30 Metern Höhe eine Nisthilfe für einen Uhu anzubringen. Noch in dieser Woche soll die Aktion mit Schwindelfaktor durchgeführt werden. Bereits bei den Planungen der umstrittenen, inzwischen abgeschlossenen Erweiterung des...

  • Fredenbeck
  • 14.03.17
Wirtschaft
Hermann Onko Aeikens, Staatssekretär im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft
  5 Bilder

Kritik an "Billigschnitzeln aus der Luxusküche"

Staatssekretär vor Stader Bauernverband: "Landwirte brauchen Planungssicherheit" / Amtliches Tierwohl-Label tp. Fredenbeck. Die Milchkrise war gerade überstanden, da löste die umstrittene „Bauernregel“-Kampagne von Umweltministerin Barbara Hendricks eine Welle der Empörung aus: Landwirt zu sein, ist heute schwer. Dennoch habe die Branche Zukunft, gab sich der Staatssekretär im Bundes-Landwirtschaftsministerium, Dr. Hermann Onko Aeikens, überzeugt. Er war am Mittwoch Gast bei der Stader...

  • Stade
  • 03.03.17
Politik
Die frühere Gaststätte in Nachbarschaft des Bahnhofes
  3 Bilder

Heimkinder in Kutenholz unerwünscht?

Ex-Gaststätte: Eigentümer stellen Verhandlungen mit der Jugendhilfe ein / Wohnraum in alter Bäckerei Der private Kinder- und Jugendhilfeträger „B + S Soziale Dienste“ sucht Gebäude und Grundstücke für seine Betreuungsaufgaben, die er im Auftrag des Landkreises Stade wahrnimmt. Nun hat die Firma B + S im Geest-Dorf Kutenholz die leerstehende Bäckerei und die frühere „Gaststätte Tribke“ an der Langen Straße für die Unterbringung von Jugendlichen ohne Familienanschluss ins Visier genommen. B+S...

  • Fredenbeck
  • 28.02.17
Politik
Naturfreund Dr. Günter Kapper stört sich an der unschönen Optik des Teiches nach der Trockenlegung: "Ein Modderloch"
  6 Bilder

Mühlenteich in Fredenbeck "ein Modderloch"

Technischer Defekt: Historisches Gewässer trocken gefallen / Kostenfrage ungeklärt tp. Fredenbeck. Naherholungsgebiet und Veranstaltungsort, Wohnraum und Museum: Die stillgelegte historische Wassermühle am Rand des Naturschutzgebietes Fredenbecker Mühlenbach wird vielfältig genutzt - und ist vor allem eins: Wahrzeichen mit Postkartencharakter. Nun ist die Idylle in Fredenbeck in Gefahr. Wegen eines technischen Defektes an der Stau-Vorrichtung, dem Wehr, haben die Eigentümer das Wasser des...

  • Stade
  • 31.01.17
Panorama
"Fass mich nicht an!": Sexuelle Gewalt in einer Theaterszene in de Geestlandhalle
  3 Bilder

Fredenbeck: Präventionstheater gegen sexuelle Übergriffe unter Jugendlichen

Vorbild-Projekt an der Geestlandschule: Ohne gute Gefühle läuft gar nichts! tp. Fredenbeck. Die Bühnenszenen sind schonungslos: Ein männlicher Jugendlicher greift eine Schülerin an, beleidigt und bedrängte sie. Plakativ stellte die "Osnabrücker Theaterpädagogische Werkstatt" im Rahmen des Präventions-Theaterstücks "Ein Tritt ins Glück" die Facetten sexueller Gewalt unter Jugendlichen vor Achtklässlern der Geestlandschule in Fredenbeck dar. Rund 100 Schüler sahen in der vergangenen Woche das...

  • Stade
  • 13.12.16
Panorama
Bei einem Zusammenstoß mit einem Lastwagen wurde  ein Autofahrer in Estorf schwer verletzt
  4 Bilder

B74-Sanierung fast überstanden: "Wir machen drei Kreuze"

Weniger Verkehrsunfälle als im Vorjahr trotz Gefahr auf engen Umleitungsstrecken auf der Stader Geest tp. Landkreis Stade. Verirrte Lastwagen, genervte Pendler, die Umwege auf engen, dunklen Dörfer-Pisten in Kauf nehmen mussten: Die Sperrung der Bundesstraße B74 wegen Bauarbeiten zwischen Stade-Wiepenkathen und Bremervörde stellte Verkehrsteilnehmer auf eine Geduldsprobe. Nach rund zweimonatiger Sanierung wird die Strecke voraussichtlich am Freitag, 2. Dezember, und damit zwei Tage vor dem...

  • Stade
  • 25.11.16
Panorama
Test: Fahrgast Ursula Krauß hat mit ihrem Rollator keine Probleme, in den Bus zu gelangen

Barrierefreie Busse in Harsefeld und Fredenbeck

Erleichterung für Fahrgäste tp. Stade. Der Fahrgastbeirat des Landkreises Stade und der Beirat für Menschen mit Behinderungen für die Stadt und den Landkreis Stade haben den Einsatz sogenannter Low-Entry-Busse mit niedrigem, barrierefreiem Einstieg bei den Verkehrsunternehmen KVG und Reese-Reisen in der Region gelobt. Die Busse ermöglichen Menschen mit Behinderung u.a. durch ausklappbare Rampen eine barrierefreie Nutzung, zum Beispiel mit dem Rollstuhl. Anlässlich der Anschaffung neuer...

  • Stade
  • 23.11.16
Blaulicht

Drei Einbrecher in Fredenbeck dingfest gemacht

tk. Fredenbeck. Erfolg für die Polizei: Am Dienstag wurden drei Einbrecher in Fredenbeck dingfest gemacht. Eine aufmerksame Zeugin hatte bemerkt, dass zwei Männer in ein Haus an der Schwingestraße eingedrungen waren. sie alarmierte die Polizei. Als die Beamten ankamen, sprangen zwei Männer aus dem Fenster und liefen über einen Acker davon. Ihr Diebesgut ließen sie zurück. Mehrere Streifenwagen nahmen die Verfolgugn auf. Dabei wurde in Tatortnähe ein Auto überprüft. Der 23-Jährige Fahrer war...

  • Buxtehude
  • 17.11.16
Blaulicht
Ein Autofahrer wurde beim ersten Winterunfall  schwer verletzt
  2 Bilder

Erster Glatteisunfall im Landkreis Stade

tk. Fredenbeck. Das war der erste schwere Glatteisunfall der noch jungen Schnee-Saison: Am Mittwochmorgen ist der Fahrer (75) eines Opel Astra in Fredenbeck auf der glatten Fahrbahn ins Schleudern gekommen, Das Auto geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte mit dem Daewoo eines Autofahrers (53) aus Bremervörde zusammen. Der 75-Jährige wurde ins einem Auto eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Er kam mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus. Der 53-Jährgie kam mit leichten Verletzungen in...

  • Buxtehude
  • 09.11.16
Blaulicht
Am Stader Landgericht wird der Messerstecher-Prozess verhandelt

Steuerungsfähig trotz 3,5 Promille

Prozess gegen Messerstecher aus Fredenbeck: Gutachter sagt aus tp. Stade/Fredenbeck. Im Prozess gegen zwei junge Männer (damals 20 und 21) aus dem Sudan, die im April in der Asylbewerberunterkunft in Fredenbeck einen Landsmann (31) mit Messerstichen in die Hand und in den Hals lebensgefährlich verletzten (das WOCHENBLATT berichtete), sagte jetzt der Sachverständige Dr. Harald Schmidt aus. Nach seiner Erkenntnis hatte der inzwischen in U-Haft sitzende Haupttäter, der die Stichwaffe geführt...

  • Stade
  • 04.11.16
Panorama
Lutz Börner mit dem Notfallschild am Clubhaus

Das 100. Notrufschild im Landkreis Stade steht in Deinste

tp. Deinste. Das 100. Notruf-Schild des Landkreises Stade steht auf dem Golfplatz in Deinste. Der Vorsitzende des Seniorenbeirates Fredenbeck und Schilder-Aktivist Lutz Börner brachte die rote Tafel mit weißer Schrift gemeinsam mit Vertretern der Gemeinde Fredenbeck, der Rettungsleitstelle Stade und der Golfanlage an. Insgesamt gibt es auf dem Areal sieben verschiedene Anlaufpunkte mit den Notrufnummern von STD-2400 bis STD-2406. Wie mehrfach berichtet, lassen sich anhand der systematisch...

  • Stade
  • 29.10.16
Blaulicht

Motorbrand: Totalschaden an Auto in Helmste

Feuerwehr verhindert Übergreifen der Flammen auf Wohnhaus tp. Helmste. „Auto brennt!“, lautete am Samstagabend die Alarmmeldung für die Feuerwehr in Helmste bei Fredenbeck. Im Motorraum eines Wagens am Waldweg war ein Feuer ausgebrochen, kurz nachdem die Besitzer den Pkw auf der Auffahrt abgestellt hatten. Eine Nachbarin bemerkte den Brand gegen 21 Uhr und rief die Feuerwehr, die mit drei Dutzend Einsatzkräften ausrückte. Die Brandschützer verhinderten das Übergreifen der Flammen auf das...

  • Stade
  • 28.09.16
Panorama
Plant eine Vereinsgründung: Patrick Bock

Unterstützung für den Lok-Retter

Nach WOCHENBLATT-Bericht: Spendenangebote für Museumsgründer tp. Fredenbeck. Über positive Resonanz auf den WOCHENBLATT-Artikel "Bahn frei für die Lok-Retter" freut sich Patrick Bock aus Fredenbeck-Wedel. Der Eisenbahn-Enthusiast plant im Raum Stade ein Museum mit echten alten Loks aus Beständen der Deutschen Bahn und sucht Gleichgesinnte zur Gründung eines Vereins. Mehrere Interessenten hätten sich gemeldet, "die meisten wollen erst mitmachen wenn alles am Laufen ist". Andere boten Patrick...

  • Stade
  • 18.07.15
Panorama
Patrick Bock sammelt Utensilien aus der Welt der Eisenbahn
  5 Bilder

Keine Scheu vor Staub und Schmieröl

Wer will Eisenbahn-Retter werden? Patrick Bock (27) sucht Mitstreiter für neuen Verein tp. Fredenbeck. Keine Angst vor Schmieröl, Rost und Staub hat Patrick Bock (27): "Ich liebe, es im Dreck zu wühlen. Wenn ich in der Werkstatt schufte, ist mein Blaumann pechschwarz." Der sympathisch-verrückte Eisenbahn-Enthusiast aus Fredenbeck-Wedel ahnt, dass hammerharte Knochenarbeit auf ihn zukommt. Sein großes Ziel ist ein eigenes Eisenbahnmuseum mit echten alten Loks. Für die Gründung eines Vereins...

  • Stade
  • 10.07.15
Blaulicht
In Fredenbeck wurde ein Reetdachhaus vermutlich nach einem Blitzschlag ein Raub der Flammen
  3 Bilder

Gewittersturm: Reetdachhaus in Fredenbeck brennt nieder

tk. Landkreis Stade. Nachbarn hörten einen lauten Knall. Binnen weniger Minuten stand ein Reetdachhaus in Fredenbeck an der Alten Dorfstraße in Flammen. Das Haus und ein angrenzendes Gebäude brannten bis auf die Grundmauern nieder. Vermutlich war ein Blitz die Ursache. Das war das größte Unglück, das die Gewitterfront anrichtete, die die am Dienstagnachmittag über den Landkreis Stade hinwegzog. 100 Feuerwehrkräfte aus mehreren Ortswehren unternahmen alles, um das Haus zu retten. Der Einsatz...

  • Buxtehude
  • 06.05.15
Service

Flohmarkt im "Haus für Kinder"

tp. Fredenbeck. Zum Stöbern lädt am Samstag, 11. April, ein Flohmarkt in Fredenbeck ein. Gehandelt wird von 9 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz der Kindertagesstätte "Haus für Kinder".

  • Stade
  • 02.04.15
Panorama
Vor dem Neubau (v. li.): Ortsbrandmeister Helmut Höft, die stellvertretende Bürgermeisterin Marianne Wiebusch und der Heimatvereins-Chef Reiner Klintworth
  6 Bilder

Das Dorfleben unter einem Dach

Eröffnung im August: Multifunktionsgebäude in Helmste wird mit zehnmonatiger Verzögerung fertig tp. Helmste. Profi-Handwerker und freiwillige Helfer befinden sich mit den Bauarbeiten in der Endphase: Im August soll das Dorfgemeinschaftshaus in Helmste feierlich eröffnet werden. Das Multifunktionsgebäude für Vereine, Feuerwehr und Co. wird rund zehn Monate später fertig als geplant. "Grund war eine Verzögerung bei der Bewilligung der Fördergelder", erklärt die stellvertretende...

  • Stade
  • 26.03.15
Wirtschaft
Jochen Alpers in seinem Bürö
  5 Bilder

Allrounder an der Spitze

Bauunternehmer Jochen Alpers (29) ist Chef des Wirtschaftsjunioren-Kreises Stade tp. Stade. Bagger- und Lastwagenfahren beherrscht er genauso wie schwierige Verhandlungsgespräche mit Kunden oder den lockeren Smalltalk bei Empfängen. Mit Bauunternehmer Jochen Alpers (29) aus Fredenbeck haben die 54 Mitglieder des Wirtschaftsjunioren-Kreises Stade jetzt ein Allroundtalent zu ihrem Vorsitzenden und Sprecher gewählt. Der neue Mann an der Spitze repräsentiert den Verein junger Führungskräfte und...

  • Stade
  • 20.02.15
Service

Fortbildungen für Jugendleiter/innen

sc. Stade. Den Nachweis von acht Fortbildungsstunden erhalten Jugendleiter/innen für ihren Juleica-Schein bei den folgenden Lehrgängen. Die Fortbildung "Theater- und Aufwärmspiele für die Jugendarbeit" beginnt am Samstag, 14. Februar, in der Jugendfreizeitstätte "Alter Schlachthof", Freiburger Straße 4, in Stade. Der Kursus dauert von 9 bis 18 Uhr. Interessierte erlernen ihr Auftreten auf der Bühne durch kurze Spiele, Improvisationen und Übungen zu verbessern. Die Kosten betragen 5 Euro. Das...

  • Stade
  • 15.01.15
Panorama
Bauarbeiten für das neue Regenbassin

Neues Regenrückhaltebecken für "Penny"

tp. Stade. An der Kreuzung der Bundesstraßen B73/B74 im Südwesten von Stade ist die Fredenbecker Baufirma Alpers mit Baggern angerückt. Bis April wird auf dem Areal auf der rechten Seite in Richtung Bremervörde rund 6.000 Kubikmeter Erdreich für ein neues, rund zwei Meter tiefes Regenrückhaltebecken ausgehoben. Auf der Fläche gibt es bereits ein solches Bassin. Das neue Becken wird im Zuge des Abrisses des mehr als 30 Jahre alten Penny-Marktes zugunsten eines der Discounter-Kette Neubaus im...

  • Stade
  • 13.01.15
Politik
CDU-Kreis-Ehrenvorsitzender Hermann Krusemark (Mitte) mit den Gratulanten Hans-Hermann Ott und Kai Seefried

CDU sieht sich als "Mitmach-Partei"

Kreisparteitag in Fredenbeck: Hermann Krusemark zum Ehrenvorsitzenden des CDU-Kreisverbandes gekürt tp. Fredenbeck. Die CDU im Landkreis Stade nutzte den Kreisparteitag am vergangenen Freitag in der "Niedersachasenschänke" in Fredenbeck, um die eigene Position als „Bürger- und Mitmachpartei“ zu unterstreichen. Hermann Krusemark wurde zum Ehrenvorsitzenden des CDU-Kreisverbandes ernannt. Auf der Veranstaltung unter dem Motto „Die starke Kraft im Landkreis Stade“ hob der CDU-Kreisvorsitzende...

  • Stade
  • 18.11.14
Panorama
Setzten die Jungforellen aus (v. li.): Hans-Hermann Vollmers, Thomas Piper, Jens Brauer und Jürgen Hochmuth
  2 Bilder

Tausende Forellenbabys ausgesetzt

Anglervereine erhalten Fischbestand in der Schwinge mit eigener Nachzucht tp. Stade/Deinste. Naturfreunde des Stader Anglervereins (SAV) haben in diesem Winter in der vereinseigenen Brutanlage in Stade rund 80.000 Meerforellen ausgebrütet und aufgezogen. In einer gemeinsamen Aktion haben jetzt die Mitglieder des SAV sowie Kollegen der Anglervereine (AV) aus Schwinge und Fredenbeck einen Teil der jeweils knapp vier Zentimeter langen Jungfische im Deinster Mühlenbach ausgesetzt. Die drei...

  • Stade
  • 08.04.14
Panorama
Kinderbuch-Autorin Daniele Curia mit Schülern der Pestalozzi-Grundschule Stade

Schüler illustrieren Kinderbuch

Hasen-Abenteuer von Viertklässlern aus Stade bebildert tp. Stade. Viertklässler der Pestalozzi-Grundschule in Stade haben ein Kinderbuch illustriert. Die Autorin des Buches, Erzieherin Daniela Curia (47) aus Fredenbeck, lobt das Ergebnis. Seit Juli malten und gestalteten 58 Jungen und Mädchen Bilder für das Buch, in dem es um ein kleines Osterhasenmädchen namens Emi geht. Sie darf zum ersten Mal die Ostereier verstecken. Die Suche nach einem besonderen Versteck gerät zu einem spannenden...

  • Stade
  • 24.09.13
Politik

432.000 Euro für Kindertagesstätten im Landkreis Stade

Jugendhilfeausschuss bewilligt Zuschuss für neue Betreuungsplätze in Buxtehude, Harsefeld und Fredenbeck tp. Stade. Mit insgesamt 432.000 Euro Zuschuss vom Landkreis Stade werden in Buxtehude, Harsefeld und Fredenbeck neue Plätze in Kindertagesstätten entstehen. Das hat der Kreis-Jugendhilfeausschuss am Dienstag beschlossen. Allein rund 320.000 Euro Landkreismittel fließen in den Neubau des "Rotkäppchen"-Kindergartens in Buxtehude, in dem 140 Plätze, davon 15 in der Krippe geplant sind. Auch...

  • Stade
  • 05.09.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.